Was sind Kollagen-Hyaluron-Kapseln? Ein kurzer Überblick

Jeder wünscht sich strahlend schöne Haut. Dazu gehören ein toller Teint und ein ebenmäßiges Hautbild. Um dies zu unterstützen, greifen viele Anwender auf diverse Hilfsmittel zurück. Dazu zählen vor allem Kollagen und Hyaluron.

Diese beiden Stoffe können auch gemeinsam in einer Kapsel erworben werden, welche regelmäßig eingenommen wird. Der Vorteil dieser Einnahme besteht jedoch nicht nur in der Verbesserung des äußeren Erscheinungsbildes, zum Beispiel durch straffe Haut und eine Minimierung von Falten, sondern auch in der Verbesserung von Nägeln, Haare und Gelenke. Nach einer regelmäßigen Einnahme sollen die Haare glänzen, die Nägel weniger brüchig werden und die Gelenke allgemein besser funktionieren.

Allerdings gibt es bei der Einnahme und vor dem Kauf von Kollagen-Hyaluron-Kapseln einige Dinge als Anwender zu beachten. Aus diesem Grund haben wir für Sie eine Kaufberatung aufgestellt, welche die wichtigsten Faktoren, welche vor dem Kauf beachtet werden sollte, aufgelistet. Dazu zählen zum Beispiel Kriterien, wie das Herstellungsland, die Inhaltsstoffe, die Dosierung von Hyaluron, die Dosierung von Kollagen, die Anwendungsgebiete, die Verzehrempfehlung, der Kollagentyp und etwaige Zusätze, zum Beispiel, ob die Kollagen-Hyaluron-Kapseln frei von Gluten sind, ob sie Vegan sind und ob sie in der Schwangerschaft eingenommen werden dürfen.

Im Anschluss beantworten wir für Sie im Rahmen unseres FAQs die am häufigsten gestellten Fragen.

Kaufberatung- auf welche Kriterien Sie vor dem Kauf von Kollagen-Hyaluron-Kapseln achten sollten

Unsere Kaufberatung soll Ihnen als eine Art Leitfaden dienen, welcher für Sie die wichtigsten Kriterien auflistet, die Sie am besten vor dem Kauf beachten sollten.

Die Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe beinhalten nicht nur die Dosierung von Hyaluron und die Dosierung von Kollagen, sondern auch den Zusatz weiterer Inhaltsstoffe. So finden neben Hyaluron und Kollagen noch viele weitere Stoffe in den Kapseln Anwendung. Sie haben alle gemeinsam, dass sie dazu beitragen das Bindegewebe zu straffen, der Haut Feuchtigkeit zu spenden, die Haut aufzupolstern und die Gelenkstruktur zu fördern. Derartige Inhaltsstoffe sind Vitamin C, Acerola, Vitamin A, Selen, Zinkcitrat, Caliumcarbonat, Chondroitinsulfat, Omega 3, Q10, Alpha-Liponsäure, Extrakt auf diversen Früchten, wie zum Beispiel Granatapfel und Biotin.

Zudem sollten Sie auf die Dosierung von Hyaluron und Kollagen achten. Es ist ganz üblich, dass in den Kollagen-Hyaluron-Kapseln weniger Hyaluron enthalten ist als Kollagen. In der Regel liegen die Mengen von Hyaluron zwischen 50 und 100 mg und die Mengen von Kollagen zwischen 200 und 800 mg.

Die Anwendungsgebiete

Kollagen-Hyaluron-Kapseln bieten diverse Vorteile, sodass auch verschiedene Anwendungsgebiete in Betracht kommen. Die zwei primären Faktoren sind jedoch der Einsatz als Anti-Aging-Mittel und als Mittel gegen Arthrose. Je nachdem was Ihnen wichtig ist kann es auch ratsam sein, einen Blick auf die Angaben des Herstellers zu werfen. Des Weiteren helfen die Kapseln jedoch auch gegen brüchige Nägel, sprödes Haar und allgemein fahle und schlaffe Haut.

Die Verzehrempfehlung

Die Verzehrempfehlung variiert von Produkt zu Produkt, was vor allem mit der unterschiedlichen Dosierung der Kapseln zusammenhängt. In der Regel werden die Kollagen-Hyaluron-Kapseln zwei Mal pro Tag eingenommen. Gegebenenfalls muss man auch drei Mal die Kapseln schlucken. Menschen, welche Probleme damit haben, Kapseln zu schlucken, sollten also auf eine eher höhere Dosierung der Kapseln achten, da diese dann auch weniger häufig am Tag eingenommen werden müssen.

Der Kollagentyp

Beim Kollagentypen geht es vor allem häufig um den Ursprung des Kollagens. In den meisten Fällen wird das Kollagen von Tieren gewonnen. Dabei stehen ganz vorne auf der Liste, Rinder, Geflügel, Quallen und Fisch. Vor allem Vegetarier sollten auf diese Angabe ein genaues Augenmerk legen.

Die Gluten- und Laktosefreiheit

Menschen, welche unter Allergien leiden, sollten bei Kollagen-Hyaluron-Kapseln besonders gut aufpassen. In vielen Fällen kann es nämlich dazu kommen, dass Gluten und Laktose in den Kapseln enthalten sind. Vielfach kann man jedoch auch Produkte finden, welche zumindest frei von Gluten sind. Wer also hier mit Unverträglichkeiten zu kämpfen hat, sollte besonders darauf achten, welche Angaben der Hersteller diesbezüglich gemacht hat.

Anwendung in der Schwangerschaft

Ob Kollagen-Hyaluron-Kapseln in der Schwangerschaft eingenommen werden dürfen, kann nicht allgemeingültig beantwortet werden. Bei den meisten Kollagen-Hyaluron-Kapseln sollte dies kein Problem darstellen. Allerdings sollte man dennoch gesondert auf die Angaben des Herstellers werfen. Gegebenenfalls wird von einer Einnahme während der Schwangerschaft oder auch in der Stillzeit abgeraten. Zusätzlich kann es ratsam sein sich mit seinem Frauenarzt zu verständigen.

Die Dauer der Anwendung

In den meisten Fällen braucht man sich keine Gedanken über die Dauer der Anwendung machen. Die meisten Hersteller sprechen hier von einer Daueranwendung, sodass man die Kollagen-Hyaluron-Kapseln als Anwender ohne Probleme über einen längeren Zeitraum einnehmen kann.

Das Herstellungsland

Viele Kollagen-Hyaluron-Kapseln wurden in Deutschland hergestellt. Dies stellt vor allem für Menschen einen Vorteil dar, welche darauf achten welchen, unter Umständen, langen Weg, ihr Produkt zurückgelegt hat. Viele Kollagen-Hyaluron-Kapseln stammen jedoch auch aus Europa. Dazu zählen als Herkunftsländer vor allem Spanien und Frankreich. Des Weiteren wird man jedoch auch die USA als Herstellungsland vorfinden können.

Die Darreichungsform

Dieser Vergleich zeigt Ihnen vor allem die Kapselform auf. Diese bietet Ihnen den großen Vorteil, dass Sie Hyaluron und Kollagen gleichzeitig in nur einer Kapsel einnehmen können. Zudem ist das Produkt bereits vordosiert. Nebenwirkungen treten in der Regel nicht auf. Es kann allenfalls dazu kommen, wenn man allergisch gegen etwaige Zusätze ist. Zudem wirkt eine Kapsel im gesamten Körper. Somit eignet sich diese Darreichungsform vor allem dann, wenn man innere Wirkungen beabsichtigt, wie die Bekämpfung von Arthrose. Die Wirkung des Stoffes ist binnen kurzer Zeit gut sichtbar.

Wer jedoch nicht auf eine Kapsel zurückgreifen möchte, kann auch auf Tabletten, Pulver, Trinkgranulat, Ampullen, Cremes und Gele zurückgreifen. Vorteile davon sind, dass Trinkkuren häufig besser vom Körper aufgenommen werden. Dies gilt vor allem für die Aufnahme von Kollagen. Mit Hilfe von Cremes, Seren oder Ampullen kann man zudem präziser arbeiten und Stellen, welche besonders viel Aufmerksamkeit benötigen, dementsprechend auch intensiver bearbeiten. Ein Pulver kann auch sehr gut in andere Speisen oder Getränke eingemischt werden.

FAQ- Häufig gestellte Fragen und Antworten

Kann es bei der Einnahme von Kollagen-Hyaluron-Kapseln zu Nebenwirkungen kommen?

Nebenwirkungen bei der Einnahme von Kollagen-Hyaluron-Kapseln können allenfalls dann auftreten, wenn man eine Unverträglichkeit in Bezug auf etwaige zusätzliche Inhaltsstoffe hat. Dies kann vor allem bei Intoleranzen gegenüber Laktose und Gluten der Fall sein. Zudem steht auch Magnesiumstearat , also ein Salz der Stearinsäure, in Verdacht Allergien auszulösen. Gegen Hyaluron und Kollagen hingegen treten in der Regel keine Nebenwirkungen auf. Dies hängt damit zusammen, dass es sich um körpereigene Stoffe handelt.

Welche Vorteile bieten Kollagen-Hyaluron-Kapseln?

Bei einer regelmäßigen Einnahme von Kollagen-Hyaluron-Kapseln profitiert man von einer besseren Haut, vor allem einer Minimierung von Falten, gesunderen Gelenken, einem strafferem Bindegewebe, stärkeren Nägeln und glänzendem Haar. Allgemein gehalten lässt sich also festhalten, dass Kollagen-Hyaluron-Kapseln vor allem als Anti-Aging-Mittel und Vitamin-Präparat zum Einsatz kommt.

Handelt es sich bei Kollagen-Hyaluron-Kapseln um ein veganes Mittel?

Viele Produkte sind mittlerweile vegan herstellt. Allerdings stellt dies nicht die Regel dar. Dies hängt damit zusammen, dass das Kollagen häufig einen tierischen Ursprung hat. Oftmals stammt das Kollagen nämlich aus Tieren, wie Rind, Schwein und Quallen. Wenn Sie also auf eine vegane Lebenweise großen Wert legen, sollten Sie bei Kollagen-Hyaluron-Kapseln einen gesonderten Blick auf die Angaben des Herstellers werfen.

Wie viele Kollagen-Hyaluron-Kapseln sollte ich pro Tag einnehmen?

Die Verzehrempfehlung hängt stets vom jeweiligen Produkt ab, da die Kapseln immer unterschiedlich dosiert sind. Allgemein gehalten lässt sich festhalten, dass man pro Tag etwa 100 bis 120 mg an Hyaluron einnehmen sollte. Bei Kollagen liegt die empfohlene Menge pro Tag bei etwa 10 Gramm. Insofern empfehlen wir Ihnen immer einen Blick auf die Angaben und Empfehlungen des Herstellers zu nehmen.

Gibt es unterschiedliches Kollagen?

Ja. Man unterscheidet vor allem in Bezug auf die verschiedenen Ursprünge des Kollagens. In Betracht kommt Kollagen vom Schwein, vom Rind, vom Geflügel oder aus dem Meer. Besonders beliebt ist vor allem das Kollagen vom Kind, da es nicht nur die Muskeln im Körper stärkt, sondern auch den Gewebeaufbau unterstützt und positive Auswirkungen auf die Funktionen des Darms hat.

Wozu dient Hyaluron?

Hyaluron speichert sehr viel Wasser im Körper, was zur Folge hat, dass schlaffe Haut gestrafft wird und an Elastizität gewinnt. Insofern hilft es auch gegen trockene Augen und trockene Schleimhäute. Zudem kann auch eine positive Wirkung in Bezug auf Gelenke festgestellt werden. Eine schnelle Wirkung von Hyaluron ist vor allem im Gesicht erkennbar, indem die Haut gestrafft wird und man von einem frischen Erscheinungsbild profitiert. Die Haut wirkt sehr prall.

Welche Vorteile bietet Kollagen im Körper?

Auch Kollagen hilft bei der Straffung von schlaffer Haut. Insofern kommt es auch als Anti-Aging-Mittel gegen Cellulitis, Falten und Dehnungsstreifen, zum Einsatz. Zudem werden auch die Nägel gestärkt, sodass diese weniger anfällig für Brüche sind. Die Haare gewinnen an Glanz. Innerlich sorgt es für gesundere Gelenke, eine natürliche Reinigung der Leber, eine Unterstützung des Stoffwechsels, eine Unterstützung des Aufbaus von Muskeln und eine Förderung des Herz-Kreislauf-Systems. Kollagen selbst kommt beim Menschen in den Knochen, Sehnen, Knorpeln und im Bindegewebe vor.

Gibt es Kollagen-Hyaluron-Kapseln auch in einer anderen Darreichungsform?

Ja. Kollagen und Hyaluron kann man auch in verschiedenen anderen Formen einnehmen. Hyaluron gibt es auch als Pulver, Creme, Ampulle oder als Gel. Kollagen hingegen gibt es auch als Pulver, Tabletten, Ampullen und Trinkpräparate.

Welchen Vorteil bietet die Einnahme einer Kapsel?

Im Gegensatz zu anderen Darreichungsformen bietet eine Kapsel den Vorteil, dass es bereits vordosiert ist, in der Regel sehr gut verträglich ist und in dem gesamten Körper eine Wirkung erzielt.

Kann ich Kollagen-Hyaluron-Kapseln auch während der Schwangerschaft einnehmen?

In der Regel wird eine Einnahme von Kollagen-Hyaluron-Kapseln in der Schwangerschaft nicht empfohlen. Selbiges gilt auch für die Stillzeit. Anderes kann allenfalls gelten, wenn die Hersteller diesbezüglich Angaben machen.

Kann ich Hyaluron und Kollagen auch durch die Nahrung aufnehmen?

Ja. Hyaluron ist vor allem in Fleisch, Organen und Knochenbrühe enthalten. Einen positiven Effekt auf die Produktion von Hyaluronsäure im Körper haben Nüsse, Pfeffer, Obst, Paprika, Bohnen und dunkle Schokolade. In Bezug auf Kollagen kann auf Fisch, Fleisch, Gemüse, Obst, Zwiebeln, Bananen, Gurken und Knoblauch verwiesen werden.

Wo werden Kollagen-Hyaluron-Kapseln hergestellt?

Viele Kollagen-Hyaluron-Kapseln werden in Deutschland hergestellt. Daneben gibt es jedoch auch Herkunftsländer, wie Amerika, Spanien und Frankreich.

Welche weiteren Inhaltsstoffe sind in Kollagen-Hyaluron-Kapseln enthalten?

Als zusätzliche Inhaltsstoffe wird häufig auf Vitamin C, Vitamin A, Omega 3, Q10, Zink, Biotin und Selen gesetzt.

Wie lange kann ich Kollagen-Hyaluron-Kapseln einnehmen?

In der Regel gibt es keine festen Grenzen bezüglich der Dauer der Einnahme von Kollagen-Hyaluron-Kapseln. Die meisten Hersteller empfehlen eine Daueranwendung. Wir raten Ihnen diesbezüglich auf jeden Fall einen Blick auf die Angaben des Herstellers auf dem Produkt zu werfen.

Wo kann ich Kollagen-Hyaluron-Kapseln kaufen?

Es gibt diverse Möglichkeiten, um Kollagen-Hyaluron-Kapseln zu erwerben. Dazu zählen zum Beispiel Apotheken, Drogerien und Reformhäuser. Daneben können Sie jedoch auch im Internet Kollagen-Hyaluron-Kapseln kaufen. Dies bietet Ihnen vor allem den großen Vorteil, dass Sie diverse Produkte ganz bequem von zu Hause aus miteinander vergleichen können. Außerdem können Sie online auch gute Schnäppchen finden.

Gibt es auch Nachteile bei der Einnahme von Kollagen-Hyaluron-Kapseln?

Als Nachteil der Einnahme könnte man anführen, dass diese stets regelmäßig erfolgen sollte. Anderenfalls lässt die Wirkung schnell nach. Je nach Produkt kann diese regelmäßige Einnahme auch mit höheren Kosten verbunden sein. Zudem bieten Kapseln zwar den Vorteil, dass sie überall im Körper eine Wirkung erzielen. Wem es jedoch darauf ankommt, einen ganz bestimmten Bereich am Körper mit Hyaluron zu bearbeiten, sollte womöglich auf eine äußere Anwendung zurückgreifen.

Wie viel Kollagen haben wir in unserer Haut?

Etwa 80% unseres Bindegewebes besteht aus Kollagen. Dies sorgt vor allem für die Spannkraft, Festigkeit und Elastizität unserer Haut.

Ab welchem Alter sollte ich Kollagen-Hyaluron-Kapseln einnehmen?

Es ist schwierig eine feste Altersgrenze zu ziehen, da jeder Körper individuell ist. Insofern kann man auch getrost auf Kollagen-Hyaluron-Kapseln zurückgreifen, wenn man das Gefühl von Mangelerscheinungen hat. Dazu zählen zum Beispiel ein schwaches Gewebe oder Probleme mit den Gelenken. Dafür spricht vor allem auch, dass Hyaluron und Kollagen selbst keine Nebenwirkungen aufweisen. Allerdings kann man sagen, dass die körpereigene Produktion mit etwa 25 Jahren nachlässt. Insofern kann es ab diesem Alter ratsam sein, auf derartige Produkte zurückzugreifen.

Muss ich bei der Einnahme von Kollagen-Hyaluron-Kapseln etwas beachten?

In der Regel gibt es keine strengen Vorkehrungen, die bei der Einnahme von Kollagen-Hyaluron-Kapseln beachtet werden müssen. Sie sollten jedoch zum einen die jeweilige Dosis im Blick haben und diese keinesfalls überschreiten. Zum anderen kann es hilfreich sein bei der Einnahme viel Wasser zu trinken, damit sich die Kapseln besser im Körper auflösen können. Wie bereits erwähnt sollten vor allem Allergiker darauf achten, dass keine Stoffe in den Kollagen-Hyaluron-Kapseln enthalten sind, welche Unverträglichkeiten auslösen können.

Kann ich Kollagen-Hyaluron-Kapseln auch während einer Diät einnehmen?

Im Grunde genommen spricht nichts dagegen auch während einer Diät auf Kollagen-Hyaluron-Kapseln zurückzugreifen. Allerdings sollte man sich nicht wundern, wenn der Körper etwas mehr an Wasser zieht. Dies wird dem Hyaluron geschuldet sein. In der Regel reguliert der Körper jedoch den Gehalt an Hyaluron, sodass derartige Folgen etwas seltener vorkommen.

Gesichtsfalten und Tränensäcke - so hilft Hyaluronsäure

Kollagen-Hyaluron-Kapseln Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Kollagen-Hyaluron-Kapseln Test nicht mit einem Kollagen-Hyaluron-Kapseln Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Kollagen-Hyaluron-Kapseln Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Kollagen-Hyaluron-Kapseln Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Kollagen-Hyaluron-Kapseln Test suchen