Was sind Himbeer-Ketone? Ein kurzer Überblick

Vor allem zum Jahreswechsel nehmen sich viele Menschen vor mehr Sport zu treiben und sich gesünder zu ernähren, um ihrer Wunschfigur und ihrem gewünschten Gewicht wieder etwas näher kommen zu können. Während die ersten Tage in der Regel noch ganz gut klappen, wird man in den darauffolgenden Wochen jedoch merken, dass es eine enorme Disziplin und viel Durchhaltevermögen und Geduld braucht bis man die Kilos verlieren kann. Insofern erfreuen sich diverse Produkte, welche einem bei diesem Prozess unterstützen, großer Beliebtheit. Eines dieser Produkte sind die sogenannten Himbeer-Ketone, welche zum Beispiel in Form von Kapseln oder in Form von Pulver eingenommen werden können.

Bei diesem Produkt handelt es sich Kapseln, welche im besten Falle ohne jegliche Allergene hergestellt wurden und sogar für Menschen geeignet sind, welches sich glutenfrei und laktosefrei ernähren.

Der Verzehr der Kapseln soll dazu führen, dass der Fettstoffwechsel innerhalb des Körpers angeregt wird und auf diese Weise ein Verlust des Gewichts eintritt. Des Weiteren soll das Produkt jedoch auch weitere positive Nebeneffekte haben. Dazu zählen zum Beispiel die Verringerung von Bluthochdruck oder die Senkung des Cholesterinspiegels.

Allerdings gibt es bei der richtigen Wahl des Produkts einige Dinge zu beachten. Insofern soll Ihnen unser Himbeer-Ketone-Vergleich helfen das richtige Produkt für Sie zu finden. Vor allem unsere Kaufberatung listet Ihnen diverse Kriterien auf, welche Sie vor dem Kauf des Produkts beachten sollten. Dazu zählen Kriterien, wie zum Beispiel die Inhaltsstoffe, die empfohlene Dosis, die Wirkstoffmenge und Zusätze, wie zum Beispiel die Tatsache, ob das Produkt über den Stoff Magnesiumstearat verfügt, ob Diabetiker das Produkt ebenfalls konsumieren dürfen und ob Personen, welche großen Wert auf eine vegetarische Ernährungsweise oder eine vegane Lebensweise das Produkt verwenden können.

Im Anschluss beantworten wir für Sie im Rahmen unseres FAQs die am häufigsten gestellten Fragen.

Wofür brauche ich Himbeer-Ketone? Die Vorteile des Produkts

Der Verzehr von Himbeer-Ketone bringt diverse Vorteile für den Anwender. So wurden verschiedene positive Effekte bereits Mäusen und Ratten getestet und festgestellt.

So konnte vorerst festgestellt werden, dass bestimmte Inhaltsstoffe für den Anstieg eines Hormons namens Nordadrenalin sorgten, was zu einer verminderten Zunahme von Fettzellen in der Leber führte. Insofern kann man schlimmen Krankheiten, wie zum Beispiel Leberzirrhose vorbeugen und somit ein Versagen der Leber vermeiden. Zudem sorgt eine Anregung des Fettstoffwechsels dafür, dass entstandenes Fett in einem viel kürzeren Zeitraum wieder abgebaut wird.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die positive Auswirkung auf unser Herz-Kreislauf-System und den Cholesterinspiegel. Insofern sind hier die sogenannten Triglyceride, also die Blutfette, von hoher Relevanz. Diese gehören zwar zu unserem normalen Energiekreislauf hinzu, führen jedoch auch dazu, dass Fettgewebe entsteht und dies gespeichert wird. Dieser Vorgang wird in seiner Intensität reduziert, was sich nachhaltig auf den Blutdruck, den Cholesterinwert und die Funktionen der Gehirnaktivität auswirkt.

Zum Abschluss sei auch noch auf die Erhöhung des Stoffwechsels hingewiesen, welcher uns hilft uns von schädlichen Stoffen, welche innerhalb unseres Körpers lauern, loszuwerden. Auf lange Sicht kann dies die Lebenserwartung erhöhen.

Insofern weist die Einnahme von Himbeer-Keton viele verschiedene Vorteile vor und eignet sich somit für eine große Bandbreite von Menschen. Ein eher sekundärer Faktor sind die Vorteile, die der Konsum von Himbeer-Ketone auf Haut und Haar haben soll. Es konnte festgestellt werden, dass die Haut an Spannungskraft gewonnen hat und ein Haarverlust minimiert wurde. Zudem soll die Einnahme dazu führen, dass man allgemein weniger Hunger verspürt und insofern ein länger anhaltendes sättigendes Gefühl besteht. Dies hilft einem gewünschten Gewichtsverlust enorm.

Kaufberatung- auf welche Kriterien Sie vor dem Kauf von Himbeer-Ketone achten sollten

Unsere Kaufberatung listet Ihnen diverse Kriterien auf, welche Sie vor dem Kauf von Himbeer-Ketone beachten sollten. Insofern empfehlen wir Ihnen diese Kriterien zu Rate zu ziehen, bevor Sie sich für ein Produkt entscheiden.

Die Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe von Himbeer-Ketone sind natürlich darauf ausgelegt, dass die Fettverbrennung erhöht wird. Insofern wird nicht lediglich auf Himbeer-Keton als einziger Stoff zurückgegriffen, sondern es finden noch viele weitere Stoffe Anwendung, welche diesen Prozess unterstützen sollen. Dazu zählen zum Beispiel Koffein, Grüntee-Extrakt, diverse Extrakte auf Früchten, wie zum Beispiel Acai und Grapefruit und diverse Algen. Zudem findet auch häufig Apfelweinessig Anwendung, welche ebenfalls als alleiniges Produkt verdünnt mit Wasser den Stoffwechsel ankurbeln soll.

In Bezug auf die Inhaltsstoffe sollten Sie vor allem einen Blick auf die Zutatenliste nehmen. Dies hat nämlich Auswirkungen darauf, ob das Produkt als vegetarisch oder als Vegan durchgehen kann. Dies ist keine Selbstverständlichkeit.

Allerdings sind die meisten Produkte zumindest frei von Lakose und Gluten, sodass sich diesbezüglich keine Probleme vorfinden lassen sollten.

Achtung ist jedoch zum einen bei Menschen geboten, welche unter einer Unverträglichkeit von Fruktose leiden. Insofern ist bereits der Hauptstoff nicht für den Verzehr geeignet. Zum anderen sollten Personen, welche unter Diabates leiden einen Blick auf die Liste der Inhaltsstoffe werfen, da häufig Maltodextrin verwendet wird.

Die Verabreichungsform

In den meisten Fällen wird Ihnen Himbeer-Keton in Form von Kapseln angeboten. In Ausnahmefällen werden Sie jedoch auch auf eine pulverisierte Form zurückgreifen können.

Kapseln bieten Ihnen den Vorteil, dass die Dosierung bereits für Sie vorgefertigt wurde, sodass Sie in dieser Hinsicht echt Zeit sparen, wenn Sie die Dosis nicht jeden Tag abmessen oder abwiegen müssen. Insofern eignet sich dies auch sehr gut für unterwegs. Sollten Sie dennoch einmal nur das Pulver innerhalb der Kapsel verwenden wollen, so können Sie die Kapsel öffnen. Zudem müssen sich Menschen, welche sich vegetarisch oder sogar vegan ernähren heutzutage keine Sorgen mehr machen, da viele Hersteller auf Gelatine als Kapselhülle verzichten und stattdessen auf pflanzliche Cellulose zurückgreifen.

Der Vorteil von Himbeer-Keton in pulverisierter Form ist jedoch, dass Sie das Pulver immer bequem in Smoothies oder in Joghurt und Müsli mischen können. Dies empfinden auch viele als viel angenehmer, als Kapseln herunterzuschlucken. Zudem bietet Ihnen die richtige Lagerung von Pulver den Vorteil, dass Sie keine Kapseln haben, welche durchaus eine unangenehme Konsistenz, in Form eines Klebens, annehmen können, sofern zu viel Luft an das Produkt gekommen ist.

Die Menge

Sie werden Himbeer-Keton in vielen verschiedenen Mengen vorfinden können. Von 60 bis 250 Kapseln ist alles dabei. Sofern Sie Himbeer-Keton zum ersten Mal einnehmen wollen, empfehlen wir Ihnen mit einer geringeren Menge zu starten, um erst einmal herausfinden zu können, wie Sie auf das Produkt reagieren. Allerdings sind die Produkte in höheren Mengen meist günstiger.

Zusatzstoffe

Zu etwaigen Zusatzstoffen zählt zum Beispiel Magnesiumstearat, welches in einigen Produkten enthalten ist. Dieser Stoff wird in vielen Nahrungsergänzungsmitteln verwendet. Allerdings steht der Stoff in Verdacht das Immunsystem des Menschen zu schwächen und auf diese Weise auch der Auslöser für das Entstehen von verschiedenen Allergien zu sein. Zudem wird dem Stoff nachgesagt, dass seine Verbindung mit dem jeweiligen Inhaltsstoff des Produkts dafür sorgt, dass der eigentliche Erfolg eher langsamer auftritt und die Wirkung des Hauptsstoffes somit gehemmt wird.

FAQ- Häufig gestellte Fragen und Antworten

Was sind Himbeer-Ketone?

Bei Himbeer-Ketone handelt es sich um Kapseln oder Pulver, deren Verzehr dem Menschen bei seiner Fettverbrennung helfen soll. Insofern zählt dieses Produkt zu den Nahrungsergänzungsmitteln und erweitert das Angebot an Diätprodukten.

Welche Form haben Himbeer-Ketone?

In den meisten Fällen werden Sie Himbeer-Ketone in Form von Kapseln vorfinden können.

Für wen sind Himbeer-Ketone geeignet?

Menschen, welche Unterstützung bei ihrem Weg des Gewichtsverlusts benötigen, können auf Himbeer-Ketone zurückgreifen. Des Weiteren soll die Einnahme des Produkts jedoch auch weitere positive Effekte bewirken können. So soll die regelmäßige Einnahme den Bluthochdruck senken können und einen positiven Einfluss auf die Regulierung des Cholesterinspiegels haben.

Außerdem soll Himbeer-Keton sogar gut für die Haare und die Haut sein. So wurde in Bezug auf die Haut festgestellt, dass diese deutlich an Spannung zunahm. Im Hinblick auf die Haare konnte das positive Ergebnis festgestellt werden, dass deren Wachstum anstieg.

Wie viel von dem Produkt soll ich einnehmen?

Die empfohlene Dosis kann nicht pauschal beantwortet werden und hängt stets von dem jeweiligen Produkt ab. Insofern empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall einen Blick auf die empfohlenen Angaben des Herstellers zu nehmen, welche sich in aller Regel auf dem Produkt befinden. Die Dosis kann, je abhängig von Produkt, zwischen 450 und 8000 mg liegen.

Schmecken Himbeer-Keton nach Himbeere?

Ja, daher stammt auch die Bezeichnung des Produkts. Mit Hilfe von Zusätzen von Aromastoffen schaffen es die Hersteller einen ähnlich fruchtigen Geschmack zu produzieren. Genauer ist auch die Bezeichnung Himbeer-Keton auf einen Stoff zurückzuführen, welcher auf natürliche Art und Weise in Himbeeren vorkommt und vor allem den uns typischen Geruch hervorruft. In den Produkten werden jedoch noch weitere diverse Aromastoffe verwendet, da der Anteil an Himbeer-Keton innerhalb von Himbeeren sehr gering ist und für ein starkes Aroma nicht genügen würde.

Was bedeutet Rheosim?

Wer sich mit Himbeer-Ketone beschäftigt wird häufiger auf den Begriff Rheosim stoßen. Dabei handelt es sich letztlich nur um eine chemische Verbindung, welche die Himbeer-Ketone darstellt. Rheosim wird man zudem auch in anderen Beeren, wie zum Beispiel in Brombeeren, vorfinden können.

Was sind Ketone?

Bei Ketonen handelt es sich um Enzyme, welche einen fruchtigen Geruch entstehen lassen. Dies ist auf Grund diverser chemischer Verbindungen möglich.

Kommt Himbeer-Keton auch in anderen Produkten vor?

Ja, tatsächlich gehört Himbeer-Keton zu einer der beliebtesten Aromastoffe weltweit, sodass nicht nur Hersteller von Diätpillen auf diesen Stoff zurückgreifen, sondern vor allem auch Hersteller, welche in der Kosmetikbranche tätig sind. Auch in anderen Lebensmitteln wird der Stoff jedoch verwendet.

Wie funktioniert Himbeer-Keton?

Himbeer-Keton verfügt über diverse Inhaltsstoffe, welche bei einem Verzehr dafür sorgen, dass ein Hormon der Nebenniere, das sogenannte Nordadrenalin, aktiviert wird und auf diese Weise die Lipolyse, also der Fettstoffwechsel angekurbelt wird. Insofern wird verhindert, dass das Fettgewebe erhöht wird. Diese Wirkung wurde zuvor an Mäusen und Ratten getestet und fiel derart positiv aus, sodass dies auch an den Menschen gebracht wurde.

Wie viel Gewicht kann ich mit Himbeer-Ketone verlieren?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, da immer ein Blick auf den individuellen Menschen geworfen werden muss. Insofern sollte auch dringend beachtet werden, dass allein die Einnahme von Himbeer-Ketone keine Wunder versprechen kann. Wer an seinem Ziel arbeitet Gewicht zu verlieren ist zwingend darauf angewiesen seine Ernährung ausgewogen, bewusst und gesund zu gestalten und sich viel zu bewegen. Somit stellt die Einnahme von Himbeer-Ketone lediglich einen kleinen Zusatz dar, welcher Sie bei diesem Weg unterstützen kann. Sie werden womöglich auf Tests oder Studien stoßen, welche Ihnen einen Gewichtsverlust von zwei bis drei Kilogramm innerhalb einer Woche angeben. Allerdings sollte man bei einer kalorienreduzierten Diät auch immer im Hinterkopf behalten, dass man zunächst enorm an Wassereinlagerungen verliert, was sich auf der Waage deutlich sichtbar macht.

Gibt es Alternativen zu Himbeer-Ketone?

Ja. Sie werden auf dem Markt sehr viele Angebote finden, welche eine Diät unterstützen sollen. Dazu zählen unzählige Fatburner, Appetitzügler, Kohlenhydratblocker oder Produkte, wie zum Beispiel Grüner Kaffee. In diesem Kontext werden Sie auch häufig auf den Begriff Glucomannan stoßen, welcher aus der Konjak-Wurzel gewonnen wird und dafür bekannt ist bei einem Verzehr aufzuquellen und auf diese Weise den Magen zu füllen. Daher tritt ein Sättigungsgefühl schneller ein, hält länger an und man kann auf Dauer abnehmen. Auch alltägliche Lebensmittel und Getränke, wie Grüner Tee und Koffein sorgen dafür, dass ein Hungergefühl eher eingestellt wird und die Fettverbrennung erhöht wird.

Jedes Produkt hat jedoch auch andere Wirkungen auf den Körper, sodass man vor allem auch einen Blick auf sekundäre Faktoren legen soll, welche durch das jeweilige Produkt begünstigt werden sollen.

Sind Himbeer-Keton-Kapseln auch für Vegetarier oder Veganer geeignet?

Menschen, welche sich vegetarisch ernähren oder vegan leben, sollten gesondert darauf achten, ob das Produkt als solches gekennzeichnet ist. Zwar ist es durchaus möglich Kapseln ohne Gelatine herzustellen und stattdessen auf pflanzliche Cellulose zurückzugreifen, allerdings nehmen dies nicht viele Hersteller vor.

Kann ich Himbeer-Keton-Kapseln auch nehmen, wenn ich Diabetes habe?

Grundsätzlich spricht erst einmal nicht dagegen als Diabetiker auf Himbeer-Keton-Kapseln zurückzugreifen. Allerdings empfehlen wir Ihnen hier einen Blick auf die Liste der Inhaltsstoffe zu werfen, da es doch häufig vorkommen kann, dass die Hersteller dem Produkt zusätzlich Maltodextrin beigefügt haben und dies für Diabetiker natürlich nicht geeignet ist.

Wie viel kosten Himbeer-Keton-Kapseln?

Der Preis von den Kapseln ist natürlich abhängig dem jeweiligen Produkt. Sofern man den Preis jedoch auf einen Tag herunterrechnet wird man Ergebnisse von 15 bis 70 Cent vorfinden können.

Was ist Synephrin?

Bei Synephrin handelt es sich ebenfalls um einen chemischen Stoff, welcher der Struktur von Himbeer-Keton ähnelt. Auf natürliche Art und Weise wird man den Stoff in Bitterorangen vorfinden können. Auch dieser Stoff ist dafür bekannt die Fettverbrennung anzuregen und den Stoffwechsel anzukurbeln.

Muss ich auf etwas während der Einnahme achten?

Grundsätzlich muss nichts Besonderes vor der Einnahme von Himbeer-Keton beachtet werden. Am besten soll das Produkt wirken, wenn es etwa 30 Minuten vor der Einnahme einer Mahlzeit konsumiert wird. Sofern Sie über Kapseln verfügen, sollten diese mit einem Glas Wasser eingenommen werden.

Schmecken Himbeer-Keton-Kapseln auch nach Himbeere?

In der Regel verfügen die Kapseln auf Grund des Aromas nur über einen leichten Himbeergeruch. Der Geschmack hingegen verhält sich demgegenüber relativ neutral.

Ist die Wirkung von Himbeer-Ketone beim Menschen nachgewiesen?

Nein. Bisher stehen Ergebnisse bezüglich der richtigen Wirkung von Himbeer-Ketone in Bezug auf den Menschen noch aus. Der positive Effekt wurde lediglich an Mäusen und Ratten festgestellt.

Kann die Einnahme von Himbeer-Keton zu Nebenwirkungen führen?

Eine Überdosis des Produkts kann als Nebenwirkung dazu führen, dass Herzrasen auftritt oder ein erholsamer Schlaf nicht mehr gewährleistet werden kann. Zudem sollen Übelkeit und Durchfall auftreten können. Insofern sollte die empfohlene Einnahmedosis seitens der Hersteller keinesfalls überschritten werden. Sofern man zudem bereits im Vorfeld an erhöhter Fettleibigkeit oder unter Problemen des Herz-Kreis-Systems leidet, empfehlen wir Ihnen vorher Rat bei Ihrem Arzt einzuholen.

Ketone - Die Dosis macht das Gift

Himbeer-Ketone Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Himbeer-Ketone Test nicht mit einem Himbeer-Ketone Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Himbeer-Ketone Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Himbeer-Ketone Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Himbeer-Ketone Test suchen