Die beste Gaming Tastatur für enormen Spielspaß am PC

Sind Sie ein leidenschaftlicher Gamer, so benötigen Sie für optimalen Spielspaß nicht nur einen leistungsfähigen Rechner, sondern auch das richtige Zubehör wie eine Gaming-Maus und eine Gaming Tastatur.

Welches die beste Tastatur ist, hängt dabei von verschiedenen Faktoren ab. In erster Linie spielt natürlich das vorhandene Budget eine wichtige Rolle. Daneben kommt es aber auch auf das Spielverhalten, die individuellen Ansprüche sowie die Spielhäufigkeit ein.

In unserem Ratgeber erfahren Sie, woran Sie eine gute Gaming Tastatur erkennen, welche verschiedenen Varianten es gibt und was Sie sonst noch rund um das Thema Logitech Tastatur Gaming wissen müssen.

Was sind die Vorteile und Nachteile einer Gamer Tastatur?

In erster Linie liegt der Vorteil von Gaming Tastaturen darin, dass sie mehr Funktionalität als eine konventionelle Office-Tastatur bieten. Um für optimalen Spielspaß zu sorgen, ist die hohe Funktionalität oft unerlässlich.

Außerdem ist eine gute Gaming Tastatur so konzipiert, das selbst nach langer Spielzeit kein unangenehmes Gefühl auftritt. Entscheiden Sie sich für eine günstige mechanische Tastatur, kann es passieren, dass Ihnen nach kürzester Zeit die Finger, Gelenke oder Hände schmerzen. Eine gute Gaming Tastatur ist so konzipiert, das Schmerzen verhindert werden. Außerdem ist die Reaktionszeit der Tastenanschläge wesentlich schneller und präziser. Bei normalen Arbeiten am Pc ist diese Fähigkeit eher irrelevant, aber beim Zocken ist dieser Aspekt oft unerlässlich, da es oft Millisekunden sind, die über Sieg oder verlieren entscheiden.

Trotz allem bringt selbst die beste mechanische Tastatur nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile mit sich. So kann eine gute Tastatur für Gamer sehr kostspielig sein. Sind Sie finanziell jedoch nicht eingeschränkt, lohnt es sich auf jeden Fall, nicht gleich zur günstigsten Tastatur zu greifen.

Bei Profis stehen vor allem die Logitech Tastaturen ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Mit einer Tastatur von Logitech werden Sie schnell feststellen, wie Ihre Spielleistung nach oben steigt. Wie groß die Veränderung generell ist, hängt natürlich davon ab, wie hochwertig Ihre Tastatur davor war.

Hatten Sie vorher eine sehr günstige Gaming Tastatur, wird der Unterschied natürlich größer ausfallen, als wenn Sie ohnehin schon eine hochwertige Gaming Maus und Tastatur hatten.

Welche verschiedenen Gaming Tastaturen gibt es?

Mechanische Tastatur

Die mechanische Tastatur kommt sehr oft fürs Gaming zum Einsatz. Entscheiden Sie sich für mechanische Tastaturen, profitieren Sie von einer langen Lebensdauer und ein konstantes Tippverhalten über mehrere Jahre.

Der Tastenanschlag ist spürbar und Sie müssen die Taste nicht vollständig herunterdrücken, wodurch nur wenig Kraft benötigt wird. Außerdem schlägt die Feder schneller nach oben, als bei der Rubberdome Technologie.

Rubberdome Tastatur

Klassische Tastaturen sind halbmechanisch und mit der Rubberdome Gummimatte ausgestattet. Beim Tastenanschlag trifft die Taste auf eine Gummimatte, welche die Taste wieder zurück in die Ausgangsposition bringt.

Nachteilig ist bei dieser Variante, dass dieses Signal erst registriert wird, wenn die Taste vollständig heruntergedrückt wird, wodurch beim Spielen mehr Kraftaufwand benötigt wird, als wenn die Tastatur über eine vollständige mechanische Funktion verfügt.

Tastatur mit USB-Anschluss oder PS/2-Anschluss?

Tastaturen mit USB-Schnittstelle gelten als modern. Dennoch gibt es immer wieder Gameprofis, die auf die konventionelle PS/2-Anschlussmethode schwören, was wohl darauf zurückzuführen sein dürfte, dass gleichzeitige Tastaturanschläge schneller und präziser bei dieser Variante umgesetzt werden.

Welche Anschlussmöglichkeit Ihr best Gaming Keyboard haben sollte, hängt von Ihrem individuellem Spielverhalten ab. Drücken Sie häufig mehr als sechs Tasten gleichzeitig, sollten Sie auf jeden Fall zum PS/2-Anschluss greifen.

Darauf kommt es beim Gaming Tastatur kaufen an

Die beste Gaming Tastatur zu finden, ist gar nicht so einfach, da es inzwischen zahlreiche Modelle auf dem Markt gibt. Einfacher ist es daher, wenn Sie wissen, auf welche Merkmale Sie beim Tastatur kaufen achten sollten. Wir haben daher die wichtigsten Kriterien für Sie zusammengefasst.

Abschaltbare Windows-Taste

Sicherlich wissen Sie, wie ärgerlich es sein kann, wenn Sie in einem Gefecht ausversehen auf die Windows-Taste kommen und dadurch aus dem Spiel gerissen werden. Bei vielen Modellen lässt sich daher die Windows-Taste separat ausschalten. Da beim Zocken viele Tastenschläge getätigt werden, sollten Sie zudem auf eine leise Tastatur achten. Prüfen Sie die Tastatur Tasten daher am besten vorher auf die Tastenlautstärke.

Ergonomische Bauweise

Da Zocker oft Stunden vor dem Rechner verbringen, sollte auch auf eine ergonomische Bauweise geachtet werden. Eine rutschfeste Oberflächengummierung, eine Handballenauflage sowie manuelle Höhenverstellbarkeit sorgen für mehr Komfort und beugen Ermüdungserscheinungen vor.

Hervorgehobene Tasten

Die Pfeiltasten so wie die Tasten W, S, D und A bringen Bewegung ins Spiel und sollten daher nicht nur gut erreichbar, sondern auch hervorgehoben sein. Sinnvoll ist es zudem, wenn die Tastatur beleuchtet ist. So haben Sie auch als nächtlicher Spieler alles im Überblick. Eine Gaming Tastatur mit LED ist daher sehr zu empfehlen.

Konfigurationssoftware

Mit einer vielfältigen Konfigurationssoftware bekommen Sie große Individualität geboten. So sind Sie nicht nur bei der Tastenbelegung und den Markos flexibel, sondern können auch die Beleuchtung einstellen, was oft bei RGB Tastaturen und LED Tastaturen der Fall ist. Entscheiden Sie sich für eine Gaming Tastatur von Logitech, bekommen Sie oft eine vielfältige Konfigurationssoftware geboten.

Wie Sie Ihre Gaming Tastatur und Maus sauber halten

Egal ob Ihre Tastatur nun mechanisch ist oder halbmechnisch ist – die Sauberkeit sollte bei beiden Varianten groß geschrieben werden. Fettfinger und Staubkörner lassen sich oft nicht verhindern. Damit die Freude an Ihrem Tastatur Gaming jedoch nicht getrübt wird, sollten Sie der Reinigung ein großes Augenmerk schenken.

Bevor Sie mit dem Reinigen beginnen, sollten Sie den Rechner ausschalten und die Tastatur aus der Anschlussstelle ziehen. Möchten Sie nun klassisch vorgehen, klopfen und pusten Sie die Tastatur gründlich aus. Effektiver geht es jedoch mit einem Druckluftspray, da dieses selbst kleinste Staubkörner aus der Tastatur befördert.

Die Tasten selber können Sie mit einem feuchten Tuch reinigen. bei Fettflecken können Sie Spülmittel zur Hilfe nehmen. Haben Sie eine Tastatur mit Display, reinigen Sie dieses ebenfalls mit einem feuchten Tuch. Mit einer Zange können Sie die Tasten auch entfernen und kommen so selbst an schwierige Stellen.

Auch Ihre Gaming Maus können Sie einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Die Unterseite sollte regelmäßig von Staubkörnern und Krümeln befreit werden.

Fazit

Mit einer Logitech Gaming Tastatur ist der Spielspaß garantiert. Zocker sollten die Gaming Tastatur mechanisch sein, da mit einer mechanischen Gaming Tastatur weniger Kraft und Zeitaufwand benötigt wird.

Für nächtlichen Spielspaß sollten Sie eine leuchtende Tastatur wählen. Erfahrene Zocker kennen die Vorzüge eines hochwertigen Logitech Gamings und bevorzugen daher eine hochwertige Logitech mechanische Tastatur.

Gaming-Tastaturen im Test

Gaming-Tastatur Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Gaming-Tastatur Test nicht mit einem Gaming-Tastatur Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Gaming-Tastatur Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Gaming-Tastatur Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Gaming-Tastatur Test suchen