Schutz und Komfort für Autositze - Der Autositzbezug Ratgeber

Bundesweit gilt das Auto als beliebtestes Verkehrsmittel. Egal, ob auf dem Weg ins Schwimmbad oder zur Arbeit – die deutschen nutzen als Fortbewegungsmittel am liebsten Ihren eigenen Pkw. Durch die tägliche Nutzung kommt es natürlich auch zu Verschleißerscheinungen, die sich nicht nur an der Funktion und Sicherheit des Fahrzeugs bemerkbar machen, sondern auch optisch, an den Autositzen. Diese werden unansehnlich und können teilweise sogar starke Abnutzungsspuren aufweisen. Um dies zu verhindern und den Sitzkomfort zu erhöhen, können Sie Autositzbezüge über die Autositze spannen. Woran Sie gute Sitzbezüge erkennen und woran es beim Kauf ankommt, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Komfort und Schutz durch Autoschonbezüge

Schonbezüge für Auto erfüllen zwei Zwecke: Sie erhöhen den Sitzkomfort und halten die Autositze frei von Schmutz und Verschleißspuren. Jedoch ist es oft so, dass Auto Sitzbezüge oft nur einen Primärzweck erfüllen, sprich, desto stärker der Schonbezug auf den Primärzweck ausgerichtet ist, umso weniger erfüllt er den Sekundärzweck. Um den Zusammenhang besser zu verstehen, stellen wir Ihnen die zwei unterschiedlichen Sitzbezugtypen vor.

Komfortable Autobezüge

Bei komfortablen Sitzbezügen ist der Primärzweck hauptsächlich auf den Sitzkomfort ausgerichtet. Diese Bezüge sind häufig weich gepolstert und bestehen aus einem angenehmen Material. In die Kategorie komfortable Sitzbezüge fallen daher oft der Lammfell Sitzbezug oder andere Autofelle sowie Autositzbezüge aus Leder. Außerdem schützen komfortable Sitzbezüge vor Schmutz, sind jedoch in den meisten Fällen nicht wasserbeständig und ölresistent, weshalb sie als Werkstattschoner gänzlich ungeeignet sind. Aufgrund des optisch ansprechenden Designs eignen sie sich hervorragend für den Dauereinsatz.

Werkstattschoner

Bei Werkstattschonern ist das Hauptaugenmerk auf den Schutz der Autositze gelegt. Hierbei handelt es sich in vielen Fällen um Kunstleder Sitzbezüge. Werkstattschoner können jedoch auch aus Polyester oder Neopren bestehen. Werkstattschoner sind für den Einsatz in einer Werkstatt optimal geeignet, da Sie nicht nur Schmutz fernhalten, sondern in den meisten Fällen auch wasser- sowie ölresistent sind. Optisch sind diese Bezüge mit hochwertigen Designbezügen natürlich nicht zu vergleichen, weshalb sie für den Dauereinsatz weniger genutzt werden.

Vorteile Sitzbezug Auto

  • schützen vor Schmutz und Abrieb
  • oft passend für viele Modelle
  • schnell überzuziehen
  • verschiedene Designs
  • für den Dauereinsatz geeignet (außer Werkstattschoner)

Nachteile Sitzbezug Auto

  • nicht alle schützen vor Öl und Wasser
  • nicht alle sind für die Waschmaschine geeignet

Darauf müssen Sie beim Kauf von einem Autositzbezug achten

Autositzbezüge unterscheiden sich in vielen Punkten. So gibt es diese beispielsweise in verschiedenen Farben, Größen, Materialien und Befestigungsvarianten. Folgende Kriterien sollten beim Kauf daher beachtet werden:

Universell einsetzbar

Bevor Sie sich für Autositzbezüge entscheiden, müssen Sie sich Gedanken darüber machen, ob Sie universal Sitzbezüge bevorzugen, welche für mehrere Fahrzeugmodelle passend sind oder lieber Sitzbezüge nach Maß zugeschnitten, für Ihr Fahrzeug wünschen. In den meisten Fällen wird jedoch zu den universell einsetzbaren Sitzbezügen gegriffen, da dies, die am meisten angebotene Variante ist und es sich dabei oft um passgenaue Sitzbezüge für viele Fahrzeugmodelle handelt. Günstige Sitzbezüge fürs Auto, die universell einsetzbar sind, können Sie bequem online bestellen, aber auch viele Geschäfte führen ein gutes Angebot schöner Schonbezüge fürs Auto.

Achtung:

Universelle Schonbezüge können oft auch als Wohnmobil Sitzbezüge genutzt werden. Als Sitzbezüge für Sportsitze eignen diese sich jedoch oft nicht, da einige Sitzbezugmodelle bei der Befestigung auf eine separate Kopfstütze angewiesen sind, welche bei Sportsitzen meistens nicht vorhanden ist. Für Sportsitze sollte also eher zu einer Maßanfertigung gegriffen werden.

Material und Schutz

Ein Autoschonbezug kann vor vier Faktoren schützen: Schmutz, Öl sowie Wasser und Abrieb. Egal, für welches Modell Sie sich auch entscheiden – Fakt ist, vor Schmutz und Abrieb schützen die meisten Schonbezüge. Bei Wasser und Öl sieht es jedoch anders aus. Soll der Schutz vor Wasser und Öl gegeben sein, sollten Sie also zu Kunstleder- oder Neoprenbezügen greifen.

Waschbarkeit

Bezüge aus Leder, Neopren oder Kunstleder, dürfen Sie in den meisten Fällen nur per Hand waschen. Baumwolle sowie andere Textilien hingegen sind oft auch für die Waschmaschine geeignet. Auch Lammfellbezüge dürfen theoretisch in der Maschine gewaschen werden, hier sollte eine chemische Reinigung jedoch bevorzugt werden.

Passgenauigkeit

Universell einsetzbare Sitzbezüge verfügen oft über flexible Stoffe und Befestigungsmöglichkeiten, weshalb Sie auf verschiedene Sitze passen. Legen Sie jedoch auch optimale Passgenauigkeit wert, ist eine Sitzbezüge Maßanfertigung die bessere Wahl für Sie. Dies Anfertigung können Sie selber in die Hand nehmen oder aber einen Schneider damit beauftragen. Schneider sind übrigens auch die richtigen Ansprechpartner, wenn es um eine Leder Sitzbezüge Maßanfertigung geht. Möchten Sie selber kreativ sein, können Sie die Sitzbezüge selber nähen mit Anleitung und ein wenig Geschick. Gleiches gilt natürlich auch, wenn Sie Wohnmobil Sitzbezüge nähen möchten.

Qualität

Die Qualität sollte natürlich nicht außer Acht gelassen werden. Damit der Sitz optimal vor Abrieb geschützt werden kann, sollte der Bezug also aus einem robusten Material bestehen, welches nicht sofort Fäden zieht oder gleich nach einigen Fahrstunden abgenutzt ist. Außerdem sollten die Befestigungsmöglichkeiten wie Bänder, Gummis oder Kordeln, fest am Stoff befestigt sein und kleine Spannungen abkönnen. Testen Sie vor dem Kauf also, ob die Befestigungsmaterialien auch gut am Stoff angebracht sind.

Design

Das Design sollte natürlich den persönlichen Wünschen entsprechen und gefallen. Mögen Sie kreative Designs, können Sie Ihre Sitzbezüge im Auto auch selbst gestalten, indem Sie diese mit kreativen Stoffen und Nähten aufpeppen. Ansonsten gibt es auch verkaufsfertige Schonbezüge, in den unterschiedlichsten Farben und Mustern.

Was kosten Autositzbezüge?

Diese Frage kann pauschal nicht beantwortet werden, da es hier sehr große Unterschiede gibt. Während Sie sehr günstige Universalbezüge schon für rund 10 Euro bekommen können, liegen hochwertige Ledersitzgarnituren schnell mal bei über 1000 Euro. Sind Sie auf der Suche nach günstigen Ledergarnituren, erhalten Sie diese jedoch auch schon für knapp 100 Euro auf dem Markt. Die Preise gehen hier also weit auseinander.

Fazit - Sitzbezüge Auto

Je nachdem, ob Sie sich für einen Komfortbezug oder einen Werkstattschonbezug entscheiden, steht entweder der Komfort oder aber der Schutz des Sitzes im Vordergrund. Generell bieten nahezu alle Schonbezüge einen gewissen Schutz vor Verschleiß und Schmutz, weshalb die Autositze mit solch einem Bezug ausgestattet sein sollten, um den Sitz möglichst lang optisch schön zu erhalten und aber auch die Lebenserwartung zu erhöhen.

Montage-Anleitung der Sitzbezüge

Sitzbezüge Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Sitzbezüge Test nicht mit einem Sitzbezüge Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Sitzbezüge Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Sitzbezüge Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Sitzbezüge Test suchen