Ratgeber Autoshampoo

Kaum eine Nation ist so sehr mit dem Automobil verbunden wie wir Deutschen. Wir haben mitunter die besten Hersteller in unserem Land und wir alle lieben unser Auto.

Diese Zuneigung zum eigenen Fahrzeug äußert sich auch in der entsprechenden Pflege des Autos. Gerade wenn das Wetter wärmer wird und die Temperaturen steigen, soll das eigene Auto auch entsprechend gut aussehen. Dabei ist die Innenraumpflege ebenso wichtig wie die äußere Pflege des Autos.

Damit sämtliche Rückstände und sämtlicher Dreck beseitigt werden kann ist ein Autoshampoo erforderlich. Das beste Autoshampoo sorgt auf schonende Weise für einen sauberen Lack, der ohne Rückstände glänzt.

Doch Autoshampoo ist nicht gleich Autoshampoo. Manche Produkte sind eher für die Reinigung von hartnäckigen Flecken ausgelegt, andere sollen für einen wundervollen Glanz sorgen. Auch die Art sowie die Beschaffenheit des Lackes sind wichtige Kriterien, die Sie bedenken sollten.

Um die Sache weiter zu verkomplizieren, gibt es zahlreiche Hersteller sowie gefühlt 1000 verschiedene Produkte aus denen man wählen kann. Es stellt sich also dir Frage, wie finde ich das richtige Autoshampoo für meinen Wagen?

Wir wollen Ihnen bei dieser Suche behilflich sein und haben Ihnen daher in dem folgenden Autoshampoo Ratgeber die wichtigsten Informationen zusammengestellt, sodass Sie das für Sie beste Autoshampoo finden können.

Was genau ist ein Autoshampoo?

Ein Shampoo wird gemeinhin als ein Mittel bezeichnet, dass für die Reinigung und auch die Pflege verantwortlich ist. Bei uns Menschen sorgt ein Shampoo für saubere Haare und eine gepflegte Kopfhaut. Beim Auto ist dies sehr ähnlich. Ein Autoshampoo ist ein speziell für die Reinigung und Pflege von Autolacken entwickeltes Produkt.

Diese Produkte sind besonders effektiv in der Reinigung von hartnäckigen Rückständen, die bei der Fahrt zwangsweise entstehen. Daher sind Autoshampoos auch bei Campern und LKW-Fahrern besonders beliebt, weil diese Fahrzeuge eine möglichst breite Fläche haben, an denen sich auch viel Schmutz und Dreck sammeln kann.

Doch nicht nur für die Reinigung der Lacke eignen sich die Autoshampoos sehr gut, sondern auch für die Wartung und die Pflege der Lacke sind diese Produkte konzipiert worden.

Ein gutes Autoshampoo kann mit einer Schaumkanone oder mit einem Pump-Sprüher aufgetragen werden. Doch in den meisten Fällen reicht es vollkommen aus, wenn Sie das Autoshampoo mit Hilfe eines Schwamms oder eines Mikrofasertuchs auf Ihr Auto auftragen. Da es ich bei einem Autoshampoo um ein speziell entwickeltes Produkt handelt, ist es auch sehr stark konzentriert. Aus diesem Grund wird es mit Wasser verdünnt, was nebenbei auch die Nachhaltigkeit fördert. Die meisten Autoshampoos werden in einem Verhältnis von 1:20 oder von 1:10 verdünnt und dann großzügig auf das Auto aufgetragen.

Wenn Sie es mit extrem hartnäckigen Flecken oder Verschmutzungen zu tun haben, dann können Sie auch das Mischverhältnis verringern. Achten Sie hierbei jedoch unbedingt auf die Herstellerangaben, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Lack bei einer entsprechend konzentrierten Lösung nicht beschädigen.

Die unterschiedlichen Autoshampoo-Arten

Auf dem Markt haben sich zahlreiche Hersteller einen Namen gemacht und bieten gefühlt ebenso viele individuelle Produkte an, wie es Hersteller gibt.

Zu den bekanntesten Herstellern im deutschen Raum gehören die Frimen Nigrin, ValetPro, Sonax, Chemical Guys und Meguiars, um nur ein paar zu nennen.

Die Produktpalette reicht von Autoshampoos mit Wachs bis hin zu Autoshampoo mit Lotuseffekt. Doch nicht nur hierin unterscheiden sich die Produkte zueinander.

Es gibt Autoshampoo mit einem neutralen PH-Wert und welche die nicht einen so ausgeglichenen PH-Wert haben. Viele Produkte sind sehr ergiebig, andere weniger. Wie weiter oben bereits angemerkt, sind einige Autoshampoos eher darauf ausgelegt, dass Sie Schmutz entfernen sollen, andere können hingegen helfen eine Wachsschicht aufzubauen, die den Lack langfristig vor äußeren Umwelteinflüssen schützt. Wieder andere Produkte sind aggressiver, sodass diese sogar gegen eine Wachsschicht arbeiten und, sofern diese vorhanden ist, diese abtragen.

In den meisten Fällen sind die Autoshampoos jedoch vollkommen harmlos, wenn man sich an die Dosierungsempfehlungen der Hersteller hält.

Es gibt auch Autoshampoos, die dafür sorgen, dass die Bildung von Wasserperlen auf dem Lack unterbunden werden. Auf diese Weise wird die Entstehung von Wasserflecken verhindert und Sie müssen nach dem Waschen nicht mehr den Wagen mit einem Microfasertuch abwischen.

Diese Produkte werden auch als Glanzshampoo bezeichnet. Sofern Sie sich für ein Glanzshampoo eines bestimmten Herstellers entschieden haben, um Ihren Lack aufzubessern, dann hat sich herausgestellt, dass es sinnvoll ist, weiterführende Pflegeprodukte vom gleichen Hersteller zu beziehen. Diese sind in jedem Fall mit dem Autoshampoo kompatibel. Auf diese Weise wird das Risiko einer chemischen Reaktion auf dem Lack unterbunden.

Worauf Sie beim Kauf eines Autoshampoos achten sollten

Wir haben bereits gesagt, dass es einige Details zu beachten gilt, wenn Sie sich für ein Autoshampoo interessieren. Wir haben Ihnen nachstehend einige dieser Kriterien detailliert aufgelistet, damit Sie einen guten Überblick bekommen können.

Die Art und die Farbe des Lacks

Bei der Frage welches Autoshampoo das richtige ist, wird oft zuerst nach der Farbe des Lackes gefragt und, ob dies eine Rolle bei der Auswahl spielt. In der Regel sind die meisten Autoshampoos mit sämtlichen Lackfarben kompatibel, doch auch hier gibt es Ausnahmen, die sich besonders gut oder eben weniger gut für eine bestimmte Farbe eignen.

Hier wäre zum Beispiel die Firma Meguiars NXT zu nennen, die ein Autoshampoo entwickelt hat, welches sich hervorragend für die Behandlung und Reinigung von sehr empfindlichen und dunkel Autofarben eignet. Hier wurde besonders viel Wert daraufgelegt, dass die Tröpfchen Bildung minimiert wird und möglichst wenig Wasserrückstände auf dem Lack bleiben. Auf dieser Weise wird die Arbeitszeit nochmals minimiert, weil überflüssiges nachpolieren entfällt.

In jedem Fall ist ein Blick auf die jeweilige Packungsbeilage sehr empfehlenswert. Auf dieser in en Detail aufgeführt für welchen Lack sich das jeweilige Produkt eignet. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass das Autoshampoo für Ihren Lack geeignet ist und nicht zu aggressiv ist. Hier lässt sich auch erkennen, ob es mit einem möglichen Wachs verträglich ist.

Damit Sie wissen, welches Shampoo Sie verwenden können, sollten Sie dazu in der Lage sein, die unterschiedlichen Lackarten zu kennen, beziehungsweise Ihre Lack Art zu kennen. Hinlänglich kann man zwischen Nanolack, Mattlack, Hochglanzlack, Buntlack und Metalliklack unterscheiden. Wenn Sie nicht genau wissen welche Lackart bei Ihrem Wagen aufgesprüht wurde, können Sie entweder bei Ihrem Autohändler nachfragen oder Sie durchsuchen die Fahrzeugunterlagen. Hier müsste die jeweilige Lack Art vermerkt sein.

Die Verträglichkeit

Wenn Sie Ihr Auto von außen reinigen, dann werden Sie nicht nur mit dem Lack in Berührung kommen, sondern auch mit Teilen die aus Kunststoff, Chrom, Carbon oder anderen Materialien sind. Damit auch diese Teile unbeschädigt bleiben, hilft auch hier ein Blick auf die Herstellerangaben. Seien Sie hier entsprechend umsichtig, denn sonst verursachen Sie möglichweise Schäden, die irreversibel sind.

Die Eigenschaften des Autoshampoos

Bevor Sie sich ein Autoshampoo aussuchen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie ein Produkt gewählt haben, welches Ihren Lack und auch andere Fahrzeugteile nicht beschädigt. Wenn Sie dies getan haben, können Sie sich über die weiteren Eigenschaften, die das Autoshampoo haben soll Gedanken machen.

Es ist immer gut sich für ein Produkt zu entscheiden, dass einen neutralen PH-Wert hat. Dieser wird dafür sorgen, dass der Lack geschützt bleibt und das Produkt nicht zu aggressiv ist. Hier ist ein Richtwert von 7 bis 7,5 angemessen. Ein Produkt mit diesem PH-Wert ist in der Regel auch für die Verwendung in einem Hochdruckreiniger geeignet.

Neben dieser Eigenschaft gibt es Autoshampoos die mit Wachs kompatibel sind. Diese Produkte unterstützen die Versiegelung des Lacks und verhindern, dass beim Reinigen der Schutzfilm des Lacks abgetragen wird.

Einige Produkte sind für spezielle Lacksorten hergestellt worden und unterstützen somit optimal die Reinigung und berücksichtigen die verschiedenen Eigenschaften der individuellen Lacke auf eine optimale Weise.

Es gibt auch Produkte, die sich auf den Lotuseffekt konzentrieren. Dieser Shampoos sind mit Nanopartikeln versehen, die dafür sorgen, dass Wasser und andere Flüssigkeiten keine Oberflächenhaftung haben und somit einfach abperlen. Dies ist besonders bei der Reinigung sinnvoll. Ein entsprechend versiegeltes Auto wird auch nicht so schnell dreckig werden, weil auch der Schmutz nicht am Lack haften kann.

FAQ - Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Autoshampoo

Kann ich mein Autoshampoo selber machen

Auch wenn es im Internet Anleitungen gibt, mit der Sie Ihr eigenes Autoshampoo selber machen können, raten wir Ihnen dringend davon ab. Die handelsüblichen Reiniger, die Sie zum Beispiel für Ihre Teller oder den Boden nehmen haben ganz bestimmte Eigenschaften und eignen sich somit nicht für einen Autolack. Hinzu kommt, dass die Reinigungsleistung ebenso nicht ausreichend stark sein kann. Sodass Sie Ihren Wagen nicht effizient säubern werden.

Zudem kann es auch sein, wenn Sie versuchen ein eigenes Autoshampoo herzustellen, dass gewisse Chemische Reaktionen ablaufen könnten, die Ihren Lack nachhaltig schädigen.

Aus diesen Gründen sollten Sie also bei den namenhaften Herstellern bleiben, damit Sie das beste Reinigungsergebnis bekommen.

Welches Autoshampoo ist das Beste?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Es gibt unterschiedliche Produkte mit unterschiedlichen Eigenschaften. Sie müssen wissen welche Lack Art Sie haben und welche Eigenschaften Sie sich bei dem Autoshampoo wünschen.

Wollen Sie den Fokus auf eine starke Reinigungsleistung legen oder ist Ihnen die Konservierung des Lacks wichtiger? Wollen Sie ein Autolack der speziell für dunkle Farben und Lacke geeignet ist oder ist Ihnen ein Lotuseffekt wichtiger.

Sie sollten auch bedenken, dass Sie nach der Wäsche möglicherweise weitere Pflegeprodukte in Anspruch nehmen wollen, auch mit diesen sollte das Autoshampoo daher kompatibel sein.

Sie sehen also, dass es nicht so leicht ist zu sagen welches Autoshampoo das Beste ist. Halten Sie sich an namenhafte Hersteller und deren Produkte, dann können Sie nicht viel falsch machen.

Gibt es eine Autoshampoo Alternative?

Wenn Sie Ihr Fahrzeug nur mit Wasser und einem Hochdruckreiniger säubern wollen, dann benötigen Sie kein Autoshampoo.

Sobald Sie in die Waschstraße fahren oder Ihr Auto mit einem Reiniger säubern wollen, gibt es wenige bis keine Alternativen, die die Aufgabe so gut erledigen können. Bleiben Sie daher bei einem guten Autoshampoo eines namenhaften Herstellers. Ein weiterer Tipp, orientieren Sie sich an den zahlreichen Kundenmeinungen, die werden Ihnen einen guten Überblick verschaffen und Ihnen helfen, ein gutes Autoshampoo zu finden.

Was ist der Lotuseffekt?

Der Name Lotuseffekt kommt von der gleichnamigen Lotuspflanze. Diese Pflanze hat die Eigenschaft, dass das Wasser von den Blättern der Pflanze abperlt. Hierbei nimmt das abfließende Wasser den Schmutz ganz einfach von den Blättern der Pflanze mit und reinigt diese dabei.

Dieser Effekt wird von einigen Autopolituren und Autoshampoos ebenfalls erzeugt. Nach der Benutzung ist ein Schutzfilm auf dem Lack aufgetragen. Dieser sorgt dafür, dass die Wasser- und Schmutztropfen keine Oberflächenhaftung mehr erzeugen können und daher ganz einfach von dem Lack abperlen.

Was ist ein Autoshampoo und was ist ein Auto-Shampoo-Konzentrat?

Immer wenn Sie den Hinweis auf ein Konzentrat finden, dann können Sie davon ausgehen, dass es sich um ein Produkt handelt das mit sehr wenigen zusätzlichen Füllstoffen versehen ist. Zudem müssen Sie ein Konzentrat vor der Reinigung verdünnen, um es verwenden zu können.

Bei einem Autoshampoo können zusätzliche Füllstoffe enthalten sein, die für einen tadellosen Glanz, eine Versiegelung oder einen Lotuseffekt sorgen. Oftmals ist bei solchen Produkten die Reinigungskraft allerdings geringer.

Autoshampoo mit oder ohne Wachs ?

Autoshampoo Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Autoshampoo Test nicht mit einem Autoshampoo Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Autoshampoo Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Autoshampoo Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Autoshampoo Test suchen