Sofortbildkameras - mit Vintage Fotos zurück in die Vergangenheit

Wichtiges auf einen Blick

  • Qualitativ kann eine Sofortbildkamera mit neuen Systemen definitiv nicht mithalten. Fehlerhafte Fotos werden von den Hobbyfotografen jedoch nicht nur akzeptiert, sondern teils sogar erwünscht.
  • Unterschieden wird zwischen einer digitalen Sofortbildkamera und der analogen. Analoge Sofortbildkameras ermöglichen Ihnen pro Foto nur einen Versuch. Digitale Kameras bieten Ihnen dagegen mehrere Versuche und die Fotos können vor dem Ausdrucken noch mal begutachtet werden.
  • Möchten Sie eine Sofortbildkamera kaufen, sollten Sie sich auch die jeweiligen Funktionen ansehen. So gibt es zum Beispiel auch Modelle mit Selbstauslöser oder Selfie-Funktion.

Digitale und analoge Sofortbildkamera

Möchten Sie eine Sofortbildkamera kaufen, haben Sie die Wahl zwischen der analogen und digitalen Variante. Wo die jeweiligen Unterschiede liegen, möchten wir Ihnen im Folgenden verraten.

Digitale Sofortbildkamera

Bei der digitalen Polaroid Sofortbildkamera können Sie die Fotos für später speichern oder sofort ausdrucken. Selbst wenn mal ein Foto daneben geht, können Sie ruhig weitere Fotos machen, da die Fotos wie bei einer Digitalkamera gespeichert werden.

Qualitativ unterscheidet sich die digitale Variante von der analogen kaum. Jedoch kann der Vintage-Effekt bei digitalen Kameras verloren gehen.

Analoge Sofortbildkamera

Bei der analogen Sofortbildkamera können Sie sich auf das Wesentliche fokussieren, sprich, Sie suchen sich ein Motiv, betätigen den Auslöser und halten so Ihre Erinnerung fest. Selbst bei der analogen Variante gibt es schon Zusatzfunktionen wie die Einstellung der Helligkeit oder ein Selbstauslöser.

Nachteilig sind die Kosten für jedes gedruckte Bild sehr teuer. Pro Bild kommen Sie je nach Sofortbildkamera Film auf bis zu 2,50. Außerdem bieten die meisten Kameras nur Platz für acht bis zehn Fotos, wodurch Sie sehr begrenzt sind, sofern kein Ersatzfilm zur Hand sein sollte.

Welche Variante für Sie nun die Beste ist, hängt ein bisschen von Ihrer persönlichen Situation ab. Besitzen Sie bereits ein Smartphone oder eine Digitalkamera, wo Sie Fotos speichern können, ist eine analoge Kamera die bessere Wahl für Sie.

Vorteile digitale Polaroid

  • handlicher als das klassische Modell
  • ähnlich wie eine konventionelle Digitalkamera

Nachteile digitale Polaroid

  • nicht so robust wie eine herkömmliche Polaroid
  • Bedienung kann teils sehr umständlich sein

Der passende Polaroid Sofortbildkamera Film

Damit eine gute Sofortbildkamera auch funktioniert, benötigen Sie natürlich auch den passenden Film für Sofortbildkameras. Ob Sie eine Sofortbildkamera von Polaroid oder eine Fujifilm Sofortbildkamera besitzen, spielt dabei keine Rolle. Liebhaber der Instand-Fotografie wissen bereits, dass die Kamerafilme nicht preiswert sind. Pro Foto kommen Sie hier auf Preise zwischen 0,60 und 2,50 Euro.

Generell können Sie die Filme im Fachhandel erwerben oder online nachbestellen. Das Einlegen funktioniert einfach und schnell. Die meisten Sofortbildkamera Filme werden im 10er Pack angeboten. Hier erhalten Sie oft auch entsprechendes Sofortbildkamera Papier.

Neben dem eingebauten Blitz zählt auch eine praktische Handschlaufe zur Grundausstattung einer Sofortbildkamera. Analoge Polaroidkameras besitzen oft jedoch keinen Selbstauslöser. Außerdem fehlt hier oft das Gewinde, an dem Sie ein passendes Stativ einschrauben können. Diese Aspekte stören jedoch die wenigsten Nutzer.

Extras

Selbst wenn Sie eine Sofortbildkamera günstig kaufen, bekommen Sie hier schon einige Extras geboten. Wollen Sie nicht nur Schnappschüsse schießen, sondern auch ein wenig experimentieren, ist dieser Punkt interessant für Sie.

Die größere Funktionsvielfalt bekommen Sie bei digitalen Modellen geboten. Diese verfügen in der Regel über einen SD-Kartenspeicher, sowie ein LCD-Display mit Touchsreen Funktion.

Außerdem gibt es noch sogenannte Mini Sofortbildkameras, welche durch eine kompakte Bauweise überzeugen. Wie bei der normalen Polaroidkamera handelt es sich hierbei auch um einen Fotoapparat wo Bilder gleich rauskommen. Lediglich handelt es sich bei der Sofortbildkamera Mini um ein kleineres Modell, welches sich optimal für Reisen und Ausflüge eignet.

Worauf sollte beim Foto schießen bei einer Kamera mit Sofortdruck geachtet werden?

Kameras wo die Fotos direkt rauskommen, sollten ähnlich wie eine normale Digitalkamera genutzt werden. In Innenräumen sollten Sie zum Beispiel immer einen Blitz nutzen, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Helligkeit ausreichend ist.

Direktes Gegenlicht sollte zudem vermieden werden. Generell sollte die Anzahl, direkter Lichtquellen, eher niedrig gehalten werden.

Bedenken Sie außerdem, dass es bei jeder Fuji Sofortbildkamera als auch bei einer Polaroid Kamera zu Fehlern kommen kann, welche in den meisten Fällen aber sogar wünschenswert sind.

Eine Kamera die Bilder sofort ausdruckt, ist für viele interessant, da das Foto sofort ausgedruckt werden kann. Oft lohnt es sich aber, wenn Sie mit dem Auslöseknopf noch etwas warten, da so oft die ungewöhnlichsten Fotos zustande kommen.

Sind Sie sich nicht sicher, ob eine Sofortbildkamera das Richtige für Sie ist oder benötigen Sie diese nur für ein bestimmtes Objekt, können Sie alternativ auch eine Sofortbildkamera mieten. Anbieter dazu finden Sie im Internet oder bei Ihrem Fachhändler des Vertrauens.

Sollten die Fotos nach dem Druck noch gewedelt werden?

Da bei der Polaroid Kamera die Bilder sofort ausgedruckt werden, hat man die Bilder damals immer noch umher gewedelt. Dies ist aber heute nicht mehr notwendig, da die hektischen Bewegungen verhindern, dass die Farben ordentlich zusammenfließen können. Die Folge sind unscharfe Fotos oder Belichtungsfehler.

Am besten ist es, wenn Sie das Foto einfach mit der bedruckten Seite nach oben, auf den Tisch legen und abwarten, bis der chemische Prozess vollzogen ist. Legen Sie das Foto jedoch nicht in die Sonne, da die Fotos sofort verblassen.

Fazit

Mit einer Polaroid Sofortbildkamera bekommen Sie nicht nur atemberaubende Fotos im Vintagelook, sondern Sie holen sich gleichzeitig wieder ein Stück Retro zurück.

Mit einer Sofortbildkamera können Sie schnell die schönsten Schnappschüsse machen und bekommen so zur Digitalkamera eine gute aber auch kostenintensive Alternative geboten, da die Fotos umgerechnet recht kostspielig sind je nach Modell und Marke.

Polaroid-Kameras im Test (ZDF-Morgenmagazin)

Sofortbildkamera Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Sofortbildkamera Test nicht mit einem Sofortbildkamera Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Sofortbildkamera Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Sofortbildkamera Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Sofortbildkamera Test suchen