Gemütliches Feuer und wohlige Wärme mit Elektrokaminen - der große Kamin Ratgeber

Gemütliche Stunden vor einem Kamin verbringen, das ist der Traum vieler. Optimiert wird dieser Traum, wenn das ohne Feuer, Holz und Ruß möglich ist. Ein Elektrokamin ist hier die Antwort drauf, denn er stellt eine saubere Alternative zum Festbrennstoffkamin dar und erzeugt eine künstliche Flamme über Elektrizität.

Der größte Vorteil besteht jedoch darin,, dass ein elektrischer Kamin auch in Mietwohnungen installiert werden kann, da weder ein Kaminanschluss, noch ein Abzug benötigt wird. Somit sind Elektro Kamine wesentlich praktischer als ein normaler oder Ethanol Kamin.

Darüber dienen elektrische Kamine als Heizgerät, welches zur regulären Heizung zusätzliche Wärme spenden kann. Wie Sie sehen, bringen Elektrokamine einige Vorteile mit sich. Möchten auch Sie sich einen Elektrokamin kaufen, können Sie sich in unserem folgenden Kamin Ratgeber ausführlich darüber informieren.

Wissenswertes über den Elektrokamin

Vorweg kann gesagt werden, dass es in einem Elektrokamin kein echtes Kaminfeuer gibt. Das künstliche Feuer wird durch 3 D Wasserdampf erzeugt, indem dieser aufsteigt und das Licht von unten für entsprechende Effekte sorgt. In der Theorie klingt das Ganze nicht sehr überzeugend, real sind die Ergebnisse oft jedoch beeindruckend echt und faszinierend. Lediglich der erzeugte Rauch eines echten Kamins fehlt in einer gemütlichen Elektrokamin Ecke. Auf Nachteile, die bei einem echten Kamin entstehen, wie Staub und Ruß, können Sie hier dafür getrost verzichten.

Darüber hinaus benötigen Sie für einen Elektrokamin weder eine Genehmigung noch einen Kaminanschluss oder einen Abzug, um diesen anzubauen. Sie benötigen lediglich eine Steckdose, um den Kamin in Betrieb zu setzen. Gleichzeitig können Sie einen Elektrokamin als Heizlüfter nutzen. Auch wenn er mit seinen maximal 2000 Watt die konventionelle Heizung nicht ersetzen kann, ergänzt er diese optimal. Hochwertige Kamine stellen somit eine überzeugende Mischung aus Kamin, Deko und Heizung dar.

Das Design variiert dabei sehr und ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die meisten Modelle sind Schwarz aber auch ein Elektrokamin in Weiß überzeugt durch ein edles Design. Darüber hinaus finden sind auf dem Markt Edelstahlmodelle oder Elektrokamine mit Steinoptik – von nostalgisch bis modern ist alles vertreten. Ist der Elektrokamin modern, besteht sogar die Möglichkeit einer Steuerung über Fernbedienung.

Vorteile

  • kein Staub, Ruß oder Rauch
  • auch in Mietwohnungen erlaubt
  • mit integrierter Heizung
  • vielseitige Installationsmöglichkeiten
  • Im Sommer und Winter nutzbar
  • auch für Haushalte mit Kind und Tier geeignet

Nachteile

  • Stromverbrauch
  • typisches Knistern von Feuer fehlt

Elektro Kamin kaufen - Folgende Kriterien sollten Sie beachten

Möchten Sie einen Kamin kaufen, sollten Sie bestimmte Kaufkriterien beachten. Natürlich muss das Modell nicht immer vom teuersten sein, doch wenn Sie einen Elektrokamin günstig kaufen möchten, sollte dieser auch bestimmte Merkmale erfüllen. Welche das sind und was Sie sonst noch beim Elektrokaminkauf beachten sollten, verraten wir Ihnen im Folgenden.

Art der Montage

Elektrokamine gibt es als Standkamin, in der Einbauversion sowie als Elektrokamin zur Wandmontage. Moderne Kaminöfen sind meisten in der Standversion erhältlich. Diese haben den Vorteil, dass sie überall dort platziert werden können, wo eine Steckdose in der Nähe ist. Aber auch Kamine zur Wandmontage sind besonders beliebt.

Diese sparen nicht nur Platz, sondern verleihen dem Kaminfeuer zusätzlich das Gewisse Etwas. Für welche Variante Sie sich entscheiden, hängt also davon ab, wo und wie Sie den Kamin instalieren wollen.

Heizfunktion

Da es sich bei dem Kaminfeuer um eine künstlich erzeugte Flamme handelt, strahlt dies natürlich keine Wärme aus. Dennoch ist der Elektrokamin mit einer Heizung ausgestattet, welche über Ventilatoren warme Luft im Raum verteilt. Zwei Dinge müssen Sie hier jedoch berücksichtigen:

  • die meisten Kamine erbringen eine Maximalleistung von 2000 Watt. Somit kann ein Kaminofen die normale Heizung niemals ersetzen, sondern nur als zusätzliche Wärmequelle dienen.
  • da Sie die Heizquelle ausschalten können, kann der Kamin auch im Sommer genutzt werden.

Überhitzungsschutz

Elektrisches Kaminfeuer gilt als besonders sicher und ist daher besonders in Haushalten praktisch, wo Kinder und Tiere leben. Darüber hinaus sind die meisten Modelle mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet, welcher den Kamin automatisch ausschaltet, sobald eine kritische Temperatur erreicht wird. Achten Sie beim Kauf daher unbedingt darauf, dass ein Überhitzungsschutz vorhanden ist.

Stromverbrauch

Der größte Kritikpunkt beim Elektrokamin ist der Stromverbrauch. Inwiefern sich dieser auf der Stromrechnung bemerkbar macht, hängt jedoch von der individuellen Nutzung ab. Generell verbraucht der Kamin natürlich weniger Strom, wenn die Heizfunktion ausgeschaltet ist.

Zudem ist ein Modell mit 1000 Watt günstiger im Stromverbrauch als ein 2000 Watt Gerät. Zudem hängt es natürlich noch davon ab, wie Ihr aktueller Strompreis ist und welches Modell Sie besitzen. Möchten Sie sicher gehen und keinen Stromfresser erwerben, sollten Sie sich direkt beim Hersteller erkundigen.

Pflege und Reinigung eines Elektrokamins

Egal ob Sie den Kamin nun als Kamin Attrappe oder Heizlüfter nutzen, gereinigt werden muss dieser so oder so. Dazu schalten Sie Ihren Kamin aus und trennen ihn von der Stromversorgung. Mit der Reinigung beginnen Sie erst, wenn der Kamin vollständig ausgekühlt ist.

Edelstahlkamine verstauben besonders schnell. Entfernen Sie zu Beginn den Oberflächenstaub mit einem Staubtuch. Starke Verschmutzungen können Sie auch mit einem leicht feuchten Tuch wegwischen. Zudem sollten Sie regelmäßig die Lüftungsschlitze auf Staubfreiheit kontrollieren. Ansonsten gilt der Elektrokamin als besonders pflegeleicht und wartungsarm. Anders als bei einem echten Kamin kommt es hier weder zur Rußbildung noch entsteht Staub oder Asche.

Auch einen Holzvorrat müssen Sie sich nicht anlegen. Sie benötigen lediglich einen nahegelegenen Stromanschluss und sind somit mit der Standortwahl sehr flexibel. Sie müssen als Mieter somit nicht auf die Vorzüge eines gemütlichen Kamins verzichten und bekommen eine zufriedenstellende Alternative mit zahlreichen Vorteilen geboten.

Im Fachhandel aber auch im Onlinehandel, werden Ihnen verschiedene Modelle unterschiedlichster Hersteller angeboten. Auch beim Design und der Farbwahl sind Ihnen nahezu keine Grenzen gesetzt, sodass sich für jeden Einrichtungsstil und Geschmack der passende Elektrokamin finden lässt.

Beliebte Hersteller von Elektrokaminen

Elektrokamine gibt es von den verschiedenen Herstellern. Ein El Fuego Elektrokamin ist vor allem für sein imposantes Design bekannt. Ein Elektrokamin von Bauhaus glänzt hingegen durch sein edles und elegantes Design. Auch ein Elektrokamin von Otto überzeugt durch Qualität und Elegance.

Für welchen Hersteller Sie sich jedoch entscheiden, bleibt jedoch Ihnen selber überlassen. Letztendlich spielt natürlich der Geschmack sowie das persönliche Budget eine Rolle. So können Sie einen Elektrokamin günstig ohne großen Komfort erwerben oder zu einem hochwertigeren Modell greifen, welches natürlich auch etwas kostspieliger ist.

Preiswerte Modelle gibt es bereits ab etwa 100 Euro. Hochwertige Elektrokamine kosten jedoch schnell über 500 bis 10000 Euro aufwärts. Qualitativ unterscheiden sich diese Modell oft sehr, wodurch es sich durchaus lohnt, nicht direkt zum günstigsten Modell zu greifen.

Elektrokamin mit Wasserdampf

Bei preiswerten Kaminen kann es passieren, dass sie künstlich erzeugte Flamme nicht real wirkt und somit von einem echten Feuer leicht zu unterscheiden ist. Anders ist es bei einem Elektrokamin Wasserdampf Modell. Hierbei handelt es sich um eine hochwertige Feuersimulation in 3D-Optik, welche allerdings auch Ihren Preis hat.

Diese Variante bietet den zusätzlichen Vorteil, dass sie für ein angenehmes Raumklima sorgt. Suchen Sie also einen Elektrokamin, der durch täuschend echte Flammen überzeugen kann, sollten Sie zu einem Elektrokamin mit Wasserdampf greifen.

Wozu kann man einen Elektrokamin nutzen?

In erster Linie dient der Elektrokamin als gemütliches Raumaccessoire, welches zusätzlich noch als ergänzendes Heizelement genutzt werden kann. Darüber hinaus nutzen viele den Kamin, um einen zentralen Blickfang im Raum darzustellen, indem Sie den Kamin in der Wand installieren oder an der Wand anbringen.

Standvarianten fungieren zudem gerne als Elektrokamin Raumteiler. Somit kann der Elektrokamin besonders vielseitig genutzt werden und stellt zum echten Kaminofen eine günstige Alternative dar.

Welcher Elektrokamin ist der Beste?

Sie sind auf der Suche nach einem Elektrokamin und stellen sich die Frage, ob Sie hier viel investieren oder lieber sparen sollten? Vielleicht sind Sie sich auch nicht sicher, ob ein Elektrokamin in Weiß oder Schwarz besser zu Ihrem Einrichtungsstil passt?

Welcher Kamin der Beste ist, kann pauschal nicht beantwortet werden, da individuelle Faktoren sowie persönliche Ansprüche eine wichtige Rolle spielen. Die Qualität sollte jedoch bei allen Modellen im Vordergrund stehen, daher empfiehlt es sich, zu Modellen von Otto, Bauhaus oder El Fuego zu greifen.

Diese Modelle sind optisch sehr ansprechend, aus hochwertigen Materialein gefertigt, sauber verarbeitet und zudem höchst Funktional. Auch der Benutzerkomfort kommt hier nicht zu kurz. Suchen Sie also einen qualitativ hochwertigen Elektrokamin, lohnt es sich durchaus, auf bekannte Hersteller zurückzugreifen.

Fazit

Ein Elektrokamin sorgt für eine gemütliche Stimmung, bietet enorme Sicherheit und stellt eine saubere Alternative zum Ethanolofen dar. Zudem kann der Elektrokamin als zusätzliche Wärmequelle fungieren, welche einen zentralen Blickfang im Raum darstellt.

Elektroöfen überzeugen also durch Vielseitigkeit und sind vor allem bei Kaminliebhabern beliebt, die in einem Mietverhältnis leben. Sie benötigen für einen Elektrokamin weder eine Genehmigung, noch einen Kaminanschluss oder einen Abzug. Mit unserem Kaufratgeber können Sie sich ausgiebig über das Thema informieren und ärgerlichen Fehlkäufen vorbeugen, indem Sie genau wissen, worauf es bei einem Elektrokamin Kauf ankommt.

Elektrokamin Faber cassette 500/1000

Elektrokamin Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Elektrokamin Test nicht mit einem Elektrokamin Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Elektrokamin Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Elektrokamin Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Elektrokamin Test suchen