Ein kurzer Überblick- was ist eine Kulturtasche?

Eine Kulturtasche dient zur Aufbewahrung diverser Artikel, die wir jeden Tag für unsere Pflege und weitere Hygienemaßnahmen benötigen. Häufig werden auch Synonyme, wie beispielsweise Kulturbeutel, Waschtasche, Badetasche, Waschbeutel, Toilettentasche und Necessaire verwendet. Der Ausdruck Necessaire findet im deutschsprachigen Raum vor allem in der Schweiz und im Rheinland Anwendung. Zum Teil wird der Begriff auch als Aufbewahrungstasche für Utensilien zum nähen verwendet.

Kulturbeutel werden sogar verschenkt. Dies ist häufig bei Flugreisenden auf Langstreckenflügen der Fall. In dieser Situation findet man häufig die Begriffe amenity kit, amenity bag, body hygiene kit, toilet bag oder travel kit.

Alle Bezeichnungen stellen natürlich alle den gleichen Gegenstand dar und bringen somit vor allem einen großen Vorteil mit sich- bequem lassen sich Hygieneartikel verstauen. Auf diese Weise ist es kein Problem mehr alle Utensilien auf Reisen oder für nur kurze Wochenendtrips bei sich zu führen.

Im Gegensatz zu irgendeiner anderen üblichen Tasche, ist ein Kulturbeutel dafür bekannt unsere Hygieneartikel sehr sicher, übersichtlich und reinlich aufzubewahren.

Kulturtaschen sind auch seit langer Zeit nicht mehr nur eine reine Frauensache. Die Hersteller setzen auf diverse Ausführungen, Designs und Formen, sodass auch Männer den für sie perfekten Hygienebeutel finden können.

In unserem Vergleich wollen wir Ihnen die vielen Vorteile der Anschaffung einer Kulturtasche aufzeigen und Ihnen derart helfen, als dass wir die wichtigsten Kaufkriterien auflisten, sodass auch Sie das beste Produkt für sich finden können.

Die Entstehung der Kulturtasche

Die Kulturtasche, wie wir sie heute kennen und nutzen, gibt es in ihrer Form tatsächlich schon seit 1920. Im üblichen Gebrauch ist sie etwa seit den 50er Jahren.

Als erster Hersteller gilt der deutsche Charles Doppelt, welcher eine kleine Tasche entwarf, die als ,,toilet bag“ bezeichnet wurde. Mit der Zeit wurde zunehmend der Begriff ,,dopp kit“ verwendet. Dieser ist auch heutzutage noch bekannt. Die sogenannten ,,dopp kits“ haben ihr Verwendung vor allem im zweiten Weltkrieg gefunden. Insofern sollten die Kulturbeutel vor allem für Männer hergestellt werden, welche ihre Rasierer, Rasierpinsel, Kämme und Zahnbürsten unterbringen konnten. Dies erscheint verwunderlich, wenn man in den Blick nimmt, dass zur heutigen Zeit vornehmlich Frauen einen Kulturbeutel erwerben wollen und sich auch die Suchanfragen eher auf Kulturtaschen für Frauen beschränken.

Letztlich hat sich jedoch am Zweck nichts geändert. Utensilien, welche wir jeden Tag zur Pflege und Reinigung benötigen, sollten bereits damals bequem, hygienisch, organisiert und sicher verstaut werden.

Welche Vorteile bringt eine Kulturtasche mit sich?

Vielleicht stellen sich einige die Frage, weshalb man sich unbedingt einen Kulturbeutel zulegen muss. Unter Umständen könnte es ja genügen die Hygieneartikel, wie Haarspray, Haarbürste und Deo einfach in den Koffer zu werfen. Allerdings wird dabei häufig verkannt, wie viele Vorteile ein guter Kulturbeutel mit sich bringt.

Hier eine kurze Auflistung:

  1. Insbesondere Kulturtaschen, welche mit Hilfe von einem Haken aufgehängt werden, sind bei Verbrauchern sehr beliebt. Dies hängt mit der hohen Zweckdienlichkeit der Kulturtaschen zusammen. Zunächst einmal hat man bei dieser Art von Kulturtasche alle seine Utensilien auf einem Blick. Insofern spart man sich enorm viel Zeit, da lästiges Suchen nach bestimmten Artikeln nicht mehr nötig ist. Außerdem findet man nahezu überall einen Haken oder eine andere Möglichkeit die Tasche aufzuhängen. Insofern wird das Produkt auch nicht dreckig, wie beispielsweise ein stehender Kulturbeutel.
  2. Zudem sind Zahnbürste, Zahnpasta und co. viel besser organisiert. Man hat sofort alles griffbereit und muss auf Reisen nicht erst im Koffer wühlen bis man das gewünschte Mittel gefunden hat.
  3. Einige Modelle bieten den Vorteil, dass sich durch eine spezielle Aufteilung des Kulturbeutels extrem viel Platz sparen lässt. Gerade im Hinblick auf Reisen mit dem Flugzeug ist es effektiv an Platz und an Gewicht zu sparen.
  4. Gewisse Produkte verfügen über mehrere Staufächer, welche Ihnen bessere Übersicht und Organisation bieten.
  5. Anhand Ihrer Bedürfnisse können Sie sich entscheiden, welche Größe für Sie die Richtige ist. Mittlerweile ist der Markt riesig, sodass Sie eine große Auswahl geliefert bekommen.

Vergessen Sie nicht wie viel es eigentlich zu verstauen gibt. Zahnpasta, Zahnbürste, Deodorant, Tiegel, Tuben, Fläschchen, Rasierer, Shampoo, Waschgel und die Liste könnte sich so weiter führen lassen. Unterschätzen Sie dies nicht. Es ist natürlich selbstverständlich alles was man zu Hause benötigt, auch auf Reisen mitnehmen zu wollen. Dementsprechend ist auch eine gewisse Größe und ein gewisser Platz erforderlich. Mit einem Kulturbeutel lässt sich dies ohne Probleme verwirklichen.

Kaufberatung- worauf Sie beim Kauf achten sollten

Die richtige Größe

Kulturtaschen gibt es zur Zeit für jeden Anlass in vielen verschiedenen Größen. Insofern kann man grob zwischen drei Größen unterscheiden:

  • ein großer Kulturbeutel eignet sich für den Fall, dass Sie länger verreisen wollen oder schlichtweg viele Utensilien benötigen. Letzteres ist häufig ein großes Problem von Frauen, da man nicht weiß, wo und wie man alles verstauen soll, obwohl man irgendwie alles benötigt. Große Kulturtaschen kennzeichen sich vor allem durch ein großes Hauptfach, in welchem sich sperrige Sachen verstauen lassen oder Dinge, die ohne Probleme mit anderen Produkten in Berührung kommen können. In weiteren Nebenfächern kann man dann Sachen unterbringen, die man schnell griffbereit haben möchte. Trotz der Größe lassen sich auch bei großen Waschbeuteln Hygieneartikel organisiert verstauen. Allerdings sollte man bedenken, dass eine große Kulturtasche auch mehr Platz in Anspruch nimmt. Sofern Sie also ohnehin schon große Probleme mit dem Platz haben, sollten Sie dies im Hinterkopf behalten.
  • eine mittelgroße Kulturtasche ist gut geeignet für Abenteuer-Reisen. Von mittlerer Größe sind vor allem Kulturbeutel gefertigt, welche sich aufhängen lassen. Dies ist nämlich auch draußen in der Natur meist gut möglich. Zu den weiteren Vorteilen unten mehr.
  • ein kleiner Kulturbeutel eignet sich auf Grund seiner Kompaktheit vornehmlich für kurze Ausflüge, also für Situationen, in denen Sie nicht so viele Hygieneartikel benötigen oder für kurze Zeit darauf verzichten können. Von Nachteil empfinden es viele, dass kleine Kulturtaschen häufig über nur ein Fach verfügen und es daher eher unorganisiert und unstrukturiert ausschaut. Andererseits hat man Platz für viele andere Dinge, die einen beim Reisen begleiten, sodass man sich die Frage stellen sollte, worauf man mehr wert legt.

Das Design und die Handhabung

Gerade bei Damen ist dies ein sehr wichtigtes Kriterium- das Design. Kulturtaschen sind mittlerweile bei diversen Händlern erhältlich, sodass dem Design keine Grenzen mehr gesetzt sind. Von Formen und Farben ist alles dabei und für jeden Geschmack etwas zu finden. Wobei Sie jedoch neben der Optik jedoch auch ein Augenmerk legen sollten ist die Handhabung. So sollten sich die Taschen und Fächer, welche beispielsweise mit einem Reißverschluss versehen sind, leicht öffnen und schließen können. Zudem sollten Sie einen guten Überblick über den Inhalt Ihrer Kulturtasche haben, damit Sie schnell an die von Ihnen benötigten Utensilien gelangen können. Dies ist häufig eine Frage des individuellen Geschmacks.

Ein guter Weg dafür bieten viele Fächer. Allerdings hat dies auch zur Folge, dass mehr Stoff verwendet wird, welcher wiederum Platz wegnimmt.

Weiterhin gibt es Modelle, welche sich zusammenrollen lassen. Dies bietet den Vorteil, dass viel Platz gewonnen wird.

Das Material

Da Kulturtaschen mittlerweile von sehr vielen Herstellern angeboten werden, ist die Vielfalt an den Materialien sehr hoch. Von günstigen Materialien, wie einfachen Stoffen, beispielsweise Plastik, Polyester oder Nylon, bis hin zu hochwertigen Stoffen, wie Leder, kann alles erworben werden. Leder sieht häufig sehr hochwertig aus und ist besonders langlebig. Polyster und Nylon hingegen sind ebenfalls sehr robust und weisen Wasser gut ab. Auch hier liegt die Entscheidung beim persönlichen Geschmack. Zudem sind Kulturtaschen aus Leder auch häufig teurer als dies bei Kulturtaschen aus normalem Gewebe der Fall ist.

Das Zubehör

Sofern es für einen wichtig ist, kann man auch eine Kulturtasche erwerben, welche über Zubehör verfügt, wie beispielsweise einen integrierten Spiegel. Dies kann in gewissen Situationen und an bestimmten Orten von großem Vorteil sein. Zudem gibt es bei manchen Produkten leere Fläschchen und Tuben dazu. Dies ist vor allem von Vorteil, sofern Sie Produkte zu Hause umfüllen wollen, um nicht die große Flasche mitnehmen zu müssen. Außerdem sollten Sie nicht vergessen, dass Transparenz gerade am Flughafen ein großes Thema ist. Dort müssen Flüssigkeiten im Handgepäck stets in einem durchsichtigen Beutel geführt werden und dürfen zudem keine 100ml überschreiten. Sollte das Angebot nicht über solche Aufbewahrungsmöglichkeiten verfügen, können Sie diese ganz leicht in einem Drogeriemarkt erwerben.

Der Verschluss

Kulturtaschen unterscheiden sich häufig in ihren Verschlussarten. So verfügen einige Produkte über einen Verschluss mittels Druckknöpfe und andere haben einen Reißverschluss oder eine Schnalle. Reißverschlüsse bringen nach einigen Jahren Ingebrauchnahme Probleme mit sich hinsichtlich des Öffnens. Dafür können Druckknöpfe aber auch an Kraft verlieren und lassen sich dementsprechend nicht mehr richtig verschließen. Schnallen wiederum bringen nicht komplette Dichtheit mit sich. Andererseits lassen sich Reißverschlüsse schnell öffnen, Schnallen sind häufig bei den hängenden Kulturtaschen vorhanden und Druckknöpfe sind sehr stabil. Insofern zeigt sich, dass jede Verschlussart Vor- und Nachteile mit sich bringt. Letzlichempfehlen wir Ihnen zunächst andere Kriterien ins Visier nehmen und Ihre endgültige Entscheidung nicht einzig und allein von der Art des Verschlusses abhängig machen.

Die große Entscheidung- hängend oder stehend?

Probleme bei der Kaufentscheidung treten häufig auf, wenn man sich entscheiden muss, ob man einen Kulturbeutel erwerben möchte, welcher sich mit Hilfe eines Hakens aufhängen und öffnen lässt oder eine Kulturtasche wählt, welche sich, wie üblich, hinstellen lässt. Um Ihnen diese Entscheidung leichter zu gestalten haben wir eine Tabelle für Sie vorbereitet, welche sowohl Vor- als auch Nachteile für jede Art der Kulturtasche aufzeigt.

Hängende KulturtascheStehende Kulturtasche
  • da auffaltbar, liegt Inhalt offen direkt vor den Augen
  • organisiert
  • strukturiert
  • schnelleres Auffinden der einzelnen Utensilien
  • gut geeignet, sofern wenig Platz zur Verfügung steht
  • durch das Aufhängen gelangt kein Schmutz an die Tasche
  • häufig ein sehr unempfindliches Gewebe hinsichtlich der Feuchtigkeit
  • bieten in der Regel mehr Platz
  • besser, sofern es mal keine Möglichkeit zum Aufhängen gibt

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Wie viel kostet ein Kulturbeutel?

Die Frage nach dem Preis für eine Kulturtasche lässt sich nicht pauschal beantworten. Wichtige Faktoren, die bei der Beanwortung dieser Frage berücksichtigt werden müssen sind: Liegt eine Marke vor oder nur ein no-name-Produkt? Wie groß ist die Kulturtasche und über wie viele Innentaschen verfügt sie? Ist das Design aufwendig gestaltet? Welches Material wurde verwendet? Leder ist in der Regel viel preisintensiver als Gewebe, wie Nylon. Insofern kann man Kulturtaschen schon für wenige Euros erwerben. Langlebige Produkte starten jedoch ab etwa 15€. In die höhere Preisklasse sind keine Grenzen gesetzt, da auch viele Marken und namhafte Designer Kulturtaschen anbieten.

Für wen ist eine Kulturtasche geeignet beziehungsweise wer sollte sich eine Kulturtasche zulegen?

Entgegen vieler Meinungen, ist eine Kulturtasche für jeden geeignet, der seine Hygieneartikel sicher und organisiert verstauen möchte. Natürlich bietet sich die Anschaffung eines Kulturbeutels an, wenn man viel unterwegs ist und häufig am Reisen ist. Darauf ist auch das Angebot der Hersteller ausgelegt, sodass man zwischen diversen Größen und Ausführungen wählen kann. Insofern besteht nicht nur für Frauen ein großes Angebot. Auch für Männer werden Kulturbeutel produziert, welche vor allem aus Leder gefertigt werden.

Wo kann ich Kulturbeutel kaufen?

Mittlerweile gibt es Kulturtaschen nahezu überall zu kaufen. Von Drogerien über Apotheken und Kaufhäusern bis hin zu Designern. Natürlich können Sie sich auch für einen Kauf im Internet entscheiden, welcher den Vorteil mit sich bringt, dass Sie bequem alle Produkte hinsichtlich Größe, Material, Verarbeitung, Design und Preis miteinander vergleichen können. Zudem sind Kundenbewertungen im Internet immer ein guter Anhaltspunkt, um aus erster Hand zu erfahren, wie das Produkt hält und seinen Job erledigt.

Was bedeutet necessaire?

Das sogenannte necessaire beschreibt nichts anderes als die Kulturtasche, die wir kennen. Der Begriff leitet sich vom französischen ab und bedeutet so viel wie notwendig. Dies verweist auf notwendige Utensilien, die wir für unsere Pflege und Hygiene benötigen. Auch im Russischen wird das Wort Nesesser verwendet.

Kann ich einen Kulturbeutel im Handgepäck verstauen?

Natürlich darf ein Kulturbeutel im Handgepäck mitgenommen werden. Beachten Sie jedoch die Vorgaben der Fluggesellschaft. Üblicherweise dürfen nur maximal zehn Behälter mit Flüssigkeiten bis zu je 100ml mitgeführt werden. Diese müssen in einem transparenten Zipperbeutel verstaut werden. Achten Sie also im Vorfeld darauf, damit Sie bei der Kontrolle nicht gezwungen werden Ihre Sachen wegschmeißen zu müssen.

Was kommt denn nun in die Kulturtasche?

Kulturtasche Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Kulturtasche Test nicht mit einem Kulturtasche Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Kulturtasche Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Kulturtasche Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Kulturtasche Test suchen