Definition des Wortes Blutdruck

Ein gesunder Blutdruck ist für jeden Menschen lebensnotwendig. Es handelt sich dabei um die Kraft des Blutes in einem Blutgefäß, die in direktem Zusammenhang mit der Herzleistung und dem Gefäßwiderstand steht. Bei der Zirkulation des Blutes durch den gesamten Körper ist der Blutdruck unterschiedlich hoch.

In der Aorta ist er am höchsten und nimmt im weiteren Verlauf auf dem Weg durch die Arterien, Kapillaren und Venen immer weiter ab, bis das Blut wieder am Herz angekommen ist. Bei dem Begriff Blutdruck spricht man über den Druck in den größeren Arterien des Körpers. Bei einem gesunden Menschen reguliert sich der Blutdruck im Körper ganz von selbst.

Das ständige Blutdruckmessen ist in diesem Fall nicht notwendig, sollte aber zur Kontrolle dennoch regelmäßig durchgeführt werden. Ein erhöhter Blutdruck wird vom Menschen häufig nicht wahrgenommen. Trotzdem beeinträchtigen erhöhte Werte die Gesundheit und vor allem die Lebenserwartung.

Die unterschiedlichen Möglichkeiten der Blutdruckmessung

Der Blutdruck wird in der Maßeinheit mmHg (Millimeter Quecksilbersäule) gemessen. Normalerweise beträgt der Blutdruck im Durchschnitt 120/80 mmHg. Erst ab einem Wert von 140/90 mmHg spricht der Mediziner von einem erhöhten Blutdruck. Diese beiden Zahlen des Blutdruckes setzen sich aus dem systolischen und dem diastolischen Druck zusammen. Bei dem systolischen Druck handelt es sich um den Druck beim Ausströmen des Blutes aus dem Herzen. Der diastolische Wert gibt den Druck während des Öffnens der Herzkammern an.

Ein Bluthochdruck ist für die Entstehung zahlreicher Herz-Kreislauf-Erkrankungen verantwortlich, weshalb eine regelmäßige Kontrolle des Blutdruckes sinnvoll ist. Allerdings kann der Blutdruck durch Stress und Aufregung oder Sport und körperliche Arbeit beeinflusst werden.

Was ist beim Kauf eines Blutdruckmessgerätes zu beachten?

Es gibt eine große Zahl unterschiedlicher Geräte im Angebot. Klassische manuelle Geräte messen den Druck am Oberarm. Dort wird eine Manschette direkt über dem Oberarm angelegt und mit einem Gummiball aufgepumpt.

Beim Ablassen der Luft wird der Druckwert mit Hilfe eines Stethoskops ermittelt. Fortgeschrittene Blutdruckgeräte verfügen über einen elektronischen Messfühler, der das Stethoskop entbehrlich macht. Manuelle Blutdruckmessgeräte sind bei vielen Hausärzten noch sehr weit verbreitet.

Handgelenk-Blutdruckmessgeräte geben außerdem Auskunft über die Pulsfrequenz, eventuelle Herzrythmusstörungen und den Gesamtzustand des Menschen. Solche Handgelenk Blutdruckmessgeräte werden gerne gekauft.

Blutdruckmessgeräte für den Oberarm

Blutdruckmessgeräte für den Oberarm zeigen die gemessenen Werte auf einem integrierten Bildschirm an. Blutdruckmessgeräte für den Oberarm haben den Vorteil, dass bei diesen Geräten die Manschette separat erhältlich ist, so dass man zwischen unterschiedlichen Größen wählen kann.

Dieses Blutdruckgerät liefert eine hervorragende Messgenauigkeit. Allerdings ist es nicht besonders anwenderfreundlich und in der Anschaffung recht teuer. Bis vor ein paar Jahren konnte man auch Blutdruckmessgeräte kaufen, die in der Lage waren den Blutdruck am Finger zu messen.

Allerdings war die Genauigkeit der Blutdruckmessgeräte nicht optimal. Die Geräte wurden üblicherweise über den Zeigefinger gestülpt und passten nicht auf alle Fingerstärken. Ein einigermaßen zuverlässiges Ergebnis konnte erst nach mehrfachen Messungen erzielt werden.

Digitale Blutdruckmesser

Digitale Blutdruckmesser sind dagegen heutzutage im häuslichen Bereich weit verbreitet. Diese modernen, elektronischen Blutdruckgeräte sind in der Lage den Blutdruck automatisch zu messen.

Viele dieser Blutdruckmesser sind einfach in der Handhabung und messen den Blutdruck am Handgelenk statt am Oberarm. Dieses Blutdruckgerät legt man an der Innenseite des Handgelenkes an und befestigt es mit einer Manschette.

Durch Drücken des Start-Knopfes wird die Manschette automatisch aufgepumpt und anschließend durch ein Ventil wieder abgelassen. Das Bluthochdruck Messen erfolgt also komplett selbständig durch das Gerät.

Das optimale Blutdruckmessgerät finden

Sofern ein Arzt bereits einen kritischen Wert diagnostiziert hat, sind die besten Blutdruckmessgeräte zur Kontrolle der eigenen Werte zu Hause, alle Blutdruckmessgeräte, die eine Messung am Handgelenk ermöglichen.

Gräte für das Handgelenk sind einfach in der Handhabung, praktisch im Format, flexibel, optisch attraktiv sowie leicht auch für unterwegs und im Urlaub oder das Büro mitzunehmen. Auch bei sportlich aktiven, jungen Menschen gehört eine regelmäßige Kontrolle des Blutdruckes heutzutage zur normalen Gesundheitsvorsorge.

Insbesondere für Menschen bis zum 50. Lebensjahr, die bisher keine Vorerkrankung haben, ist das Blutdruckmessgerät für das Handgelenk wohl die beste Variante. Beste Blutdruckmessgeräte für den Oberarm benötigen insbesondere Menschen mit einer Vorerkrankung. Im Gegensatz zum Gerät für das Handgelenk zeichnet sich das Blutdruckmessgerät für den Oberarm durch eine ganz besondere Genauigkeit aus.

Genauigkeit der Blutdruckmessgeräte

Das Blutdruckmessgerät für den Oberarm ist daher besonders Menschen zu empfehlen, die durch eine Grunderkrankung an einer schlechten Durchblutung der Endgefäße, wie zum Beispiel am Handgelenk, leiden. Die Genauigkeit der Blutdruckmessgeräte ist hier selbstverständlich unverzichtbar. Sich für das optimale Gerät zu entschließen und solche Blutdruckgeräte zu kaufen wird hier zu einer lebenswichtigen Entscheidung.

Professionelle Blutdruckmessgeräte

Die besten Blutdruckmessgeräte sind hier tatsächlich professionelle Blutdruckmessgeräte, um einen zu hohen Blutdruck zu kontrollieren. Menschen, die eher unsportlich sind und sich nur wenig bewegen sollten ebenfalls gute Blutdruckmessgeräte für den Oberarm bevorzugen, sofern der Blutdruck hoch ist und überprüft werden muss.

Professionelle Blutdruckmessgeräte leisten hier beste Dienst bei der regelmäßigen Kontrolle der Werte. Gute Blutdruckmessgeräte für den Oberarm sind auch für Patienten mit einer Parkinson-Erkrankung zu empfehlen, die oft ein Problem haben, während der Messung ruhig zu bleiben und den Arm ruhig zu halten.

Dieses Problem ist für die besten Blutdruckmessgeräte für den Oberarm überhaupt nicht vorhanden, da auch in solchen Fällen trotzdem zuverlässige Messergebnisse erzielt werden können. Ein optimales Blutdruckmessgerät zu kaufen ist eine sehr wichtige Entscheidung.

Ein ganz modernes Blutdruckmessgerät bietet oftmals sogar die Funktion einer App zum Blutdruck Messen an. Solch ein Blutdruckmessgerät verbindet sich automatisch mit der Blutdruck-App des Handys und kann dort sämtliche Werte registrieren und abspeichern.

Beratung ist wichtig - sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Jeder Mensch ist anders. Jeder hat unterschiedliche Erkrankungen, eine unterschiedliche gesundheitliche Konstitution und benötigt unterschiedliche medizinische Hilfsmittel. Manch einer benötigt ein Gerät nur zur Gesundheitsvorsorge, für einen anderen sind Geräte aufgrund einer Krankheit unverzichtbar.

Welche Blutdruckmessgeräte hier die besten sind, muss daher jeder für sich selbst oder mit der Beratung seines behandelnden Arztes oder anderem medizinischen Fachpersonal entscheiden. Ein Vergleich der Geräte ist immer sinnvoll.

Ein Amazon Blutdruckmessgerät mit guten Bewertungen und einem realistischen Preis ist für viele Zwecke völlig ausreichend. Dennoch sollte bei jedem Gerät, auch dem Amazon Blutdruckmessgerät, ein Vergleich der Blutdruckmessgeräte stattfinden.

Wählen Sie sorgfältig das für Sie passende Gerät aus, denn es kann im besten Fall Ihr Leben retten, wenn Sie durch eine regelmäßige Kontrolle auf einen zu hohen Blutdruck aufmerksam gemacht werden und rechtzeitig Gegenmaßnahmen zusammen mit Ihrem Arzt ergreifen können.

Wir zeigen: Wie Sie richtig den Blutdruck messen

Blutdruckmessgeräte Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Blutdruckmessgeräte Test nicht mit einem Blutdruckmessgeräte Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Blutdruckmessgeräte Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Blutdruckmessgeräte Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Blutdruckmessgeräte Test suchen