Nützliches Gadget

Lebensnotwendige Utensilien gibt es wenige im Leben, eine Kühlbox gehört nicht dazu. Doch bietet eine elektrische Kühltasche einen gewissen Komfort und viele Menschen möchten darauf nicht gerne verzichten. Haushalte mit vielen Outdooraktivitäten im Sommer, profitieren von dieser Kühltasche mit Akku.

Elektrische Kühlboxen verfügen über eine Isolationsschicht, die den Kälteverlust ein wenig stoppen sollte. Trotzdem entfleucht Kälte beim Öffnen und warme Luft findet den Weg in die Box, somit ist ein Temperaturanstieg kaum zu vermeiden. Um dies passiv abzumildern, können immer wieder frische, gefrorene Kühlakkus beigefügt werden oder durch das Kühlaggregat in Verbindung mit einem Energielieferanten durchweg gekühlt werden. Diese Aggregate sorgen für eine anhaltende Kühlung im Inneren der Kühlbox. Eine passive Kühlbox, eine Kühlbox ohne Strom, versucht die verschiedenen Temperaturunterschiede auszugleichen, indem neue Kühlakkus nachgelegt werden müssen.

Die Kühlung durch ein Peltierelement, eine Thermo Kühlbox, hat sich deswegen immer mehr durchgesetzt, zudem ist der Preis auch sehr niedrig.

Allgemeine Infos zur Kühltasche

Eine Kühltasche ist ein tragbarer Behälter, der Getränke und Speisen kühlt. Die Einsatzorte für eine Kühltasche mit Akku sind zum Beispiel bei sportlichen Aktivitäten, unterwegs auf Reisen oder aber auch bei Transport von medizinischen Proben oder Organen. Bei eindringender Wärme ist ein Temperaturanstieg unvermeidlich, deswegen kamen nach und nach auch elektrische Kühlboxen auf den Markt. In dem Bereich besteht die Auswahl zwischen:

  • Absorber
  • Peltier
  • Kompressor

Das Mittlere ist allerdings sehr preisgünstig und deswegen auch weitverbreitet. Aufgrund dieser Thematik werden wir thermoelektrische Kühlboxen jetzt ein wenig genauer betrachten.

Eine passive Kühlbox hat im Vergleich zu der Kühlbox Strom viele Nachteile. Deswegen wollen wir uns jetzt den Vorteilen einer Kühlbox elektrisch widmen.

Thermoelektrische Kühlbox Funktionsweise

Ein Kühlkörper befindet sich außen an der Thermo Kühlbox, dieser gibt die Wärme nach außen ab. Das Kühlaggregat ist meistens aufgeklebt und hält sich im Deckel der Auto Kühlbox auf. Ein anderes kleineres Element befindet sich innerhalb der Box.

Thermoelektrische Kühlboxen können unter anderem mit einer Kompressor Kältemaschine ausgestattet sein, diese arbeiten mit Verdampfungswärme, im Wechsel von flüssig zu gasförmig. Das gasförmige Kühlmittel wird im geschlossenen Kreislauf erst mit dem Kompressor verdichtet und später kondensiert. Sind niedrige Temperaturen vorhanden verdampft das Kühlmittel, indem es Wärme aufnimmt und der ganze Prozess startet wieder von vorne. Arbeiten diese zwei Zustände, Temperatur und Elektrizität, zusammen spricht man von Thermoelektrizität.

Dabei kommt dann der Peltierelement zum Einsatz, dieses Element regelt die Temperatur und kühlt den Innenraum. Die thermoelektrische Kühlbox Funktionsweise arbeitet mit der Verdunstungskühlung, eine altbewährte Methode. Der natürliche Effekt wird gut genutzt, um weniger Energie zu brauchen. Der Lüfter befördert die innere Luft, warme Luft, nach außen, er befindet sich meistens auf der Rückseite und wird von einem Gitter geschützt.

  • Die Langlebigkeit, nur die Lüfter besitzen mechanische Teile, die unter Umständen kaputt gehen könnten.
  • Die Kühlelemente, diese sind leicht und dünn.
  • Ein geräuschloser Betrieb. Manchmal können Sie allerdings den Lüfter, mit einem leisen Summen wahrnehmen.
  • Unabhängig in der Lage. Sie müssen nicht darauf achten ob der Winkel der Kühlbox Strom richtig ist. Die Funktion wird davon nicht beeinträchtigt.
  • Günstige Herstellung, im Vergleich zu der Leistung
  • Außentemperaturabhängig, die Leistung wird beeinträchtigt von der Außentemperatur. Das Kühlelement muss dies wieder ausgleichen und braucht relativ viel Energie.
  • Schnelle Bildung von Eis, beim Öffnen entsteht immer wieder Kondenswasser, welches sich dann zu Eiskristallen entwickelt. Dadurch wird der Stromverbrauch erhöht. Gleichzeitig können Metallteile der Auto Kühlbox schnell rosten.
  • Günstige Modelle besitzen oft keine Steuerteile für die Temperatur, somit läuft sich fast dauernd.

Kühlbox kaufen, welchen Bestandteilen muss Beachtung geschenkt werden?

Eine gute Wahl ist abhängig von dem Einsatzort. Bei gelegentlichen Einsätzen, im Außengelände, reicht oftmals eine Kühlbox ohne Strom oder eine Kühlbox elektrisch aus. Eine Kühlbox 12 Volt ist ideal, wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind. Dabei ist eine gute Hilfe, wenn die Pkw Kühlbox einen stabilen Griff und stabile Rollen aufweist. Somit ist der Transport vom Auto zur Picknickdecke gesichert.

In der Verarbeitung sollten keine Kompromisse gemacht werden, scharfe Kanten und Ecken müssen unbedingt vermieden werden. Wenn Sie eine Kühlbox kaufen, sollte diese leicht zu reinigen sein, damit die Hygiene in der Kühltasche stimmt. Die große Kühlbox Auto sollte aus hochwertigem Material bestehen, das spricht für die Langlebigkeit. Das heißt besonders bei den Griffen, Scharnieren, Verschlüssen und Dichtungen muss auf Qualität geachtet werden, denn dort ist der Verschleiß am höchsten.

Eine kleine Faustregel; die Größe einer Box bestimmt den Einsatz. Sie möchten Ihre Familie nur mit kalten Getränken versorgen? Dann reichen in etwa 25 Liter Volumen aus. Möchten Sie allerdings die elektrische Kühltasche, als Erweiterung Ihres Kühlschranks nutzten, dann müssen 40 bis 50 Liter Fassungsvolumen her. Dort können bequem 1,5 Liter Flaschen untergebracht werden.

In diesem Zusammenhang muss die Kühlbox 12 Volt auf jedem Fall einen zusätzlichen Stecker für 230 Volt aufweisen. Manche Hersteller bieten diesen nicht als Bestandteil der Pkw Kühlbox mit an, achten Sie in der Beschreibung darauf.

Leistungshöhe der thermoelektrischen Kühlboxen

Die Leistung wird vom Hersteller als Wert „unter Umgebungstemperatur“ angegeben. Doch die tatsächlichen Leistungen gehen hier in einer großen Schere weit auseinander. Oft liest man 18 °C oder 30 °C unter Umgebungstemperatur erreicht die große Kühlbox Auto. Dabei gilt allerdings zu beachten, dass wenn es 30 °C Außentemperatur heißt, ist es in der Sonne oft deutlich wärmer.

Die Kühlleistung der Geräte geht dann häufig in die Knie und die Getränke bleiben lauwarm. Da ist der Anschluss eine große Hilfe, funktioniert die Kühlbox mit 230 V oder nur mit 12  V. Die Getränke an sich sollten deswegen auch unbedingt vorgekühlt sein. So wird die Arbeit der Thermo Kühlbox enorm erleichtert. Bei der Leistung muss auch die Isolation der Auto Kühlbox beachtet werden. Ist die Schicht nicht gut verarbeitet, dann lässt die Temperatur schnell nach, wenn die Energieversorgung unterbrochen wird.

Fazit

Entscheidend ist die Verwendung der Kühlbox Strom. Doch denken Sie nicht nur an Ihren Geldbeutel, eine bessere Leistung bedeutet bessere Qualität und dies wiederum auch mehr finanzielle Mittel. Achten Sie zusätzlich auf den 230 Voltanschluss, ansonsten müssen Sie diesen extra kaufen. Mit 230 Volt können Sie eine etwas niedrigere Temperatur erreichen und Sie sind flexibler in der Gebrauchsweise. Das Peltierelement wird am häufigsten angeboten und funktioniert einwandfrei.

Thermoelektrische Kühlbox selber bauen!

Thermoelektrische Kühlbox Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Thermoelektrische Kühlbox Test nicht mit einem Thermoelektrische Kühlbox Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Thermoelektrische Kühlbox Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Thermoelektrische Kühlbox Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Thermoelektrische Kühlbox Test suchen