Die richtige Autoabdeckung finden

Sind Sie auf der Suche nach einer Autoplane, werden Sie schnell feststellen, dass es zwischen den verschiedenen Modellen gravierende Unterschiede gibt. Nicht jede Autoplane erfüllt was Sie verspricht und es fällt gerade Laien schwierig, die beste Autoplane zu finden.

Zwischen den verschiedenen Abdeckplanen für Autos gibt es verschiedene Kriterien, welche letztendlich auch Einfluss auf den Preis haben können. Generell kann zwischen zwei verschiedenen Autoabdeckplanen unterschieden werden – die Rede ist von Vollgaragen und Halbgaragen. Doch welche Garage eignet sich für welchen Zweck?

Wird Ihr Fahrzeug weder durch ein Carport, noch durch eine Garage geschützt, so macht eine Auto Vollgarage Sinn. Ist ein Carport oder eine Garage bereits vorhanden, können Sie zusätzlich eine Auto Halbgarage nutzen, um Ihr Fahrzeug zusätzlich vor Schmutz, Staub und Feuchtigkeit zu schützen.

Autogaragen gibt es in verschiedenen Größen. Darüber hinaus sind manche Autoabdeckungen nur für den SUV oder andere bestimmte Marken geeignet, während andere Carcover universal geeignet sind. Egal wofür Sie sich auch entscheiden, wichtig ist, dass die Modelle passgenau sind und nicht bei kleinstem Wind wegfliegen oder zerreißen.

Die Auto Abdeckung erfüllt verschiedene Voraussetzungen. So gibt es Softgaragen, welche aus besonders feinem Stoff bestehen, der schonend überm Fahrzeug liegt und es somit vor Staub, Vogelkot und anderem Schmutz schützt. Andere sind aus Neopren und sind optimale Autoabdeckungen gegen Hagel. Darüber hinaus gibt es Autoabdeckungen bei Schnee, welche aus mehreren Schichten bestehen und Kältebeständigkeit garantieren.

In erster Linie ist wichtig, dass die Unterseite der Autoabdeckung Vollgarage aus weichem Stoff besteht, damit beim Auflegen keine Kratzer oder Schlieren entstehen. Darüber hinaus sollte die Autoabdeckung nicht nur wasserdicht, sondern auch atmungsaktiv sein, um ein festfrieren zu verhindern und Schimmel vorzubeugen.

Lackschutz vor Wind und Wetter

Fahrzeuge, die nicht in der Garage stehen, haben viele Feinde. Dazu zählen Hagel, Vogelhinterlassenschaften und Staub. Staub und Vogelhinterlassenschaften lassen sich noch einfach entfernen. Einen Hagelschauer überlebt ein Auto dagegen kaum unbeschadet ohne ausreichend Schutz.

Nun hat natürlich nicht jeder die Möglichkeit, eine Garage zu besitzen. Eine gute Alternative ist hier jedoch eine Autoabdeckung, welche vor den oben genannten Einflüssen Schutz bietet. Autoabdeckungen gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Wir helfen Ihnen dabei, die richtige Auto Abdeckung zu finden und verraten Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Wieso kann eine Autoabdeckung Indoor wichtig sein?

Der Sinn einer Autoabdeckung Outdoor dürfte den meisten bekannt sein. Wieso eine Autoabdeckung für Innen sinnvoll sein kann, fragen sich sicherlich jedoch einige.

Die größten Feinde für den Autolack sind extreme Temperaturen, Witterungseinflüsse, Staub, Kot und Beschädigungen durch Tiere. Doch auch in einer vollständig verschlossenen Garage kann es zu Lackschäden kommen. Hier besteht vor allem ein hohes Risiko bei Fahrzeugen, welche nicht täglich gefahren werden. Hier sind es nicht nur Mäuse und Marder, die dem Lack zusetzen können, sondern auch Staub und Kratzer lassen den Lack verblassen, was wiederum eine Wertminderung mit sich bringt.

Eine Indoor Garage eignet sich somit hervorragend für Oldtimer, Saisonfahrzeuge und Zweitwagen. Doch auch bei dieser Art von Autoplanen sollten einige Punkte beachtet werden.

Worauf sollte beim Indoor Autoabdeckung kaufen geachtet werden?

Indoor Abdeckungen benötigen andere Kriterien als eine Outdoor Abdeckung. Während eine Outdor Autoabdeckung als Hagelschutz dient und auch vor Sonne schützen sollte, kann bei einer Indoor Abdeckung auf die Kriterien verzichtet werden.

Allerdings sollten Sie eine wasserfeste Autoabdeckung kaufen, da es in vielen Garagen nass ist. Die Feuchtigkeit setzt sich mit der Zeit am Lack ab und Rost sowie Wasserflecken wuchern nur so. Auch der atmungsaktive Punkt ist besonders wichtig, damit es zu keiner bildung von Kondenswasser kommt.

Wie wird eine Indoor Plane befestigt?

Haben Sie die passende wasserdichte Autoabdeckung gefunden, geht es an die Befestigung, welche von Auto Abdeckplane zu Auto Abdeckplane variieren kann. Generell sind nahezu alle Befestigungsmethoden einfach zu verstehen.

Viele Indoormodelle werden von vorne nach hinten befestigt. Dazu wird diese vorne aufgezogen und bis hinten übers Heck gespannt. Zur Montage stehen oft ein Gummizug, Seile oder Gurte zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es auch Autoabdeckungen mit Magnet, welche praktisch von selbst am Fahrzeug halten.

Am praktischsten ist es, wenn die Abdeckung von einer Person befestigt werden kann. Schwere Planen benötigen oft jedoch eine zweite Person. Bevor Sie die Plane auflegen, sollten Sie das Auto außerdem erst Reinigen, um Kratzer und Schlieren beim Auflegen zu verhindern. Je nach dem kann es sinnvoll sein, die Plane an manchen Stellen zu beschweren.

Welche verschiedenen Abdeckungen gibt es für Autos?

Um Ihr Fahrzeug vor Umwelteinflüssen und Schmutz zu schützen, gibt es viele Möglichkeiten. Welche die Beste ist, hängt von den persönlichen Ansprüchen und dem Einsatzort ab. So gibt es Abdeckungen, die für den Innenbereich geeignet sind und Abdeckungen, die Sie auch draußen bei Wind und Wetter nutzen können. Wir bringen Ihnen die Vielfalt der Autoabdeckungen daher etwas näher und helfen Ihnen dabei, die Richtige Abdeckung für Ihre Ansprüche zu finden.

Autogarage

Bei den Autogaragen wird zwischen einer Halbgarage und einer Vollgarage unterschieden. Während eine Halbgarage nur bis unter die Fenster reicht, legt sich eine Vollgarage bis zu den Felgen und deckt somit das gesamte Fahrzeug ab, wodurch es effizient geschützt wird. Bei einer Halbgarage werden in der Regel nur das Dach, die Fenster sowie die Seitenspiegel geschützt. Die Autoplane wird dabei über das Fahrzeug geworfen und an den entsprechenden Befestigungspunkten mit Kordeln, Schnüren oder Gurten befestigt.

Softgarage

Bei der Softgarage handelt es sich um eine Autoabdeckung für Indoor und Outdoor. Durch eine gepolsterte Innenseite dient die Autoabdeckung als Hagelschutz optimal. Die Nähte sind mikrowellverschweißt, wodurch Sie mit der Softgarage eine wasserfeste Autoabdeckung geboten bekommen. Die Softgarage ist in verschiedenen Farben und Größen erhältlich, wodurch sie für nahezu jedes Fahrzeugmodell geeignet ist.

Abdeckplane Auto

Eine Autoabdeckplane schützt Ihr Auto vor Nässe und Staub. Somit dient sie als idealer Staubschutz in der Garage oder als Nässeschutz im Outdoorbereich. Da die meisten Planen recht dünn sind und nicht über die gepolsterte Eigenschaft wie eine Softgarage verfügen, bieten Autoplanen keinen Schutz vor Hagel.

Autoschutzdecke

Auch eine Autoschutzdecke ist eine ideale Autoabdeckung für innen und außen. Da Autoschutzdecken oft aus dickerem Stoff als dünne Abdeckplanen bestehen, prallt bei dieser Autoabdeckung Hagel ideal ab. In den meisten Fällen besteht diese Autoabdeckung aus Baumwolle und wird einfach über das Fahrzeug geworfen. Befestigt wird die Schutzdecke mit entsprechenden Seilen, Gurten oder Bändchen. Wenn Sie eine Autoschutzdecke Autoabdeckung kaufen, schützen Sie den Fahrzeuglack im Winter zudem vor Schneefall.

Faltgarage

Die Faltgarage Auto ist eine gute Alternative zur konventionellen Garage. Aufgebaut wie eine Garage, bietet sie optimalen Schutz vor allen Witterungen. Der Vorteil hierbei ist, dass Sie die Garage an jedem beliebigen Ort aufstellen und auch wieder abbauen können. Auch hier müssen Sie natürlich die Größe beachten.

Welche Ansprüche muss eine Autogaragen Plane erfüllen?

Egal ob Sie eine Halbgarage für Autos oder eine Vollgarage für Autos suchen – gewisse Ansprüche sollten beide Autoschutzdecken Varianten erfüllen. Gerade eine Auto Abdeckung für den Winter muss hohe Ansprüche erfüllen, da Sie vor Schnee, Kälte und Frost schützen soll.

Eine Autoabdeckung im Winter sollte somit kältebeständig und wasserdicht sein. Eine gute Autoabdeckung Winter Halbgarage kann bei hochwertiger Qualität das ganze Jahr genutzt werden und im Sommer als Hagelschutzplane dienen oder auch als Autoabdeckung Sonnenschutz.

Die Autoabdeckung im Sommer sollte ebenfalls wasserdicht sein und hitzebeständig. Auch hier sollte die Abdeckung Hagel problemlos abkönnen. Eine Hagelschutzgarage gibt es in verschiedenen Materialien. Der Autoabdeckung Stoff sollte weich sein und keine Kratzer hinterlassen.

Eine Autoabdeckung aus Baumwolle erfüllt genau diese Ansprüche. Darüber hinaus ist es sinnvoll, wenn die Autoabdeckung Magnet Verschlüsse besitzt. Eine Autoabdeckung im Winter mit Magnet verhindert dass die Faltgarage am Auto wegfliegt und bietet somit sicheren Halt.

Haben Sie die Möglichkeit, sich die Garage vor Ort anzusehen, achten Sie auf verschiedene Qualitätsmerkmale. Der Stoff sollte fest und gleichzeitig atmungsaktiv sein. Die Nähte sollten nicht spürbar und sauber vernäht sein, damit es zu keiner Scheuerung am Lack kommt. Auch Spitze Kanten und Ecken sollten tabu sein. Am besten ist die Innenseite mit einem weichen Stoff bezogen, welcher weder Kratzer noch Schlieren am Lack bilden kann.

Die Befestigungen sollten so angebracht sein, dass kein Wind unter die Plane weht und diese dadurch abheben kann. Sofern Magnetbefestigungen vorhanden sind, sollten diese ebenfalls fest vernäht sein und einiges abkönnen, um nicht direkt abzureisen. Farblich und optisch spilet es weniger eine Rolle, wie die Abdeckung aussieht, sofern alle anderen Ansprüche erfüllt werden.

Wasserdichte Autoabdeckung - Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Bevor Sie sich eine Autoabdeckung kaufen, sollten Sie sich natürlich Gedanken machen, wo Sie eingesetzt werden soll und vor was Sie Schutz bieten soll. Praktisch ist es natürlich, wenn Sie sich für eine Autoabdeckung entscheiden, die für innen und außen genutzt werden kann.

So können Sie die Abdeckung flexibel einsetzen. Außerdem ist es aber noch entscheident, ob die Autoabdeckung im Winter vor Schnee und Nässe schützen soll oder im Sommer vor Sonneneinstrahlung und Staub. Natürlich gibt es auch Abdeckungen die universal eingesetzt werden können. Wir bringen Ihnen im Folgenden näher, worauf es beim Kauf ankommt.

Größe

Entscheiden Sie sich für eine Autoabdeckung, spielt die Größe natürlich eine entscheidende Rolle. Ist die Abdeckung zu groß oder zu klein, werden Sie mit der Befestigung sehr wahrscheinlich Probleme bekommen. Achten Sie beim Kauf daher darauf, dass die Maße stimmen oder aber die Befestigungsmöglichkeiten flexibel verstellbar sind.

Material

Je nach Einsatzort spielt auch das Material eine wichtige Rolle. Besteht die Autoabdeckung aus Stoff, wird die Autoabdeckung nicht wasserdicht sein. Außerdem bietet eine Stoff Autoabdeckung vor Schnee keinen Schutz. Stoffabdeckungen sind daher für den Innenbereich eher geeignet. Suchen Sie eine Autoabdeckung für Outdoor oder eine Hagelschutzplane, sollten Sie darauf achten, dass diese aus wassderdichtem und robusten Material bestehen.

Befestigung

Damit die Autoabdeckung gut an Ihrem Fahrzeug hält, sollten Sie bei der Kaufentscheidung die Befestigungsart mit einbeziehen. Die Auto Abdeckplane und die Autoabdeckung Vollgarage werden häufig mit einem Gummizug über das Fahrzeug gespannt, während die Autoabdeckung Halbgarage mit Bändchen um die Spiegel gespannt wird. Auch eine Autoabdeckung mit Magnet zur Befestigung ist keine Seltenheit mehr. Einfache Modelle werden weder mit Gummizug gespannt, noch mit Seilen befestigt sondern einfach unter die Autohaube geklemmt.

Wetterfest

Nicht jede Abdeckung ist für den Outdoorbereich geeignet. Achten Sie daher auf Wetterfestigkeit, wenn die Abdeckung draußen genutzt werden soll. Viele Modelle sind auch nicht frostfest. In solchen Fällen kann es passieren, dass die Abdeckung am Fahrzeug festfriert. Um vor Regen und Schnee zu schützen, muss die Abdeckung natürlich auch wasserdicht sein. Mikrowellverschweißte Nähte sind daher allen anderen vorzuziehen.

Was kostet eine gute Abdeckung und wo kann man diese kaufen?

Auto Abdeckungen können Sie im Fachhandel kaufen oder bequem online bestellen. Beides bietet hier Vor- und Nachteile. Wir möchten Ihnen beide Varianten näher bringen.

Fachhandel:

Im Fachhandel haben Sie den Vorteil, dass Sie sich die Ware direkt vor Ort ansehen können und bei Fragen von einer fachmännischen Beratung profitieren. Finden Sie eine passende Autodecke, können Sie diese gleich mit nach Hause nehmen.

Nachteilig ist die Auswahl hier jedoch nur begrenzt und auch die Preise sind oft höher als im Onlinehandel.

Onlinehandel:

Im Onlinehandel können Sie sich den Artikel bequem von zu Hause aus ansehen und bei Bedarf bestellen. Der Artikel wird Ihnen dann direkt nach Hause geliefert. Die Auswahl ist hier oft umfangreicher als im Handel und auch die Onlinepreise sind oft günstiger als im Fachhandel. Informationen können Sie sich anhand von Kundenbewertungen oder Herstellerinformationen einholen.

Nachteilig können Sie sich den Artikel vorab nicht ansehen oder auf Qualität und Verarbeitung überprüfen. Zudem fällt eine fachmännische Beratung vollständig weg. Ob Sie nun den Kauf Online oder im Fachhandel evorzugen, bleibt Ihnen selbst überlassen.

Beliebte Anbieter für Auto Abdeckungen ist QVC sowie der Internetanbieter Amazon. Aber auch andere Fachhändler und Onlineanbieter bieten attraktive Angebote.

Kosten einer Abdeckplane

Was eine Abdeckplane kostet, kann pauschal nicht beantwortet werden. Hier spielen einige Faktoren eine wichtige Rolle, welche wir Ihnen aufführen.

  • wie groß ist die Plane?
  • handelt es sich um eine Halbgarage oder Vollgarage?
  • Indoor oder Outdoor?
  • Material, Qualität und Verabreitung?
  • Extras wie wasserdicht, atmungsaktiv und UV-Ressisdent
  • Marke und Hersteller

Anhand dieser Informationen können Sie einen ersten Eindruck bekommen, wie teuer eine Autoabdeckung sein wird. Preiswerte Modelle sind bereits ab 20 Euro erhältlich, erfüllen aber nur selten die Ansprüche, die an eine hochwertige Abdeckung gestellt werden. Auch Qualität und Verarbeitung sind hier oft mangelhaft.

Hochwertigere Modelle erhalten Sie ab etwa 50 Euro, wobei erstklassige Modelle schnell über mehrere 100 Euro kosten können. Wie viel Sie für Ihre Plane ausgeben möchten bleibt letztendlich natürlich Ihnen selbst überlassen. Generell empfehlen wir Ihnen lieber etwas mehr auszugeben, damit Sie auch lange von Ihrer Abdeckung haben. Ansonsten kann es passieren, dass Sie bereits nach einer Saison eine neue Autogarage erwerben müssen und im Endeffekt genauso viel bezahlen, wie für ein hochwertiges Modell.

Muss die Autoabdeckung vom Fahrzeughersteller sein?

Passgenauigkeit ist das A und O bei einer Fahrzeugplane. Viele Hersteller bieten daher passgenaue Abdeckungen für ihre jeweiligen Fahrzeugtypen an. Eine Abdeckplane muss jedoch nicht immer original vom Hersteller sein.

Eine gute und teils günstigere Alternative bieten hier universelle Abdeckplanen, welche im Handel erhältlich sind. Passt diese von den Maßen und den Befestigungen auf Ihr Fahrzeug, spricht nichts gegen eine universelle Abdeckung. Universele Abdeckungen stehen original Hersteller Hauben oft in nichts nach.

Vorteile von Autoabdeckungen

  • Lack bleibt Farbintensiv
  • Schutz vor Hagelschaden, Sonneneinstrahlung, Frost und Schnee
  • für Innen und Außen
  • einfache Befestigung
  • für nahezu jedes Auto geeignet
  • Fahrzeug bleibt länger sauber
  • kein Frost abkratzen mehr im Winter
  • in verschiedenen Preisklassen erhältlich

Nachteile von Autoabdeckungen

  • nicht alle Modelle sind wetterbeständig
  • es gibt Modelle, die bei Frost am Fahrzeug festfrieren

Fazit

Sicherlich wissen Sie, wie ärgerlich es ist, wenn Sie morgens zur Arbeit müssen und sehen, das Auto ist zugefroren. Oder ist es Ihnen nicht auch schon passiert – das Fahrzeug kommt frisch aus der Waschstraße und schon am nächsten Tag finden sich Vogelkot und Staub am Fahrzeuglack wieder?!

Eine Abdeckung schafft hier Abhilfe. Je nach dem, welche Bereiche Sie von Ihrem Fahrzeug schützen möchten, ist eine Halbgarage oder Vollgarage die ideale Lösung für Sie.

Atmungsaktiv, wasserfest, UV-stabil

Autoabdeckung Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Autoabdeckung Test nicht mit einem Autoabdeckung Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Autoabdeckung Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Autoabdeckung Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Autoabdeckung Test suchen