Ist eine iphone Schutzfolie sinnvoll?

Schmutz und Kratzer können dem wertvollen iphone und jedem anderen mobilen Endgerät sehr zusetzen und letztendlich auch deutlich im Wert mindern, wenn das Display Gebrauchsspuren zeigt. Auch beim Herunterfallen kann eine Schutzfolie das Display vor dem Zersplittern schützen. Und weil Frau das iphone gerne einfach mit all den anderen Sachen in der Handtasche transportiert, schützt die Displayfolie auch hier vor Kratzern durch Schlüssel oder Münzen.

Damit wird die eigene Stabilität des Gerätes aber deutlich verringert und so kommt es auch bei Stürzen aus vergleichsweise geringer Höhe zu irreparablen Schäden am Handy. Gerade bei hochpreisigen Handys, wie dem iphone, sowie bei Handys mit langen Vertragslaufzeiten empfiehlt sich also auf jeden Fall das Display mit einer guten Schutzfolie zu schützen.

Die Hersteller der Handys reagieren auf aktuelle Kundenwünsche und daher werden auch die Diagonalen der Displays immer größer. Auch haben die neu eingeführten Geräte eine touch-empfindliche Vorderseite, die vollkommen aus Glas besteht.

Worauf beim Kauf einer Displayschutzfolie für iphone Modelle achten?

Grundsätzlich ist die Art und Qualität der verwendeten Folie auch entscheidend über die Haltbarkeit und Wirksamkeit. Während die günstigen Angebote am Markt bei fast allen Schutzfolien Tests durchfallen, überzeugen vor allem iphone Schutzfolien mit hochwertiger Folie.

Zu den billigen Materialien gehört unter anderem:

  • Adhäsionsfolie aus der Werbetechnik, bekannt auch von der Windows-Color-Fensterfolie im Bastelladen. Sie haften von selbst auf glatten Oberflächen.
  • Lackschutzfolie, die vor allem den Autolack vor Steinschlagschäden schützen soll
  • Transportschutzfolie, die lediglich zum Transport eines Gerätes bestimmt sind und vor der Benutzung entfernt werden sollen

Keine dieser Folienmaterialien ist für den Schutz des Displays gedacht und daher ungeeignet. Auch der Hinweis am Ende der Beschreibung, dass diese Folie nicht vor Kratzern schützt, sollte Käufer aufhorchen lassen. Auch falsche Markennutzung ist zu finden, besonders betroffen ist die 3M Displayschutzfolie. Diese sollte daher nur beim autorisierten Fachhändler, egal ob stationär oder online, gekauft werden.

Folgende Folienmaterialien sind geeignet, um als iphone Schutzfolie verkauft zu werden:

  • Crystalclear ist ein klares, glänzendes und nahezu unsichtbares Material
  • Antireflex, ist ein mattes und das Display entspiegelndes Material

Beide Materialien sind oberflächengehärtet, das bedeutet kratzfest. Die Anbringung erfolgt kinderleicht und blasenfrei, – auch daran sind hochwertige Iphone-Displayfolien zu erkennen. Und wenn schon 6 Stück oder mehr im Set billig angeboten werden, dann sollte klar sein, dass es hier wohl nur um billige Ware handeln kann. Denn im Normalfall kommt jedes Handy mit nur einer Folie, maximal 2 Stück, während seiner gesamten Laufzeit aus.

Welche Arten von Displayschutzfolien sind im Handel erhältlich?

Neben dem Schutz vor Kratzern und Stößen mittels einer sogenannten Panzer-Schutzfolie oder auch Antishock-Schutzfolie, sind folgende Folien erhältlich:

  • Transparente Displayschutzfolien, die vor Fingerabdrücken und üblichen Rückständen vom Wischen, schützen sollen. Sie bieten eine unveränderte Sicht auf das Display.
  • Antireflektierende Schutzfolie, die die Lesbarkeit des Handydisplays erhöht.
  • Vollverspiegelte Displayschutzfolien, die bei eingeschaltetem Display durchsichtig werden und im ausgeschalteten Zustand des Handys als Spiegel genutzt werden können.
  • Blickschutzfolien, die den Betrachtungswinkel auf ca. 30 Grad einschränken, so dass der Nachbar in der Bahn nicht alles lesen kann.

Welche Schutzfolie für das iphone 4?

Einfache und blasenfreie Anbringung ist einer der Qualitätskriterien einer guten iphone 4 Schutzfolie. Außerdem ist sie passgenau, also ohne Zuschneiden, im Handel erhältlich. Wichtig ist auch, dass die iphone 4 Schutzfolie die Qualität des hochwertigen Retina Displays nicht mindert und natürlich darf das Bedienerlebnis beim Streichen und Wischen durch die Folie in keinster Weise beeinträchtigt werden.

Die Aussparungen für Kamera, Selfie-Kamera und Home Button sind kantenfrei und passen exakt auf die Vorderseite des iphone 4. Hochwertige iphone Schutzfolien sind mit einem Mikrofasertuch im Lieferumfang ausgestattet, dass zur gründlichen und staubfreien Reinigung des iphone Displays verwendet werden kann um dann direkt im Anschluss die iphone 4 Schutzfolie aufzubringen.

Welche Schutzfolie für das iphone 5?

Nur ein kristallklarer und passgenauer Displayschutz kommt als iphone 5 Schutzfolie in Frage. Müheloses Auftragen ohne Blasen und eine fast unsichtbare Schutzfolie gehören zu den Qualitätsmerkmalen für hochwertige iphone 5 Schutzfolien. Die Schutzfolie muss sich jederzeit rückstandslos wieder entfernen lassen.

Welche Schutzfolie für das iphone 5s?

Das iphone 5s enthält einen Fingerprintsensor zum Entriegeln des Handys. Natürlich muss diese iphone Schutzfolie 100% Touch zulassen und den ID Fingerprintsensor nicht in seiner Arbeit behindern. Dieser Sensor befindet sich beim iphone 5 im Homebutton und viele billige Schutzfolien beeinträchtigen diesen. Qualitätsfolien lassen sich problemlos und blasenfrei auftragen und wirken danach nahezu unsichtbar. Außerdem erkannt man gute Displayschutzfolien für das iphone 5s an einem lückenlosen Schutz bis zum Rand des Gerätes.

Welche Schutzfolie für das iphone 6/6s?

Wirklich hochwertige und wirkungsvolle Displayschutzfolien bieten den Anwendern einen sehr guten Kontrast bei geringer und mittlerer Helligkeit des Displays sowie einen geringen „Gloss-Wert“. Dieser sagt aus, wie sehr die iphone 6 Schutzfolie das Display spiegelt. Und natürlich auch in harten Labortests bewiesen haben, dass Sie Kratzer unbeschadet überstehen.

iphone Displayschutzfolien aus Panzerglas empfehlenswert

Desto teurer das iphone in der Anschaffung, umso sinnvoller ist der nachhaltige Schutz des Displays. Während der Austausch bei älteren Handymodellen und kleinen Displaygrößen nur ca. 100 Euro kostet, wird es bei den neusten Modellen aus dem Hause Apple deutlich teurer. Ein Austausch des Displays kann hier auch bis zu 300 Euro kosten.

Mit einer Codierung auf der Verpackung kann der Hersteller die Oberflächenhärte angeben. Das bedeutet im Bereich der Handydisplays, mit welcher Ritzstärke ein Material belastet werden kann, ohne das Kratzer hinterlassen werden.

Die iphone Schutzfolien mit dem Hinweis Panzerglas haben einen Härtegrad von H9. Das bedeutet, dass weder Scheren, Münzen, Feuerzeuge oder Teppichmesser der Schutzfolie etwas anhaben können. Auch einen Sturz aus Schulterhöhe übersteht ein iphone mit Panzerglas Schutzfolie in der Regel ohne Schäden.

Die Oberflächenhärte H9 gibt an, dass das Material 9 mal härter als Glas ist und das bei einer Stärke von nur 0,3 mm. Eine ölabweisende Beschichtung, auch oleophobische Beschichtung, macht die Panzerglas Displayfolie resistent gegen Schmutz und Fingerabdrücke.

Wer sich also keine Sorge machen möchte, dass sein Handy durch Sturz oder Kratzer leidet und an Wert verliert, der achtet beim Kauf auf eine sogenannte Echtglas/Panzerglas Displayschutzfolie. Sie besteht aus temperiertem Glas, ist für viele iphone Modelle erhältlich und überzeugt neben den genannten Attributen auch durch perfekte Haptik und integriertem Splitterschutz.

Kratzfeste Schutzfolie aus Panzerglas

Iphone-Schutzfolie Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Iphone-Schutzfolie Test nicht mit einem Iphone-Schutzfolie Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Iphone-Schutzfolie Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Iphone-Schutzfolie Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Iphone-Schutzfolie Test suchen