Große Sendervielfalt mit Internetradios - die Welt der digitalen Radios

Das klassische Radioprogramm bietet für viele nicht mehr die Vielfältigkeit, wie sie sich diese wünschen. Zwar stehen inzwischen etliche Internetradiosender zur Verfügung, welche Sie über Stream empfangen können, dazu müssen Sie aber auch einen Rechner oder Laptop anschalten.

Einfacher ist es da mit einem kompakten Internetradio, welches sich, sofern es richtig eingestellt ist, automatisch mit dem Wlan verknüpft. Hier erhalten Sie das ganze Programm aller Internetradiosender in Bad, Küche oder Hobbyraum. Den Klang können Sie mit einer hochwertigen Soundanlage natürlich nicht vergleichen.

Dennoch stellt ein Internetradio eine gute Alternative dar, um ein breites Musikangebot geboten zu bekommen. Was Sie beachten müssen, wenn Sie ein Internetradio kaufen möchten, verraten wir Ihnen im Folgenden.

Was ist ein Internetradio mit Wlan?

Neben dem klassisch analogen UKW Radio gibt es inzwischen auch digitale Radios auf dem Markt. Oft werden diese Radios auch als Wlan Internetradios oder Webradios angeboten. Dennoch gibt es zwischen einem Wlan- und einem Digitalradio. Das Digitalradio wird über DAB+ empfangen und gibt die Audiosignale als Broadcast weiter.

Beim Webradio Streaming werden die Daten lediglich nach Aufforderung des Empfängers an dessen adressiert und gesendet. Dieses Verfahren ist auch als Client Server Modell bekannt.

Bei den meisten Internetradio Geräten erfolgt die Datenübertragung Kabellos über Wlan oder kabelgebunden. Somit benötigen Sie für ein Internetradio einen Internetanschluss mit DSL- oder LTE Router. Die Daten können Sie dann über Wlan oder ein Lankabel aus dem Internet abrufen. Welche Vorteile und Nachteile Sie mit einem Wlan Radio haben, verraten wir Ihnen im Folgenden.

Vorteile

  • enormes Senderangebot
  • einfacher Emfpang über Wlan Hausanschluss
  • prima Audioqualität
  • oft mit Zusatzfunktionen wie Wecker ausgestattet
  • kompaktes Design

Nachteile

  • Anschaffungskosten recht hoch
  • Internetanschluss nötig
  • Wlan-Einrichtung kann kompliziert sein

Unterschiedliche Radiotypen

Generell wird zwischen einem UKW Radio, einem digitalen Radio und einem Wlan Radio unterschieden. Wo hier die Unterschiede liegen, erfahren Sie im folgenden Abschnitt.

UKW Radio

Beim UKW Radio sind Sie auf die Sendervielfalt angewiesen, welche Ihnen in Ihrer Region geboten wird. Die Empfangleistung kann zudem stark variieren. So gibt es selbst heute noch Orte, an denen ein FM-Empfang nicht möglich ist.

Dazu zählt zum Beispiel Mecklenburg-Vorpommern. Beim klassischen UKW Radio bekommen Sie also nur ein begrenztes Angebot an Sendern geboten und sind auf den regionalen Sendeplan angewiesen.

Digitales Radio

Beim digitalen Radio bekommen Sie eine größere Sendervielfalt geboten. Der Netzausbau ist soweit aktualisiert, dass Sie digitales Radio überall empfangen können. Lediglich in Mecklenburg-Vorpommern ist der Ausbau wieder mal nicht so reif.

Wlan Radio

Wlan Radios sind auch unter Webradio oder Onlineradios bekannt. Hierbei handelt es sich um ein Liveradio, wo die Sender via Internet übertragen werden. Der größte Vorteil besteht hier an der großen und gemischten Sendervielfalt. Da gerade in Mecklenburg-Vorpommern der digitale sowie analoge Empfang nur berenzt möglich ist, bietet sich hier die Nutzung des Webradios an.

Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Welches das beste Internetradio, lässt sich pauschal nicht beantwortet, da individuelle Anforderungen da eine große Rolle mitspielen. Dennoch gibt es einige Merkmale, an denen Sie ein gutes Internetradio erkennen können. Welche das sind, möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

Die Leistung

Bei der Leistung sollten Sie sich an der RMS-Leistung orientieren. Hierbei handelt es sich um ein ausgeklügeltes Messverfahren, welches Messungen auf ganzer Frequenzebene vornimmt. Die Mesungen werden hier mittels rosa und weißem Rauschen vorgenommen und lässt den Vergleich verschiedener Internetradio Lautsprecher zu.

Sound und Lautstärke

Das Sie hier keine Sound- und Lautstärkenqualität wie bei einer Hifi-Anlage erwarten können, dürfte sich von selbst erklären. Generell handelt es sich hierbei eher um Miniradios, weshalb der Lautsprecherklang dementsprechend auch ausfällt. Bei günstigen Internetradios hören sich die Lautsprecher oft kratzend an oder beginnen bei höherer Lautstärke zu klirren.

Für einen sauberen Klang lohnt es sich daher, etwas mehr Geld zu investieren. Logitech-Radios schneiden hier besonders gut ab. Auch hochklassikere Auna Modelle können im Internetradio Vergleich gut abscnheiden und geben einen sauberen und klaren Klang von sich. Internetradio hören macht nur mit einem guten Klang wirklich Spaß. Vernachlässigen Sie diesen Punkt bei der Kaufentscheidung daher auf keinen Fall.

Verschiedene Anschlussmöglichkeiten

Um das Internetradio möglichst Vielseitig nutzen zu können sollte das Internetradio das Aufnehmen oder Abspielen von anderen Geräten ermöglichen. Verfügt das Internetradio über einen USB-Anschluss, können Sie sogar Ihr Smartphone darüber aufladen.

Mit einem Kopfhörerausgang haben Sie die Möglichkeit, Radio für sich alleine zu hören, ohne dass das Umfeld mitbeschallt wird. Ein Lan-Anschluss kann zudem sinnvoll sein, wenn Ihr Router über kein Wlan verfügt oder Ihr Wlan-Signal sehr schwach ist und Sie keinen Repeater nutzen.

Einen Line-in-Anschluss benötigen Sie, wenn Sie das Internetradio mit Cd Player oder einem MP3-Player verbinden wollen. Vielen ist dieser Anschluss auch als Aux in bekannt. Möchten Sie eine Soundbar mit Internetradio, schließen Sie bessere Lautsprecher über einen Line-Out-Anschluss an.

Generell gilt, je mehr Anschlussmöglichkeiten das Internetradio bietet, desto vielseitiger können Sie dieses nutzen. Auch Internetradios mit Bluetooth Verbindung sind sehr beliebt, da Sie so eine Verbindung via Bluetooth mit verschiedenen Geräten herstellen können.

Zusatzfunktionen und Zubehör

Hier kommen wir zu den Extras, welche nicht zwingend notwendig aber hilfreich sind. Eine Fernbedienung bietet bei der Senderwahl und Lautstärkeneinstellungen enormen Komfort. Entscheiden Sie sich für ein Internetradio mit Weckfunktion, können Sie dieses gleichzeitig als Wecker nutzen. Für mehr Flexibilität enthalten manche Internetradios Adapter im Lieferumfang. Wer mit einem Internetradio mit Cd hören möchte, kann inzwischen auch ein Internetradio mit CD Player im Handel kaufen.

Optik

Optisch ist ein Internetradio von einem klassischen Radio kaum zu unterscheiden. Lediglich die kompakte Bauweise gibt annähernd einen ANhaltspunkt. Die meisten Internetradios verfügen über ein elegantes Design und passen zu jedem Einrichtungsstil. Was Ihnen persönlich am ehesten zusagt, ist natürlich Geschmacksache.

Wie wird das Internetradio angeschlossen?

Wie Sie das Internetradio anschließen, können Sie im Internet oder der Bedienungsanleitung nachlesen. Generell müssen Sie lediglich den Stecker einstecken und das Wlan einrichten. Das Wlan einrichten kann sich jedoch als schwierig erweisen, weshalb Sie sich im Internet passende Videos dazu ansehen können. Mehr müssen Sie zum Anschließen nicht machen.

Wo Sie ein Internetradio kaufen können

Bei Amazon oder auch anderen Internetanbietern werden Ihnen zahlreiche Internetradio Modelle zu attraktiven Preisen angeboten. Eine fachmännische Beratung ist hier jedoch Fehl am Platz. Benötigen Sie noch Beratungsbedarf und möchten sich den Artikel vor Ort ansehen, empfiehlt sich Ihnen eher der Fachhandel.

Hier ist das Angebot zwar nicht so groß und die Preise können mit dem Onlinepreis oft nicht mithalten, aber Sie sehen vorher was Sie kaufen und können Fragen an den Verkäufer stellen. Wo Sie Ihr Internetradio also kaufen, hängt letztendlich von Ihren Ansprüchen ab.

Was kostet die Nutzung eines Internetradios?

Die Anschaffungskosten eines Internetradios sind recht hoch. Verfügen Sie aber ohnehin über einen Internetanschluss, so ist das Nutzen des Internetradios kostenlos. Internetradio mit mobilen Daten zu hören empfiehlt sich jedoch nicht, da der Datenverbrauch beim Internetradio recht hoch ist und Sie schnell an Ihre Datenvolumengrenze kommen.

So verbrauchen Sie bei 10 Minuten Streaming fast 10 Mbyte. Generell können Sie Internetradio kostenlos hören ohne Anmeldung nutzen, sofern Sie Ihren Internetanschluss zu Hause nutzen.

Internetradio ohne Werbung?

Wie beim analogen Radio, wird auch beim digitalen Internetradio Werbung abgespielt. Möchten Sie diese umgehen, bleibt Ihnen nicht viel Möglichkeit, als auf Sender zu greifen, welche völlig auf Werbung verzichten.

Beliebte Sender ohne Werbung sind beispielsweise:

  • charthits.fm
  • mainstream.fm
  • BBC Radio 1

Fazit

Mit einem Internetradio bekommen Sie eine große Sendervielfalt geboten, welche Sie bei einem bereits vorhandenen Internetanschluss völlig kostenlos nutzen können. Auch wenn die Anschaffungkosten recht hoch sind, lohnt sich für viele die Anschaffung durchaus, da die meisten Internetradios vielseitig genutzt werden können und über Zusatzfunktionen verfügen.

Internetradio: Kaufratgeber

Internetradio Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Internetradio Test nicht mit einem Internetradio Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Internetradio Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Internetradio Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Internetradio Test suchen