Gaming Monitore für flüssigen Spielspaß - für leidenschaftliche Zocker ein Muss

Echte Gamer wünschen sich PC Monitore, welche durch schnellen Szenenwechsel und einem schlieren freien Bild, bei ruckartigen Bewegungen, überzeugen können.

Möchten Sie sich mit einem einfachen TFT Monitor nicht zufriedengeben, brauchen Sie einen High End Gaming Monitor. Möchten Sie einen Gaming Bildschirm kaufen, haben Sie die Auswahl zwischen verschiedenen Herstellern und Displaygrößen wie zum Beispiel 24 Zoll Gaming Monitor und 27 Zoll Gaming Monitor.

Darüber hinaus gibt es aber noch weitere Merkmale, in denen sich die Gaming Monitore unterscheiden. Damit Sie wissen, wo es beim Gaming Monitor kaufen ankommt, haben wir uns für Sie mit dem Thema auseinandergesetzt.

Was genau ist ein guter Gaming Monitor?

Bei einem Gaming Monitor handelt es sich um einen Pc Monitor, welcher sich vorwiegend zum Spielen aufwendiger Computergames eignet. Er kostet wesentlich mehr als ein klassischer Monitor, überzeugt aber auch durch wesentlich mehr Leistung. Die flachen LCD Monitore bestehen aus Flüssigkeitskristallen, welche für die Bildung der einzelnen Pixel verantwortlich sind.

Der beste Gaming Monitor zeichnet sich durch eine schnelle Bildwiedergabe aus und punktet mit einer hohen Bildübertragungsrate, welche wichtig ist, um Fantasiewelten oder Weltraumkulissen ruckelfrei genießen zu können.

Welche Gaming Monitor Typen gibt es?

Generell lassen sich Gaming Monitore nicht in verschiedene Kategorien fassen. Dennoch gibt es einige Features und Faktoren, wo sich die verschiedenen Modelle unterscheiden. Welche Punkte das sind, verraten wir Ihnen im Folgenden.

TN Display

TN Displays geben Bilder naturgetreu wieder und verzichten auf große Farbräume. Die Reaktionszeit ist schnell und auch der Unterhalt in Sachen Stromverbrauch ist sparsam. In der Anschaffung sind TN Displays preiswert.

IPS Display

IPS Gaming Monitore überzeugen durch wesentlich mehr Farbkontraste, optimale Wiedergabe der Farben und einem beeindruckenden Bild, welches selbst aus anderen Blickwinkeln nicht dunkel erscheint.

Während TN Display damals bei Gamern üblich waren, drängen sich heute die IPS Displays immer mehr in den Vordergrund. Sie werden immer preiswerter und sind wegen ihres breiten Blickwinkels besonders beliebt.

Ergonomie

Da Gamer in der Regel lange Zeit am Rechner sitzen, muss darauf geachtet werden, dass die Nackenmuskulatur nicht strapaziert wir. Aus diesem Grund verfügen TFT Monitore über verschiedene Einstellmöglichkeiten. Möchten Sie den Bildschirm neigen, kommt die Tilt-Funktion zum Einsatz, während der Monitor mit der Swivel-Funktion um die eigene Achse gedreht werden kann. Mit der Pivot-Funktion können Sie das Display darüber hinaus hochkant stellen.

Bester Gaming Monitor - Darauf kommt es beim Kauf an

Nachdem wir die Monitore nach Displays und den ergonomischen Eigenschaften unterteilt haben, gibt es noch weitere Kriterien, die Sie beim Kauf beachten sollten wie zum Beispiel:

Die Reaktionszeit

Die Reaktionszeit ist ein wichtiger Punkt beim PC Gaming Monitor. Je schneller die Reaktionszeit bei einem Monitor ist, umso schneller erfolgt auch die Informationsübertragung, wodurch der Gamer schneller auf verschiedene Situationen reagieren kann.

Die Gaming Monitor Reaktionszeit sollte bei einem guten PC Monitor für Gamer also möglichst gering sein. Hierbei beschreibt diese Angabe die Dauer, wie lange ein Bildpunkt benötigt, um seinen Zustand zu verändern. Hierbei geben Hersteller die Zeit an, die der Wechsel von Grau nach Grau oder von Schwarz nach Weiß benötigt. Die Messmethoden sind bei den Herstellern jedoch nicht einheitlich, weshalb sie nur einen groben Richtwert wiedergeben.

Die Bildwiederholungsrate

Die Bildwiederholungsfrequenz verrät Ihnen, wie viele Bilder in der Sekunde wiedergegeben werden. Im Durchschnitt arbeiten die meisten Modelle mit 60 Hz, da 60 Bilder in der Sekunde vom menschlichen Auge flüssig wahrgenommen werden und so für ein angenehmes Bild sorgen. Inzwischen gibt es aber auch Modelle mit 120 bis 140 Hz auf dem Markt.

Die Auflösung

Bei der Auflösung handelt es sich um die Pixelanzahl, welche das Display nutzt. Full-HD verfügen in der Regel über eine Auflösung von 1.920 x 1.080. Beim Gaming Monitor 4K sind es sogar 3.840 × 2.160 Pixel. Natürlich sollten die Spiele als auch die Grafikkarte, das Format unterstützen. So müssen Sie zum Beispiel beim 4k-Monitor erst im Windows-Menü die Anzeige auf 150% stellen, damit die Desktopsymbole zu erkennen sind.

Die Bildschirmdiagonale

Egal ob bester 4K Gaming Monitor oder Curved Gaming Monitor – die Größe ist nicht immer entscheidend für die Qualität eines Monitors. So bietet auch ein kleiner Gaming Monitor mit 24 Zoll seine Vorteile. Welche Vorteile als auch Nachteile ein 24 Zoll Monitor gegenüber einem PC Monitor mit 27 Zoll mit sich bringt, haben wir für Sie zusammengefasst.

Vorteile

  • Spielgeschehen fürs Auge übersichtlicher
  • auch für leistungsschwache Grafikkarten
  • passt gut auf den Schreibtisch
  • geringer Sitzabstand von 90 cm reicht aus
  • geringer Stromverbrauch

Nachteile

  • Auflösung ist vielleicht geringer und mit weniger Details
  • für Anwendungen wie Bildbearbeitung weniger geeignet

Viele Gründe für einen Gaming Monitor

Es gibt viele Gründe, die für einen 24 Zoll Monitor sprechen, aber auch ein Gaming Monitor mit 27 Zoll gilt als noch überschaubar. Wie groß ein Monitor sein sollte und wie weit der Blickwinkel sein sollte, hängt in erster Linie vom persönlichen Geschmack als auch von den Spielen ab.

Aus einem Gaming Monitor Test 27 Zoll geht hervor, dass diese Größe sich optimal für ruhige und bildgewaltige Spiele eignet, während ein Gaming Monitor 24 Zoll 144hz eher für actionvolle Spiele geeignet ist. 30 Zoll Bildschirme sind oft schon zu viel des Guten für Gamer.

Die Anschlüsse

Auch die richtigen Anschlüsse spielen bei einem 4K Gaming Monitor als auch bei einem QLED Gaming Monitor eine wichtige Rolle. Folgende Anschlüsse sollten nicht fehlen:

  • VGA
  • DVI
  • HDMI
  • DisplayPort
  • und USB-Hub.

Welche beliebten Hersteller gibt es auf dem Markt?

Auf dem Markt tummeln sich haufenweise Hersteller. In einem Gaming Monitor Vergleich werden Ihnen oft Monitore verschiedenster Hersteller vorgestellt. Besonders der Gaming Monitor von Asus ist bei den Zockern besonders beliebt.

Aber auch der Gaming Monitor von G Sync und der Aoc Monitor erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit. Ein günstiger Gaming Monitor muss auch nicht immer gleich schlecht sein. Gerade ein Gaming Monitor von Amazon ist oft günstig, kann aber auch durch Qualität überzeugen. Egal ob ein Benq Gaming Monitor oder ein Samsung Gaming Monitor, wichtig ist letztendlich, dass die oben genannten Kriterien erfüllt werden.

Weniger bekannt aber dennoch hochwertig ist der Eizo Gaming Monitor sowie der Aoc Gaming Monitor. Alternativ zum Asus Gaming Monitor bietet sich zudem der Acer Gaming Monitor, der LG Gaming Monitor und der Dell Gaming Monitor an. Auch OLED Gaming Monitore stellen inzwischen eine gute Wahl dar.

Worauf muss beim Gaming Monitor geachtet werden?

Beim PC Gaming Spielen kommt es vor allem auf eine schnelle und flüssige Wiedergabe an. Damit Bewegungsschärfe vermieden wird, sollten Sie zu einem 144hz Gaming Monitor greifen. Wie groß das Display sein sollte, hängt dabei vom Sitzabstand ab.

Für einen zielgenauen Überblick reicht ein 4k Gaming Monitor 144hz mit 24 oder 27 Zoll. Große als auch kleinere Bildschirme können hohe Auflösungen darstellen, daher bleibt dieser Punkt Geschmackssache.

Macht ein 4K Gaming Monitor Sinn?

Im 4k Gaming Monitor Test überschlagen die Hersteller sich, was Technik angeht. Möchten Sie einen 4K 144hz Monitor nutzen, benötigen Sie jedoch unbedingt eine Grafikkarte, die 4K-fähig ist.

Diese übertragen hochauflösende Bilder flüssig und schnell. Bisher kommen jedoch noch nicht alle Games in 4K Qualität auf den Markt aber einige Bestseller gibt es dennoch schon wie zum Beispiel:

  • Assassins Creed 4
  • Battlefield 4
  • Crysis 3
  • und Romeo 2.

Was bedeutet Ghosting?

Sind Monitore zu langsam, um Bilder flüssig wiederzugeben, ist die Rede von Ghosting. Hierbei bleibt ein Schatten des Objekts am Bildschirm, obwohl dieses im Spiel schon längst an einer anderen Stelle ist.

Manchmal hilf es, wenn Sie das Monitorkabel von anderen Kabeln wie Drucker oder Modem trennen, damit dieses frei liegt. Besteht das Problem erst nach einer bestimmten Installation, sollten Sie diese vom PC wieder entfernen. Zudem kann es sinnvoll sein, das Monitorkabel auszutauschen. Erst als letztes sollten Sie sich an der Hardware zu schaffen machen, da das Problem sind meisten schon mit einen der vorher genannten Aktionen lösen lässt.

Wie wird ein Gaming Monitor gereinigt?

Die regelmäßige Pflege des Gaming Monitors ist besonders wichtig. Bevor Sie den Monitor jedoch mit einem Mikrofasertuch reinigen, sollten Sie den Netzstecker entfernen. Zu viel Wasser, Druck oder gar Alkohol sollten vermieden werden.

Schwer erreichbare Stellen können Sie zudem mit einem Pinseln reinigen. Entfernen Sie Fettabdrücke und Staub regelmäßig und die Lebenserwartung Ihres Gaming Monitors zu verlängern. Im Handel gibt es auch spezielle Monitortücher, welche besonders schonend sind und Kratzer verhindern.

Fazit

Ein Gaming Monitor 144hz sorgt bei Zockern für erstklassigen Spielspaß. Ob Sie sich für einen Gaming Monitor 27 Zoll 144hz entscheiden, hängt in erster Linie vom Platzangebot und dem Sitzabstand ab.

Auch ob es ein Gaming Monitor Curved oder ein WQHD Gaming Monitor ist, bleibt Geschmackssache, solange die oben genannten Anforderungen erfüllt werden. In einem Test für Gaming Monitore können Sie sich verschiedene Hersteller und Modelle ansehen und bekommen so einen besseren Überblick.

Kaufberatung - Best Gaming Monitor 2018

Gaming-Monitor Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Gaming-Monitor Test nicht mit einem Gaming-Monitor Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Gaming-Monitor Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Gaming-Monitor Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Gaming-Monitor Test suchen