Stuhlsitz für Kinder

Das Sitzen ist allgegenwärtig, aber bevor man Sitzen kann, muss man es erlernen. Es klingt banal, aber erst mit 8 Monaten sind 9 von 10 Kindern in der Lage, sich selbstständig zu setzen. Fakt ist allerdings, dass Babys in der ersten Zeit noch nicht in der Lage sind, alleine am Tisch zu sitzen. Hierbei könnte eine Sitzerhöhung Abhilfe schaffen. Die ermöglicht dem Nachwuchs gemeinsam mit der Familie an einem Tisch zu sitzen, sodass alle Beteiligten ein stressfreies Essen genießen können.

Ein Sitzerhöhung ist ideal, damit das Kleinkind gemeinsam mit der Familie an einem Tisch sitzen kann.

Mit dem Kleinen auf dem Schoss lässt es sich nicht gut am Tisch sitzen, geschweige denn essen. Mit Hilfe einer Sitzerhöhung kann das Kind sicher auf dem Stuhl sitzen.

Das Sitzen ist schön und gut, jedoch darf das Kind am Anfang nicht zu lange sitzen, da sich die Muskulatur noch nicht vollständig entwickelt hat. Hierbei sollte man ein bisschen Zeit und Geduld mitbringen.

Gemeinsam mit der Familie

Ein Stuhlsitz für Kinder eignet sich optimal, um in Ruhe am Tisch mit den Liebsten zu sitzen. Dabei sollte man beim Kauf darauf achten, dass dieser stabil und platzsparend ist. Mit einer kompakten Sitzerhöhung kann man den Hochstuhl jederzeit an beliebige Orte transportieren und die gemeinsame Mahlzeit beispielsweise im Garten genießen.

Ein Hochstuhl ist eine sehr gute Lösung, die mobil und zumeist auch mit wenigen Handgriffen aufgebaut ist. Des Weiteren spielt der Sicherheitsfaktor eine große Rolle. Beispielsweise werden einige Hochstühle mit einem Sicherheitsgurt angeboten, sodass das Kind nicht durchrutschen kann.

Wie sitzt mein Kind richtig?

Eine sichere Sitzposition erreicht man durch einen optimalen Stand des Fußbrettes. Außerdem ist darauf zu achten, dass die Beine des Kindes zu jederzeit rechtwinklig angeordnet sind. Ist dies nicht der Fall muss die Sitzhöhe angepasst werden. Darüber hinaus sollten die Oberschenkel und die Füße des Kindes beim Sitzen waagerecht sein. Nur so kann eine gesunde Haltung eingenommen werden.

Viele Babystuhlsitze sind nicht nur ansprechend verarbeitet, sondern überzeugen auch mit ihrem Funktionsumfang!

Beim Kauf eines Baby Stuhlsitzes sollte man auf eine hochwertige Verarbeitung achten, da minderwertige Sitzerhöhungen sehr schnell zerkratzen und abnutzen können. Darüber hinaus besitzen minderwertigere Stühle einen geringeren Funktions- und Sicherheitsumfang.

Bei der Verwendung eines Kinder Hochstuhls dürfen die Kleinen niemals unbeaufsichtigt sein!

Kinder sind sehr energiegeladen. Aus dem Grund darf man die Kleinen niemals unbeaufsichtigt lassen, da sie sich mit den Armen oder Füßen vom Tisch abstoßen könnten. Die meisten Hochstühle sind sehr standsicher, aber auch sie können ab einer gewissen Krafteinwirkung umfallen.

Darauf sollte man beim Kauf achten!

Bei der Anschaffung sollte man als Elternteil nichts dem Zufall überlassen. Eine optimale Beschaffenheit und der Sitzkomfort für das Baby sind sehr wichtig. Hierbei sollte man auf einen ausreichenden Bewegungsraum achten, sodass das Kind „genügend Spielraum“ in seinem Sitz hat. Damit es dem Baby auch an nichts fehlt, sollte man als Elternteil beim Aufbau darauf achten, dass die Montage mit größter Sorgfalt erfolgt.

Ein hochwertig verarbeiteter Sitz ist flexibel und kann in verschiedenen Höhen verstellt werden.

Zwischen dem Beinbereich sollte zudem ein zusätzliches Mittelstück verbaut sein. Somit wird verhindert, dass das Kind aus dem Stuhl rutschen kann.

Die verschiedenen Hochstuhl-Modelle!

Treppenhochstuhl

Diese Variante besteht in der Regel aus Holz und besitzt 3-Stufen. Je nach Modell sind die jeweiligen Komponenten abnehmbar. Hierbei können die verschiedenen Stufen individuell nach der Größe des Kindes eingestellt werden. Dies erlaubt eine variable Höhenverstellung, sodass dieser Bauart bis ins Schulkindalter genutzt werden kann. Eine optimale Investition, wenn man Zuwachs erwarten sollte.

Bestandteile des Treppenhochstuhls:

  • Sitzfläche
  • Fußstütze
  • Sicherheitsbügel

Vorteile:

  • Robuste Bauweise
  • Vergleichsweise günstiger Anschaffungspreis
  • Lange Verwendbarkeit, aufgrund der variablen Höhenverstellung

Kombihochstuhl

Der Kombihochstuhl ist so gesehen der „Alleskönner“ und besteht aus einer Kombination aus Tisch und Stuhl. Hierbei können die einzelnen Komponenten des Kombihochstuhls variabel angeordnet werden, sodass das Kind die Möglichkeit hat, gemeinsam mit der Familie am Esstisch zu sitzen. Einige Ausführungen besitzen sogar einen eigenen Tisch, das dem Kind seinen eigenen „Essbereich“ gewährt. Der zusätzliche Tisch des Kombihochstuhls kann auch als Maltisch genutzt werden. Hierbei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Mehrzweckhochstuhl

Der Mehrzweckhochstuhl ähnelt dem Kombihochstuhl. Allerdings besteht diese Bauart meistens aus einer Metallkonstruktion, die über einen abnehmbaren Tisch verfügt. Zudem lässt sich der Sitz des Hochstuhls in der Höhe und die Rückenlehne in mehrere Sitz- bzw. Liege-Positionen verstellen. Neben den anderen Hochstuhltisch-Modellen wirkt er durch seine robuste Verarbeitung, hochwertiger und kann sich in den meisten Fällen nahtlos in die Inneneinrichtung integrieren.

Vorteil des Mehrzweckhochstuhls:

  • Flexibel einsetzbar
  • Robuste Bauweise
  • Platzsparend da, zusammenklappbar
  • Kann passend zur Inneneinrichtung gewählt werden

Reisehochstuhl

Der Reisehochstuhl ist flexibel einsetzbar und kann, wenn er gebraucht wird, schnell aufgebaut werden. Er ist ideal einsetzbar, wenn man im Urlaub ist oder „jüngere Gäste“ zu Besuch hat. Dieser Sitz kann ganz einfach mit Hilfe von Schrauben am Esstisch montiert werden. Allerdings eignet er sich aufgrund seiner kompakten Bauweise nicht für den alltäglichen Gebrauch. Aber für zwischendurch ist er ideal!

Hochstuhl erweitern bzw. anpassen mit Babyschalen

Es werden herstellerabhängig diverse Babyschalen angbeoten, die am Hochstuhl befestigt werden können. Der Vorteil der Babyschalen ist, dass sie wieder mühelos abgenommen werden können, wenn sie nicht mehr gebraucht werden.

Darüber hinaus können die Babyschalen als „Sitzverkleinerung“ genutzt werden, sodass das Kind nicht durchrutschen kann.

Ein paar Tipps für den Kauf eines Hochstuhls!

Baby Hochstuhl Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Baby Hochstuhl Test nicht mit einem Baby Hochstuhl Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Baby Hochstuhl Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Baby Hochstuhl Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Baby Hochstuhl Test suchen