Lieblingssport Fußball - den perfekten Fußball finden

Fußball ist eine beliebte Sportart in Deutschland. So sind es rund 80 % der Deutschen, die aktiv Mitglied in einem Fußballverein sind und regelmäßig die aktuellen Fußballnews im Fernsehen oder Radio verfolgen. Daher darf beim Kickern im Profiverein oder mit Freunden, der perfekte Fußball natürlich nicht fehlen.

Fußball spielen bringt zahlreiche Vorteile mit sich und macht großen Spaß. Doch worauf kommt es bei einem Fußball eigentlich an und woran erkennt man den besten Fußball? Wir verraten es Ihnen in unserem Fußball Ratgeber und helfen Ihnen so bei der Kaufentscheidung.

Die Vorteile und Nachteile des Mannschaftssports

Bevor wir uns mit dem Fußball selber befassen, möchten wir Ihnen erst ein Mal näher bringen, welche Vorteile und welche Nachteile diese Sportart mit sich bringt. Ein Vorteil besteht beispielsweise darin, dass Fußball nicht schon in jungen Jahren gespielt werden kann, sondern auch den Teamgeist und den Zusammenhalt fördert.

Außerdem ist Fußball ein motivierender Sport, der nicht nur Spaß macht, sondern auch fit hält und die Ausdauer stärkt. Nachteilig muss jedoch gesagt werden, dass Fußball spielen ein hohes Verletzungsrisiko birgt. Wer in Zukunft in die Profi-Liga aufsteigen will, muss zudem damit rechnen, dass das Hobby eine Menge Zeit in Anspruch nehmen wird. Spielen Sie Fußball in einem Verein, können Sie sich zudem auf verfärbte Wäsche einstellen, da Grasflecken nicht ausbleiben werden.

Der Spaßfaktor hebt die negativen Punkte aber meistens wieder auf, denn es gibt nahezu keine Sportart ohne Nachteile.

Worauf muss beim Kauf von einem Fußball geachtet werden?

Fußbälle gibt es wie Sand am Meer. Damit der Spielspaß jedoch garantiert ist und der Ball nicht nach den ersten Tritten den Geist aufgibt, sollten Sie nicht zum erst besten Fußball greifen, sondern einige Kaufkriterien beachten. Wir haben diese für Sie zussammengefasst.

Größe und Verwendungszweck

Die meisten Fußbälle werden als Trainingsfussbälle oder Freizeitfußbälle angeboten. Natürlich sind beide Varianten rund und können auch für beide Zwecke genutzt werden. Trainingsbälle sind meistens jedoch sehr hart und robust, sodass diese langen Trainingseinheiten und harten Tritten gut standhalten können. Zudem wird noch in den Größen 3, 4 und 5 unterschieden. Je nach Größe unterscheiden sich die Bälle in Gewicht, Umfang sowie Luftdruck, welcher bei 0,7 und 0,9 Bar liegt. Anfänger sind mit Freizeitbällen für den Anfang bestens gerüstet.

Fifa geprüft

Für hochwertige Fußbälle hat die Fifa bestimmte Standards eingesetzt, die ein Profi Fußball unbedingt einhalten muss. Geprüft wird hier Langlebigkeit, die allgemeine Leistung sowie die Sicherheit. Möchten Sie also Fußball wie ein Profi spielen, benötigen Sie natürlich den besten Fußball. Entscheiden Sie sich also für einen Fifa geprüften Ball, können Sie auch sicher sein, Qualität für Ihr Geld zu erhalten.

Hersteller

Fußbälle gibt es von namenhaften Herstellern wie Nike oder Adidas. Adidas Fußbälle wurden für die EM als auch WM Spiele eingesetzt. Entscheiden Sie sich also für so einen Ball, können Sie sich beim Fußball kaufen darüber informieren, bei welchem Fußballspiel der Ball eingesetzt wurde. Wofür Sie sich entscheiden, bleibt Ihnen natürlich überlassen.

Reinigung

Damit der Fußball lang ansehnlich bleibt und eine möglichst lange Lebensdauer hat, sollte dieser natürlich auch regelmäßig gereinigt werden. Ausreichend ist es, wenn Sie den Ball mit einem feuchten Tuch abwischen. Sind die Verschmutzungen sehr stark, können Sie den Ball natürlich auch unter Wasser abspülen.

Die Nähte

Wenn Sie sich einen Fußball kaufen, überprüfen Sie alle Nähte sorgfältig. Diese sollten sauber verarbeitet sein und nirgendswo lose abstehen. Schwarze Nähte werden nicht so schnell schmutzig, wie weiße Nähte. Diese können schnell vom Gras abfärben und unansehnlich werden. Die Oberfläche ist idealerweise nahtlos.

Wie Pumpe ich einen Fußball auf?

Sicherlich klingt der Gedanke sinnvoll, einen Fußball an der Tankstelle aufzupumpen. Davon ist jedoch dringend abzuraten. Während ein Fußball einen Luftdruck von einem Bar benötigt, sind es bei einem Autoreifen zwei bis drei Bar Luftdruck. Der Luftdruck ist für den Fußball also deutlich zu hoch, weshalb dieser im schlimmsten Fall platzen kann.

Sinnvoller ist es, den Fußball im Fachgeschäft aufpumpen zu lassen. Noch einfacher ist es, wenn Sie sich gleich eine Fußballpumpe kaufen. So müssen Sie nicht immer ständig ins nächste Fachgeschäft, wenn die Luft mal wieder raus ist. Übrigens: Sollte Ihr Ventil ein Mal den Geist aufgeben, finden Sie im Internet Videos, wie Sie dieses wieder reparieren können. Denn nicht immer muss sofort ein neuer Fußball her.

Wie schwer ist der beste Fußball

Entscheiden Sie sich für einen Fußball der Größe 3, wiegt dieser zwischen 330 und 340 Gramm. Ein Fußball der Größe 4 schafft es auf 370 Gramm und der 5er Fußball sogar bis zu 440 Gramm. Wie schwer ein Fußball ist, hängt also immer von der Größe ab. Die leichte Kategorie eignet sich hervorragend für Kinder und Jugendliche. Hier müssen keine speziellen Fußballschuhe getragen werden, da es ausreichend ist, die Zehen auch mit normalen Schuhen vor dem Aufprall zu schützen. Aufgrund des leichten Gewichts sind diese Bälle jedoch nicht zielgenau.

Generell kann gesagt werden, umso schwerer der Ball ist, desto präziser ist dieser und das Ziel kann besser anvisiert und getroffen werden. Profis und fortgeschrittene Fußballer spielen daher meistens mit einem Ball aus der Größenklasse 5.

Wo kann man den besten Fußball kaufen?

Möchten Sie den besten Fußball kaufen, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Wünschen Sie fachkundige Beratung, sind Sie in einem Sportgeschäft natürlich am Besten bedient. Möchten Sie einen Fußball günstig kaufen, bieten sich Ihnen jedoch auch online zahlreiche Möglichkeiten.

So kommt der Fußball pünktlich zum Spieltag, bequem nach Hause geliefert. Natürlich spricht auch nichts dagegen, einen Fußball gebraucht zu kaufen, wenn dieser in einem entsprechend gutem Zustand ist und der Preis stimmt. Generell kosten Fußbälle je nach Hersteller zwischen 8 und 50 Euro etwa. Jedoch verfügen nicht alle zwangsläufig über eine nahtlose Oberfläche.

Der beste Fußball - Fazit

Fußball spielen ist ein Mannschaftssport, der den Teamgeist fördert und hoch motiviert. Um von perfektem Spielspaß und einer enormen Zielgenauigkeit profitieren zu können, kommt es natürlich auf einen hochwertigen Fußball an. Achten Sie beim Kauf daher immer auf Qualität und greifen zu keinem 0-8-15 Fußball, da dieser den Spielspaß enorm schmälern kann.

Fußball-Kollektion

Fußball Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Fußball Test nicht mit einem Fußball Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Fußball Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Fußball Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Fußball Test suchen