Was versteht man unter einer Kraftstation?

Hierbei handelt es sich um ein multifunktionales Fitnessgerät, welches vor allem von Kraftsportbegeisterten im Rahmen ihres Fitnesstrainings genutzt wird. Die Übungen versprechen einen raschen Muskelaufbau und sind somit auch bei Bodybuildern sehr beliebt.

Generell trainiert eine Kraftstation jeden einzelnen Muskel des Körpers und eignet sich besonders für Ihr Krafttraining zu Hause. Da jedoch nicht alle Kraftstationen gleich konstruiert sind, bieten manche Stationen hierzu mehr Variationspotenzial, Da jeder Fitnessturm andere Elemente und Merkmale aufweist, ist es schwierig die beste Kraftstation / die empfehlenswerteste Kraftstation zu benennen.

Zu den bekanntesten Marken zählt die Hammer Kraftstation und die Kettler Kraftstation.

Vorteile

Bei einer Fitness Kraftstation handelt es sich um ein Gerät, das Ihren gesamten Körper trainiert. Anders als in einem Fitnessstudio müssen Sie für ein effektives Training nicht von einem Gerät zum nächsten gehen, sondern können kontinuierlich an einem Gerät bleiben. Einige Variationen bieten eine integrierte Hantelbank. Dies bietet den Vorteil, dass eine Kraftstation besonders gut geeignet für das Fitnesstraining daheim ist.

Da die Trainingseinheiten an einer Kraftstation überwiegend geleitet werden, ist die Gefahr, die Übungen falsch oder gegebenenfalls sogar gesundheitsschädlich auszuführen, nicht allzu groß. Somit eignet sich das Gerät auch besonders für Anfänger.

Es kann gezielt und diszipliniert die gesamte Arm-, Rücken-, Bein- und Schultermuskulatur trainiert werden.

Für die Gesundheit

Das gezielte Muskeltraining sorgt langfristig für eine Stabilisierung der Muskulatur und der Gelenke und wirkt Haltungsschäden effektiv entgegen. Außerdem kann Krafttraining Osteoporose vorbeugen und dem gesamten Körper eine sportlichere und besser definierte Erscheinung verleihen.

Kraft und Kondition werden ganz automatisch verbessert. Individuelle körperliche Schwachstellen können natürlich verstärkter trainiert werden. Da das Training in den eigenen vier Wänden erfolgen kann, erfordert es nicht sehr viel Zeit und ist daher besonders geeignet für beruflich stark eingespannte Personen und Leute, die weit von einem Fitnessstudio entfernt wohnen.

Trotz der einfachen Bedienung des Geräts sollten sich Sportneulinge vor der finalen Anschaffung unbedingt fachkundig in Sportfachgeschäften beraten lassen, im Zweifelsfall auch vor dem Beginn des Trainings einen ärztlichen Gesundheitscheck durchführen lassen.

Von Zuhause aus Trainieren

Der Heimtrainer ist zwar nicht besonders groß, nimmt aber trotzdem einen nicht unerheblichen Teil im Haus / in der Wohnung in Anspruch. Darüber sollten Sie sich bereits im Vorhinein im Klaren sein. Besonders auf Grund des schon regelrecht bestehenden Überangebots dürfte sich ein Wiederverkauf des Geräts nur selten finanziell lohnen.

Daher sollten alle Vor- und Nachteile vor dem Kauf der professionellen Kraftstation realistisch einkalkuliert werden. Zudem bietet die Kraftstation nur die Möglichkeit Kraft und Muskulatur zu trainieren, die Kondition oder die Koordination werden nur sehr eingeschränkt mit dem Gerät trainiert.

Mögliche Motivationsprobleme

Sollte man also besonders abwechslungsreich trainieren wollen, sollte man den Kauf einer Kraftstation für das Heimtraining vielleicht noch einmal überdenken. Auch gibt es Menschen, die sich nur in der Gruppe / in Kursen motivieren können, überhaupt zu trainieren.

Oftmals benötigen diese Menschen dabei klare Trainerinstruktionen, Action und laute Musik. Wer sich selbst als solche Person einschätzt, ist eventuell mit dem Kauf einer Kraftstation nicht gut beraten. Man sollte sich vorab bewusst machen, dass man nicht mit anderen zusammen, sondern völlig allein, trainieren wird und es sich nicht um ein sehr abwechslungsreiches und actiongeladenes Training handelt.

Trainingsplan

Im Internet können Sie zahlreiche Trainingspläne für den Kraftturm abrufen, die Tipps und Tricks für das Training mit der Station aufzeigen. Besonders Anfänger sollten darauf achten, dass sie zwischen den Trainingszeiten ausreichend Pausen einlegen. Es empfiehlt sich hier zu Beginn, nur an jedem zweiten Tag zu trainieren. Anfänger, die diesen Rat ignorieren, drohen nicht nur ein schmerzhafter Muskelkater, sondern auch mögliche ernstzunehmenden Sportverletzungen.

Die Anzahl der Wiederholungen und Sätze beim Training ist stets abhängig von den persönlichen Zielvorstellungen. Auch hier sollten sich Anfänger nicht überschätzen, sondern mit wenigen Durchgängen beginnen und sich im Verlauf ihres Trainings vernünftig und kontinuierlich steigern.

Kraftstation kaufen

Das Angebot an Kraftstationen ist sowohl in Sport-Fachgeschäften, als auch in Online-Shops (wie zum Beispiel auf Ebay oder Amazon) riesig. Preislich kann die Station zwischen rund 400 Euro bis knapp 3.500 Euro kosten.

Besonders Anfängern fällt es bei dem Überangebot nicht leicht, sich für eine Kraftmaschine zu entscheiden. Daher sollten Sie sich vorab unbedingt professionell beraten lassen, sich alternativ zumindest im Internet mit den Merkmalen und eventuellen Vor- und Nachteilen einer Profi Kraftstation vertraut machen.

Was vor dem Kauf unbedingt beachtet werden sollte

Beim Kauf einer Kraftstation für zuhause sollten Sie darauf achten, dass der Widerstand beim Training in kleinen Schritten verändert werden kann. Dies verhindert eine dauerhafte Überanstrengung oder Unterforderung der Muskeln.

Auch sollte man sich als potenzieller Käufer vorab darüber Gedanken machen, welche konkreten Trainingsziele man hat. Nur so kann vor dem Kauf von einem Trainingsturm realistisch eingeschätzt werden, ob das gewünschte Fitnessgerät dauerhaft geeignet ist, diese Ziele zu verwirklichen. Zudem, damit es nicht schnell langweilig wird, sollte überprüft werden, dass das Gerät möglichst viele Trainingsvarianten bietet. Viele Kraftstationen bieten nicht die Möglichkeit die Bauchmuskeln oder den unteren Rücken zu trainieren.

Hierüber sollte man sich im Vorhinein im Klaren sein und gegebenenfalls ein Gerät mit erweiterten Funktionen kaufen. Das Gerät sollte einen stabilen Eindruck machen. Oftmals ist gerade dies bei besonders preisgünstigen Geräten aus dem Ausland oder aus Discountern nicht der Fall. Außerdem haben sich Geräte mit Stahlseilen eher bewährt als Geräte mit Nylonseilen. Damit es nicht zu Störungen beim Training kommt, sollte die Fitnessstation vor dem Kauf ausprobiert und auf mögliche unangenehme Geräusche beim Einsatz gecheckt werden.

Wenn noch andere Personen auf dem Gerät trainieren möchten, sollte zudem unbedingt darauf geachtet werden, dass der Sitz höhenverstellbar ist. Nur so kann gewährleistet werden, dass es dauerhaft zu keinen gesundheitsschädlichen Anwendungen kommt.

Eine Frage des Platzes

Vor dem Kauf sollte man zudem realistisch einschätzen, wo man das Gerät letztlich aufstellen möchte und wieviel Platz dieses benötigen wird. Das Gerät ist zwar an sich platzsparend, viele Räume wirken aber schnell überladen, wenn man ein solches Utensil in die Raummitte stellt.

Auch, da besonders viele Menschen beim Trainieren fernsehen, sollte auf mögliche Abstände zu TV-Geräten oder auch zu Stereoanlagen geachtet werden, so dass einer perfekten Trainingsatmosphäre nichts im Wege steht.

Ersatzteile für Kraftstation

Ersatzteile für die Fitness Station und Krafttrainingsgeräte können Sie meist bequem in Fachgeschäften kaufen oder auch online bestellen. Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, bei Unsicherheit über mögliche Defekte oder fehlende Teile unbedingt professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Ein Unfall mit einer Trainingsstation kann schwerwiegende Verletzungen hervorrufen!

Allgemein Erläuterung zu Kraftstationen

Kraftstation Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Kraftstation Test nicht mit einem Kraftstation Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Kraftstation Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Kraftstation Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Kraftstation Test suchen