Baustellenradio

Mit Musik macht die harte Arbeit auf einer Baustelle mehr Spaß. Das Hören wichtiger Nachrichten und interessanter Sendungen während der Arbeit ist ebenfalls mit einem speziellen Baustellenradio möglich.

Allgemeine Informationen zum Baustellenradio

Das Baustellenradio ist ein besonderes Radio, das für den Outdoor-Betrieb auf einer Baustelle geeignet ist. Außerdem wird das robuste und strapazierfähige Gerät auch im Garten, auf dem Campingplatz, in der Garage oder im Hobbyraum eingesetzt.

Baustellenradios müssen Staub, Schmutz und Feuchtigkeit aushalten können, denn eine Baustelle ist eine besondere Umgebung, die keinesfalls so klinisch rein wie ein Büroraum ist. Das Baustellenradio ist verschleißarm und durch seine stabile Konstruktion auch bei ungünstigen Witterungsbedingungen einsetzbar.

Hinsichtlich der Funktionen unterscheidet sich ein Baustellenradio nicht wesentlich von herkömmlichen Radiogeräten.

Die wichtigsten Funktionen des Baustellenradios

Das Baustellenradio besitzt ein kompaktes und stoßfestes Gehäuse und wiegt durchschnittlich drei Kilogramm oder mehr. Da das Radio auf der Baustelle ständig Staub und Schmutz ausgesetzt ist und von Handwerkern mit schmutzigen Händen bedient wird, sind auch die Bedienelemente robust gestaltet.

Die großen und dicken Tasten können Sie auch bedienen, wenn Sie gepolsterte Handschuhe tragen. Außerdem ist das Radio extrem standfest und fällt durch Erschütterungen, die durch schweres Gerät verursacht werden nicht um. Manche Modelle sind sogar mit eigenen Stoßdämpfern ausgestattet.

Feuchtigkeit kann dem Baustellen-Radiogerät nichts anhaben. Das Gerät wird speziell für die Bedingungen auf einer im Freien liegenden Baustelle konstruiert. Zu den besonderen Funktionen des Baustellenradios zählt ein im Vergleich mit herkömmlichen Radiogeräten vergrößertes Display, das mit Arbeitshandschuhen bedienbar und auch beim Tragen einer dunklen Schutzbrille lesbar ist.

Eine wichtige Funktion ist der Spritzwasserschutz, der das Gehäuse vor Regen, Nässe und Pfützen bewahrt.

Die unterschiedlichen Arten von Baustellenradios

Manche Baustellenradios verfügen über einen integrierten CD-Spieler, mit dem Sie klassische Audio-CDs abspielen und dadurch während der Arbeit ihre Lieblingsmusik hören können. Bei den neuen Baustellenradios geht der Trend zu innovativen Abspielgeräten wie MP3-Spieler, iPhone, Smartphone und USB-Stick. Deshalb besitzen viele Radios eine Schnittstelle für USB-, Bluetooth- und ähnliche Geräte.

Mit dieser Funktion können Sie Ihre persönliche Playlist zusammenstellen und tagsüber Ihren bevorzugten Künstlern lauschen. Das Baustellenradio mit USB bietet die Möglichkeit, die ausgewählte Musik als MP3 auf einen USB-Stick zu legen oder ein Smartphone an das Radio anzuschließen. Ein USB-Anschluss zählt bei vielen Baustellenradios heute zur Grundausstattung.

Baustellenradio mit USB-Anschluss

Durch den USB-Anschluss können Sie das Radio mit einem Laptop, einem Mobiltelefon oder anderen mobilen Endgeräten verbinden. Außerdem lässt sich auch ein USB-Stick mit der gespeicherten Lieblingsmusik bequem anschließen. Das Baustellenradio mit Schnittstelle bietet eine direkte Anschlussmöglichkeit für Mp3-Player wie iPod und iPhone oder Smartphone über eine Schnittstelle. Die Bedienung wird durch diese Dockingstation extrem erleichtert.

Baustellenradio mit CD-Laufwerk

Baustellenradios mit CD-Laufwerk werden ebenfalls häufig verwendet. Die Geräte funktionieren wie handelsübliche CD-Spieler und wurden auf die speziellen Bedingungen einer Baustelle angepasst. Die Lautstärke der Lautsprecher ist verglichen mit normalen Radiogeräten wesentlich lauter, damit die Musik auch bei durch Maschinen und Werkzeuge verursachten Umgebungsgeräuschen einwandfrei hörbar ist. Die meisten Radiogeräte, die auf einer Baustelle zum Einsatz kommen werden als Analogradio bezeichnet.

Baustellenradio im Analogbetrieb

Baustellenradios werden vielfach als Geräte ohne Digitaltechnik angeboten. Zu den Vorteilen des analogen Rundfunks zählt die ausgezeichnete Netzabdeckung mit deutschlandweit empfangbaren Programmen. Radiogeräte im Analogbetrieb sind in der Anschaffung häufig günstiger.

Allerdings ist die Auswahl der Sender nicht besonders hoch und manche Regionalsender können nicht überall empfangen werden. Die Tonqualität wird oft durch Hintergrundrauschen beeinflusst. Da inzwischen nicht nur analog, sondern auch digital gesendet wird, hat sich das Digitalradio auch im Baustellenbereich etabliert. Der digitale Rundfunk bietet unterschiedliche Sender auf derselben Frequenz und ermöglicht das Empfangen von Regionalsendern auch überregional.

Die Empfangsqualität ist gegenüber dem Analog-Betrieb wesentlich besser und kommt ohne lästiges Hintergrundrauschen aus. Derzeit wird der Digitalbereich noch nicht flächendeckend von den Radiosendern unterstützt und ist deshalb auch nicht deutschlandweit empfangbar. Da es noch keinen einheitlichen Standard gibt, haben sich konkurrierende Formate wie DAB und DAB+ entwickelt. Baustellenradios werden in unterschiedlichen Größen und Varianten angeboten. Im vielseitigen Angebot unterschiedlicher Hersteller sind auch tragbare Radiogeräte für die Baustellen-Nutzung erhältlich.

Was steckt hinter Parkside?

Viele Interessenten auf der Suche nach einem geeigneten Baustellenradio haben sich bereits gefragt: was steckt hinter Parkside? Die Marke Parkside ist keine Herstellerfirma, sondern zählt als Eigenmarke zum Lebensmitteldiscounter LIDL. Unter dem Markennamen Parkside betreibt LIDL ein Sortiment hochwertiger Werkzeuge zu günstigen Preisen. Zur Produktlinie zählen bislang zwei Baustellenradios.

Das Makita Baustellenradio

Das Makita Baustellenradio zeichnet sich durch ein besonders robustes Gehäuse aus und ist abhängig vom ausgewählten Modell mit speziellen Funktionen ausgestattet. Ein Makita Radio für die Baustelle kann mit einem Makita-Akku betrieben werden. Um eine dauerhafte Stromversorgung des Radios zu gewährleisten, zählt meist ein Netzkabel zum Lieferumfang.

Über das großzügige digitale Display lassen sich zahlreiche Sender einstellen. Die Makita Baustellenradios DMR107 und DMR108 verfügen zudem über eine Weckfunktion. Praktische Radios mit Spritzschutz der Schutzklasse IPX4 zählen zu den hochwertigen Modellen der Makita Baustellenradio Serie.

Eine Audioquelle lässt sich über den Aux-Anschluss bequem mit dem Radio verbinden. Der Hersteller Makita bietet auch Akku-Baustellenradios an. Diese Geräte können mit allen Makita-Li-Ion-Akkus 7,2 – 18 V sowie mit den neuen 10,8 V-Schiebeakkus betrieben werden.

Zur dauerhaften Stromversorgung dient das mitgelieferte Netzteil. Die Akku-Geräte eignen sich zum Empfang von FM und Mittelwelle.

Akku-Baustellenradio

Ein Baustellenradio mit Akku verfügt über eine gute Netzabdeckung. Die meisten Sender sind deutschlandweit empfangbar. Das Baustellenradio mit Akku und Ladegerät bietet gegenüber herkömmlichen Radiogeräten eine verbesserte Mobilität durch den flexiblen Einsatz unabhängig von einem Stromanschluss.

Vor allem auf Baustellen mit provisorischer Stromversorgung stellt das Akku-Baustellenradio eine zuverlässige Quelle zum Radiohören dar. Da die vorhandenen Steckdosen außerdem meist für Werkzeuge genutzt werden müssen, bietet der Akkubetrieb erhebliche Vorteile. Nach Beendigung der Laufzeit muss der Akku wieder aufgeladen werden.

Einen passenden Akku für das Baustellenradio bieten die meisten Hersteller zusammen mit dem Radiogerät an. Das Radio ist allerdings nicht mit einer Ladefunktion für den Akku ausgestattet. Wenn das Outdoor Radio über das herkömmliche Stromnetz betrieben wird und der Akku steckt, kann dieser nicht geladen werden. Das Aufladen erfordert ein passendes Akku-Ladegerät.

Beste Baustellenradios im Test

Akku-Baustellenradio Testsieger

Hier finden Sie eine Auflistung an Testberichten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass ein Akku-Baustellenradio Test nicht mit einem Akku-Baustellenradio Vergleich gleichzusetzen ist. Bei einem Vergleich werden Produktdaten miteinandern verglichen, wohingegen ein Test eine physische Bewertung nach fest definierten Kriterien voraussetzt.

HerausgeberSuche
Stiftung Warentest»Bei test.de nach einem Akku-Baustellenradio Test suchen
ÖKO-Test»Bei oekotest.de nach einem Akku-Baustellenradio Test suchen
Testberichte.de»Bei testberichte.de nach einem Akku-Baustellenradio Test suchen